ein braver Bub der Karl Heinzi (Grasser)

Antworten: 0
Christoph38 08-08-2013 16:16 - E-Mail an User
ein braver Bub der Karl Heinzi (Grasser)
und weil er gar so lieb und brav war, hat er von seinen Eltern in seiner Ära als Finanzminister immer brav ein bisserl Taschengeld bekommen, (Quelle: Presse)

mal ein Sparbücherl mit ca. € 70.000,-
da und wann mal je € 10.000,-

dazu noch ständig Geld von seiner Fiona für den gemeinsamen Lebensunterhalt ...

Da kann man nur hoffen, dass seine Eltern nicht alle Reserven frühzeitig dem KHG gegeben haben, weil jetzt würde er das Geld dringender brauchen.

Inzwischen ein evergreen das Lied von Christoph & Lollo:
http://www.youtube.com/watch?v=95Y-ezDYs7A


 


Bewerten Sie jetzt: ein braver Bub der Karl Heinzi (Grasser)
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;409605




Landwirt.com Händler Landwirt.com User