Erfahrungen mit einer Lopper Hackschnitzelheizung

Antworten: 16
sepp0815 01-06-2012 08:52 - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Servus allerseits,

wer hat Erfahrung mit einer Lopper Hackschnitzelheizung?
Ich will mir eine einbauen lassen(Lopper Turner 92)
aber niemand in der Gegend hat so einen Kessel!
Packt er wirklich so feuchtes Material wie angegeben, gibt´s Probleme mit der Rollrosttechnik?
Bin für jede Info dankbar
Vielen Dank im Voraus
mfg sepp


rotfeder antwortet um 01-06-2012 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Hallo!
Ziel ist es nicht, das die Heizung feuchtes Hackgut "packt", sondern Ziel muß es sein, trockene Hackschnitzel zu erzeugen. Auch wird hier im Forum immer mit " ein kessel wie ein Panzer " usw. herumgeleiert, was hat das mit heizen zu tun. Kauf dir eine "normale Anlage" möglichst aus Ö, da gibt es genug führende Hersteller, so wie es die meisten in deiner Umgebung auch machen, da bist du auf der sicheren Seite. Lopper sind sicher nicht schlecht, doch zuwenig verbreitet. Ist wie bei den Autos, ein amerikanisches ist auch gut, doch lieber bleibe ich bei den europäischen


einheizer antwortet um 01-06-2012 23:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
@rotfeder-
das ist eine einstellung-wen man den kessel nicht kennt,sollte man auch keine kritik üben-ok-schreib ich net mehr vom panzer-
ich würd mir lieber einen rolls roys kaufen,wenn der auch net so verbreitet ist-aber der hält-
jetzt weil lopper wieder ins gespräch kommt,behauptet so mancher mitbewerb,der ja sonst keine einwände machen kann,weil ja jeder weiss, das der kessel mehr als super ist,es würden kessel ausgebaut,die funktionieren nicht-etc....schade,das man nicht punkten kann,mit besseren eigenschaften-
ja schau mal die österreichischen villen an-wer bezahlt das-nicht die firma-der was den kessel kauft-
und seht mal, wer den kessel erzeugt-frag nach,wieviel der hersteller bekommt-ähnlich wie bei der milch!!!!!
die ganzen geäude,müssen bezahlt werden-nachdenken-wer zahlt die-------------?
lopper investiert in technik für den kunden-nicht in gebäude-nicht in villen-und nicht in dienstautos-sondern in qualität-und das ist der unterschied-der sich auch bezahlt macht-
"EIN LOPPER-EIN LEBEN LANG" so könnte mann das auch erstellen-
die haben erfahrung-ist eine kesselschmiede-keine serienfertigung!!!!!! ankergeschweist!!
der der einen lopper hat,würd nie wieder umsteigen,auf ein anderes system-mit garantie-
jeder der einen hat,indentifiziert sich mit den kessel,weil der unvergleichbar ist-eben ein lopper-

was glaubt ihr,wer die ganzen gebäude -hallen u. bürogebäude bezahlt? sicher nicht die firma-sondern die kunde-

ja das wäre soweit mein beitrag-musste einfach das schreiben,weil das so ist!!

sonniges WE

lg



riener antwortet um 02-06-2012 07:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
lopper spart wirklich wo es nur geht - die leisten sich nicht einmal eine brauchbare internetseite ( www.lopper-holzfeuerung.de ).
möchte mir gerne einmal diese firma ansehen um zu sehen wie eine firma arbeitet die in technik investiert und für gebäude kaum ausgaben hat - in niederbayern braucht man so was ja nicht


einheizer antwortet um 02-06-2012 07:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
gutn morgen-
ja da muss ich dir leider recht geben-ziehmlich der einzige kritikpunkt bei dem produkt-diese internetseite-
aber wie schon erwähnt-LOPPER ist ja nicht das massenprodukt,das übers net verkauft wird-sondern qualität pur-
aber der kunde,der auf qualität was hält und interesse hat,der informiert sich ohnehin beim Fachmann bzw. lopper-vertrieb-
und das prospekt vom lopper ist echt toll u. fachlich ganz super geschrieben-20 seiten-und nicht seitenweise fotos-sondern wirklich das system erklärt-genauso beim holzvergaser od. beim pufferspeicher-diese prospekte sind wirklich auch unvergleichlich-
und dieser rollrost ist halt mal patentiert u. funktioniert ganz super-hat ein landwirt erfunden,und einige hätten ja schon probiert,zu kopieren-aber....! genauso wie diese zyklonbrennkammer-wo mit enorm hoher temperatur verbrennt wird,daher auch optimale und ganz saubere verbennung-u. auch ohne filter fast kein feinstaub-und erfüllt locker auch die neuen umweltnormen.

ja das sind halt tatsachen,wo der mitbewerb verstummt,und oft mit unwahren-dummen geschichten interessierte kunden verunsichert-weil die enorm hohe qualität u.stabilität-langlebigkeit u. sicherheit kann dem kessel sicher keiner absprechen-

bei fragen stehe ich gerne zur verfügung-

lg.


Weide1 antwortet um 02-06-2012 08:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Schönen guten Morgen,
da bin ich aber froh, dass es eine Heizung gibt, die so super ist, weil kein Massenprodukt und nicht übers Internet verkauft wird.
und dann schafft dieser Kessel auch alle Umweltnormen und verbrennt praktisch jedes Hackgut...
Da muss man ja richtig froh sein, dass es diesen Kessel aus deutscher Fertigung gibt.

Da sind die österreichischen "Massenkessel" der renommierten Hersteller nicht zu vergleichen. Die sind alle nur Wieselburg typen-geprüft, und erfüllen halt nur die (strengen) österr. Normen und Vorschriften (gg) Frage mich aber schon:

Warum sind österr. Kessel dann weltweit führend und im Export so nachgefragt?
Warum geht meine (älteste) Anlage jetzt bereits die 9. Saison praktisch störungsfrei?
Warum habe ich bei meiner Anlage ausser Hackschnitzel füllen, Aschenbehälter leeren und einem jährlichen Service praktisch nichts zu machen?

Wenn schon, dann einen Kessel aus Österreich der in Arbeitsplätze im Lande sichert!
Und übrigens (no na): MEINE Heizung ist die Beste!!

Euch allen noch ein schönes Wochenende.




frank100 antwortet um 02-06-2012 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Vieleicht wiel der sepp einen rolls roysund keinen von der Stange.


riener antwortet um 02-06-2012 08:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
@einheizer

hab mir die lopper internetseite jetzt noch mal angeschaut und wenigstens ein prospekt gefunden das man herunterladen kann gefunden - ist doch schon was


einheizer antwortet um 02-06-2012 09:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
@riener
danke für den hinweis- ist jetzt neu- aber unter "service" sucht mann auch kein prospekt-muss ich denen nochmal sagen,das diese unter eigenen "downloadbereich" gehören- denke ich mal-
weil mit den prospekten hat die seite ja gleich um vieles mehr wert!!!
schau dir auch das vom puffer mal an-sehr interessant-

aber musst zugeben-die prospekte - die sagen was aus- oder? nicht zu viel versprochen-

schen toag nu!


rbrb131235 antwortet um 02-06-2012 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Rotfeder, Weide 1, meine volle Zustimmung.

Grüße rbrb13


einheizer antwortet um 03-06-2012 09:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
gutn morgen-

klarstellung:
hab eigentlich nirgends rauslesen können,das österreichische kessel schlecht sind?od. hab ich da was übersehn?
es ist halt ein system,das mich sicher sehr überzeugt u.auch überzeugt bin-aus der praxis heraus-
dieser rollrost ist halt wirklich spitze- und steht auch nirgends,das lopper alles verheizen kann? nur halt auch miscanthus, wo doch viele ein problem haben-und nicht zugeben
TÜV ist sicher nicht schlechter als "wieselburg geprüft"-immer mehr hersteller-auch österreichische lassen auch TÜV prüfen-die praxis beweist das-
zudem hat ja lopper auch wieselburg prüfungen-bei stückholzkessel-
leider hab ich den kessel nicht gebaut,und kann nix dafür,das der den brennstoff so gut verbrennt,und auch den neuen sehr strengen abgasvorschriften von D ab mitte dieses jahres auch ohne filter noch entspricht-aber das spricht für lopper!
auch von der stabilität her, ist der kessel halt sehr od. extra stark ausgeführt-
hab noch nie einen kessel schlecht geredet-ich hab nur mal die vorzüge von lopper rausgehoben-u. probleme kanns bei jedem geben-
wg. österreichische arbeitsplätze- fährt ihr alle steyr od. lindner traktoren? wisst ihr eigentich,wieviele österr.kesselhersteller direkt od. indirekt teile im ausland fertigen lassen?
hab halt nur mal die frage im raum gestellt,wer die ganzen neubauten u. die privaten villen der kesselhersteller bezahlt? einfach der kunde- wer sonst-
ich schätze hargassner genau so-keine frage-was der die letzten jahre hingestellt hat-respekt-schätze auch seinen kessel-sicher einer der besten am markt-hab ich ja schon paar mal geschrieben-
wir haben ja einen freien markt-gottseidank-jeder kann kaufen,was er für richtig hält-sepp hat eine anfrage gestellt,ich hab meine erfahrungen mit dem lopper eben hier geschrieben-direkt u. nicht abweichend-
das "meine" heizung" grösstenteils die beste ist,ist doch ein alter hut-keiner gibt fehler gerne zu-ist nun mal so-

also dann wünsch ich euch noch einen sonnigen sonntag-

lg.


sepp0815 antwortet um 03-06-2012 13:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
An Einheizer, rotfeder, riener und Weide1
Jetzt geht das schon wieder los mit Euch, wie im vorhergehenden Forum....
ich bin hier, um Informationen zu dieser Heizung zu bekommen, und nicht irgendwelches minderbemitteltes Geschwäz mit einer Brise Sarkassmus zu lesen von Euch!!


ALSO BITTE NOCHMALS:
WER HAT ERFAHRUNG MIT EINER SOLCHEN HACKSCHNITZELHEIZUNG
WER HAT EINE IN BETRIEB

Vielen herzlichen Dank


mostkeks antwortet um 03-06-2012 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Ich habe mich auch sehr für die Lopper interessiert. Bin begeistert von der Robustheit und Arbeitsweise.Habe es aber in 6 Wochen nicht geschafft ein Angebot zu bekommen (Vielleicht habe ich mich zu wenig bemüht). Daher machte ich mir Sorgen um die Beschaffung von Ersatzteilen. Bei meiner Fröhling, wenn ich einen Ersatzteil brauche (Und das ist in den 28Jahren Laufzeit 2 mal vorgekommen) setze ich mich ins Auto und fahr nach Grieskirchen. Mit dem richtigen Teil wieder nach Hause, eingebaut - fertig.)

In Zukunft fahre ich nach Mondsee (hoffe ich) da ich im August eine 75kW Heizomat bekomme.

LG


browser antwortet um 03-06-2012 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
An Mostkeks

Wozu lopper kaufen wenn eh schon Heizomat zu teuer ist habe ich gehört





rotfeder antwortet um 03-06-2012 22:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Hallo sepp0815
Das wird schwierig werden hier im Forum an Lopperkunden mit Erfahrung heranzukommen, genauso wenn schon der Vergleich gezogen wird wie an Rolls Roys erfahrene Lenker. Denn die 2 Freaks, die einen RR haben in Ö werden halt nicht gerade online im Landwirt sein. Und einen Grund, warumm z.B. mehr VW Golf als Rolls Roys gefahren werden wird es wohl geben, entweder ist es der Kaufpreis, die Spritzigkeit, der Verbrauch, die Sterne
beim Crashtest, die Wendigkeit usw. Übrigens ist die Maschinenmassenfertigung m.M. nach der Handarbeit punkto Qualität überlegen. Mit modernen CNC-Fräsern wird heute wesentlich genauer gearbeitet als noch vor hundert Jahren mit dem einfachen Werkzeug.


mostkeks antwortet um 04-06-2012 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
@browser Lopper und Heizomat hätten mir das gleiche gekostet. KWB und Fröhling günstiger


sepp0815 antwortet um 04-06-2012 12:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
@rotfeder
no comment !!!!!!!!!!!!
ERFAHRUNGEN ÜBER LOPPER HACKSCHNITZELHEIZUNGEN BITTE!!!!
UND NIX ANDERES!!!!!!!!
Hab mir gestern eine angesehen, der hat sie seit 2006 drin, Anfangs Probleme mit dem Füllstandsanzeiger, wurde aber anstandslos ausgetauscht!
Es wird mit Miscanthus Rapsstroh und Hackschnitzel geheizt.
Die Wärmetauscher sind noch nicht angegriffen vom Chlor etc........
Aber der Schamott musste schon ausgetauscht werden, das wurde aber nachträglich noch verbessert und hat nix gekostet....
Der Rollrost macht einen sehr stabilen Eindruck, und der Eigentümer der Heizung sagte, das sei das Beste an der Heizung, der dreht Nägel und Steine problemlos durch, und es kommt zu keiner Schlackebildung........
Nächste Woche schau ich mir noch eine an
so long............


Bewerten Sie jetzt: Lopper Hackschnitzelheizung Turner Erfahrungen (NEU)
Bewertung:
2.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;346077




Landwirt.com Händler Landwirt.com User