Antworten: 6
User Bild
hanspeter.s(29a8) 09-08-2019 19:22 - E-Mail an User
Weidemann 2080T
Schönen Guten Abend an alle. Will mal fragen ob jemand so einen Weidemann am Betrieb nutzt und wie die Zufriedenheit mit der Maschine ist. Wollen uns nämlich in nächster Zeit so etwas zulegen und da man sehr schwehr eine vorführt Maschine bei uns bekommt will ich mich mal hier informieren und schlauer machen. Würde gerne wissen was die vor und Nachteile sind und wie die Maschine sich beim schrägen beladen verhält da es bei uns nur wenige Stellen gibt wo es relativ eben ist. Danke schon mal

User Bild
peter.z(cgu8) antwortet um 09-08-2019 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 2080T
Wenn du im Schrägen beladen musst vergiss den Hoflader, da fährst du mit einem Teleskoplader besser.

User Bild
Harpo antwortet um 10-08-2019 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 2080T
Denke über einen Kompaktlader nach der ist viel sicherer

User Bild
hanspeter.s(29a8) antwortet um 10-08-2019 11:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 2080T
Kompaktlader gibt es glaub ich nicht bis 4m Hubhöhe oder teusche ich mich da? Weidemann t4512 würde mir auch ins augestechen nur hab ich da die Befürchtung wenn ich eine futerraufe befülle da ich bei entsprechenden Dreck aufsitze?


User Bild
DR3 antwortet um 11-08-2019 09:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 2080T
Hallo, mit einem Knicklenker würde ich nur auf einer ebenen Fläche laden. Die Gewichtsverlagerung beim einlenken ist nicht zu unterschätzen. Vor allem wenn es bis 4 Meter Hubhöhe gehen soll. Lg dr3

User Bild
derletztefredl antwortet um 11-08-2019 09:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 2080T
Kommt unter anderem auch auf deine platzverhältnisse an...
Habe selber einen 2070 - bei ebnem boden wos jetzt nicht unbedingt ums umkippen geht, würd ich nicht tauschen wollen, du sitzt zentral- perfekte sicht zum werkzeug und bist trotzdem um einiges wendiger als im reinen Teleskoplader...vor allem größere Protagonisten verzweifeln im kompakttele wie wm 4512
Bin 1, 93 groß und auch schon einen gefahren...

User Bild
JD 6120 antwortet um 15-08-2019 13:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 2080T
@ Hanspeter
Hab seit etwas mehr als 3 Jahren einen Weidemann t 4512 am betrieb u inzwischen 1600 h damit gearbeitet. Die Maschine selbst ist bis auf die bremsen OK. Der tank ist etwas zu klein die Kabine eng. Man gewöhnt sich aber auch daran. Ich bin 1,83 m groß für mich gehts noch. Die Hubkraft ist OK laut Angabe 1200 kg das reicht für meine anwendungen. Der kippzylinder ist allerdings zu schwach u lässt bei schweren lasten schon mal nach. Die Hubhöhe beträgt etwas mehr als 4 m mit palettengabel u man kann auch auf einen Kipper problemlos mist etc aufladen was bei den knicklenkern ohne Teleskop nur mit einer Rampe möglich ist. Man darf dabei allerdings auch beim kleinen teleskoplader die Gewichtsverlagerung nicht außer acht lassen weil er nur 2800 kg Eigengewicht hat. Ich kann mit dem 4512 allerdings auch meine spaltenböden befahren was für mich Grundbedingung war. Eine alternative zum t4512 wäre evtl der giant teleskoplader. Der ist um eine Spur größer.

Bewerten Sie jetzt: Weidemann 2080T
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;596078






Landwirt.com Händler Landwirt.com User