Empfehlungen für einen Allroundtraktor

Antworten: 20
hom9489 11-01-2012 10:27 - E-Mail an User
Allroundtraktor
Hallo,
will mir einen Traktor kaufen mit dem ich alles machen kann quazi ein Allrounder
Das heißt vom Spritzen bis Pflügen alles. Mit ungefähr 110-120PS
Welchen könnt Ihr da empfehlen in dieser Leistungsklasse??
__joe007 antwortet um 11-01-2012 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
jeder Traktor kann das !!

Preis?
deine Marke, die du Favourisierst ?

meine ist: 309 Ci

lg JoE



ALADIN antwortet um 11-01-2012 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Meiner war 17Jahre lang der JD6400. Jetzt eben der JD6230. Aber natürlich gibt es viele andere.

hom9489 antwortet um 11-01-2012 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Was sagts zum Steyr Profi 4110 classic
Preis/Leistung meiner Meinung nach der Beste

mostilein antwortet um 11-01-2012 13:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
lindner geo 94-114 kannst du zu allem nehmen und denk daran es gibt keinen wendigeren

same70 antwortet um 11-01-2012 14:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Sulzer du bist ein so ein Elch des is net mehr schön des is schon a Krankheit!! Lass dir helfen des wird schon die hoffnung stirbt zuletzt!!

Milky antwortet um 11-01-2012 14:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Würde für einen echten Allrounder um 10-20PS mehr nehmen!
Weil dann sind ein 4- Schariger Pflug, eine drei Meterkombi, Front- und Heckmehweke, eine Scheibenegge, eine 1200l Spritze, ein großer 1600er Düngestreuer, ein 14000tl Güllefaß und ein 18t Kipper kein Problem.
Mit 110 Ps bist du immer an einen Wendepunkt bei den Geräten (2,5m oder doch schon 3m Arbeitsbreite)
LG MILKY

mostilein antwortet um 11-01-2012 14:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
i sag meine meinung und die lass i mir nicht verbieten herr same 70

MF 5450 Dyna4 antwortet um 11-01-2012 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Was sagst du zum neuen MF 5400? Auch sehr wendig und das Getriebe ist ein Traum!

same70 antwortet um 11-01-2012 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Ja der MF wär optisch und technisch ein Leckerbissen oder ein Agrofarm TTV wär auch in der größen ordnung und sogar stufenlos aber preisliche oberliga oder wie da Sulzer immer meint ein Geo 124 vergleichbar mitn Agrotron K bzw in Iron von Same aber eine der wichtigsten fragen welche Werkstatt ist in der nähe??

soamist2 antwortet um 11-01-2012 16:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
@hom9489

am besten vertraust du der objektiven meinung vom mostilein.

farmer87 antwortet um 11-01-2012 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
hallo zusammen.
habe mich als allroundtraktor für einen jd6430 entschieden!
soll ab dem frühjahr folgende arbeiten am betrieb erledigen:
gülleausbringen, kominiert anbauen (3m) mit front walze, Transportarbeiten,..........
mfg farmer

Vierkanter antwortet um 11-01-2012 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
hab auch einen jd 6230 zuhause......wird für transport, ackerbearbeitung, grünland (ballenfahren, mähen) und forst (10t rückewagen u. seilwinde) eingesetzt........sehe ich für meine situation sehr wirtschaftlich....



Oldtimer7 antwortet um 11-01-2012 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Hallo hom9489

Also bei 120 DIN PS würde ich mir nicht mehr unbedingt Sorgen machen ob 2,5 oder 3m Wenn du nicht gerade schwere Böden hast geht das auch. Wenn du etwas schneller arbeiten willst sind ein paar PS mehr auch nicht schlecht.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen bei Schottrigem oder Sandigem aber auch bei leichten Ansätzen von Lehmböden. Lassen sich 3m Grubber(15Zinken, Zustreicher und Flachstabwalze) oder 3m Kreiselegge mit Semaschine auf Hitsch, Wendepflug 4/42 (Maisplugrahmen), Kombi 5,5m im leicht Hügeligem Gelende durchaus vernünftig fahren. (6 Zylindermaschine 115PS)

JD6230 antwortet um 11-01-2012 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Wir standen im Frühling vor der Entscheidung welchen Traktor wir nehmen sollten.
Anforderungen: ca 100-120 PS, Ackerbau, Gülle, PSM, Dünger, Frontlader, Grubber, Sämaschine,.....
hatten eigentlich alles in der Umgebung anbieten lassen. Deutz, Steyr Profi, Fendt, Case, Ferguson, John Deere. Nur Lindner wollten die uns keinen anbieten, da dieser eher Grünland und Gebirgstraktor und kein Ackertraktor ist.
geworden ist es dann ein JD 6230 Premium. Vom Preis her waren alle vom günstigsten bis zum teueren im Bereich von ca 4000 EUR. Außer Fendt - da kannst nochmal ca 10.000 eur draufpacken (die anderen Angebote waren Schaltgetriebe).
im Schnitt der letzten 400 Betriebsstunden liegen wir bei ca 5,5 L dieselverbrauch.

schellniesel antwortet um 11-01-2012 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Ja gut die 3mKE+ EKS mit einem Kompakten 100ps alla MT oder Agrofarm würde ich auf hügeligen Terrain nicht unbedingt in Erwägung ziehen! fehlt ein wenige das Gewicht Antriebskraft ist da!

Meiner Meinung nach kommt es dann schon wieder auf die Fläche an ob ich nun einen ca 120ps Traktor kaufe der dann auch mit 4 scharigen Pflug KE kombi zurechtkommt oder ob ich dann eher bei 100ps kompaktmodellen bleibe der 3 Scharig fährt und eventuell solo bei der Saatbettbereitung? bzw die 2,5m Variante?
Kommt halt drauf an wie mein Machinenpark derzeit aufgestellt ist?
Wie alt sind die Anbaugeräte? Ist ein Umtausch in absehbarer Zeit sowieso notwendig oder sind die Geräte allesamt ziemlich neuwertig?
Wenn sie neuwertig sind würde ich mich an denen auch ein wenig orientieren!

In der Klasse gibts eine reisen Auswahl!

Mfg Andreas

__joe007 antwortet um 12-01-2012 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
nimm auch die Faktoren wie Eigengewicht, Verbrauch und Serviceintervall in deine Kriterien auf !!

Dir muss da Traktor daugen, sunst nermt !!!!!!



Abercus antwortet um 12-01-2012 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Ich hab mir letztes Jahr einen Valtra N92 (100 PS) mit Frontlader gekauft.
Ursprünglich wollte ich ihn hauptsächlich als Pflegetraktor einsetzten. Im Herbst hab ich ihm aber unseren 5-Schar Beetpflug angehängt und mit dem kommt er sehr gut zurecht. Auch die 3m Kreiselegge mit Sämaschine hat er ohne weiteres geschafft. Unsere Böden sind aber sehr sandig.
Alles in Allem macht der jetzt viele Arbeiten, die ich voher mit dem Steyr 8130 gemacht habe mit und somit hält der hoffentlich noch ein paar Jährchen.

Steira antwortet um 12-01-2012 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
Hallo,
Mit 100 Ps an der Zapfwelle sollte ein Sähkombi kein Problem darstellen, bin auch mit Steyr 9094 mit 3m unterwegs gewesen, zwar am Limit bei unseren Böden aber es hat funktioniert. Jetzt fahre ich mit ca. 120 Ps 6-Zylinder mit der Kombi!
Ich würde mir in der 110 Ps-Klasse unbedingt auch den Profi Classic anschauen, ist vom Preis her sicher intressant!

MFG A STEIRA



 

Fergi antwortet um 12-01-2012 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
schau die den MF 5460er mal näher an. wen du kein 50km/h getriebe brauchst, dann solltest du dir diesen MF mal näher anschauen. er hat ein top getriebe, eine starke hydraulik, einen super motor u. die kabine ist auch top. wen du aber einen moderneren schlepper brauchst, dann schau dir die 64ooer serie v. MF an. mfg

aunewonter antwortet um 13-01-2012 12:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allroundtraktor
such selbst gerade!
momentan sicher günstig new holland 5070 und case jxu 115 die serien laufen nächstes jahr aus und die händler lassen den preis stark fallen


Bewerten Sie jetzt: Allroundtraktor
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;322407
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Traktoren
  • Steyr 9086, Bj. 1993
    Verkaufe wegen Betriebsauflösung Traktor Steyr 9086, Bj. 1993, mit ca. 4.700 Bstd., EHR, 2 Steuergeräte, Frontgewichte, Luftsitz, Klimaanlage, MWM - Motor. Preis VB.
  • Deutz Dx 3.65
    Sofort verfügbar.
  • John Deere 7810
    Bj. 1997, 14.061 Bstd., Reifen hinten 40 % - Reifen vorne 80 %, Wasserpumpe, Kopfdichtung, Thermostate neu.
  • Reform muli 500
    Bitte alles anbieten. 
  • Deutz D45 06S
    Mit 50 PS, Bj. 1974, ca. 5.000 Bstd., neues dw Steuergerät und neue CBM Kat. 2 Fanghaken. Anfrage BITTE tel. [phone number removed]
  • Deutz 10006
    Deutz 10006.
  • Massey Ferguson 590
    Bj. 1980. Der Traktor ist dem Alter entsprechend in einem guten Zustand. Reifen ca. 60 %, Multi Power, dw Steuerventil, Traktor braucht kein Pickerl! Tel. melden. [phone number removed]
  • Steyr T84 Oldtimer, Bj. 1957
    Export-Modell 18 PS (SAE). Der Traktor ist für den Straßenverkehr (Elektrik) hergerichtet (10 km/h Tafel). Der Traktor ist im Originalzustand und regelmässig in Betrieb. 3-Punkt Hydraulik. Hebevorrichtung für den Mähbalken ist neu. Dreingaben: Mähbalken mit notwendigen Anbauteilen.
  • Massey Ferguson MF 590
    Verkauf wegen Neuanschaffung.
  • Steyr 430
    Steyr 430 mit Seitenmähwerk, guter Zustand, Preis € 4000,- VB. 
Gebrauchte Traktoren
Neues über Traktoren

Syn Trac: Traktor mit unendlichen Möglichkeiten?

Den neuen Syn Trac haben wir Ihnen bereits und in Ausgabe 17/2017 kurz vorgestellt. Stefan Putz, der „Erfinder“ dieses neuartigen Fahrzeuges, gab uns in einem Interview Einblick in die Entstehung und die Ziele des Syn Trac.

Vom Dieselross zu Dieselraupe und Elektroross

Fendt präsentierte kürzlich seine Agritechnica-Neuheiten auf einer internationalen Pressekonferenz in Marktoberdorf. In Fendt-Grün erstrahlen bald neue Ladewagen, Ballenpressen, Grünlandgeräte und Pflanzenschutzspritzen. Doch das ist noch nicht alles.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis August 2017

Im August 2017 wurden um etwa ein Drittel mehr Schmalspurtraktoren zugelassen als im Juli 2016.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis August 2017

Im August wurden 346 neue Standardtraktoren angemeldet. Das ist um 8,9 % weniger als im August des Vorjahres.

New Holland Konzepttraktor fährt mit Methan

New Holland Agriculture präsentierte auf der Farm Progress Show (USA) einen Konzepttraktor mit Methanantrieb. Der Konzepttraktor leistet 180 PS, die Gastanks sollen für einen Arbeitstag reichen.
Weitere Artikel

LANDWIRT-Leserreise 2017: USA – Denken in anderen Dimensionen

Die USA sind in vielerlei Hinsicht eine Weltmacht. So auch, was ihre Landwirtschaft betrifft. Vieles, was dort passiert, hat Auswirkungen auf die agrarischen Weltmärkte – und damit oft auch direkt auf Österreichs Landwirtschaft. Grund genug für uns, bei der diesjährigen LANDWIRT-Landtechnik-Leserreise von 16. bis 24. August 2017 in den Mittleren Westen der USA hinter die Kulissen ihres Agrarsektors zu blicken.

New Holland T5.120 Electro Command im Test

Vor gut einem Jahr hat New Holland drei neue T5-Modelle vorgestellt. Wir haben dem Topmodell dieser Baureihe, dem T5.120 Electro Command, auf den Zahn gefühlt.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Juli 2017

Bei den Schmalspurtraktoren wurden im Juli 2017 geringfügig mehr Traktoren zugelassen als im Juli 2016: + 8,8 %.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Juli 2017

Der Rückgang im Juli war etwas geringer als im Monat davor: -11,2 %.

Steyr Traktoren bei der Beachvolleyball WM

Seit 2012 engagiert sich Steyr regelmäßig als Sponsor wichtiger Sportveranstaltungen in Österreich. Dazu zählt auch die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaft 2017 in Wien am vergangenen Wochenende. Österreichs Herren, Alexander Horst und Clemens Doppler, holten dabei die Silbermedaille.

Neue Vierzylinder für Deutz-Fahr Serie 6

Deutz-Fahr erweitert seine Serie 6 um die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 und das Top-Modell 6175.4. Im Vorjahr präsentierten die Lauinger die neuen 6er mit zwölf neuen 6-Zylinder-Modellen von 156 (115 kW) bis 226 PS (166 kW), zwei Radständen, drei Getriebevarianten.

Leeb Technik verstärkt Vertrieb von Lovol Traktoren

Der Generalimporteur für Lovol Traktoren, die Leeb Technik mit Sitz im österreichischen Wolfsberg in Kärnten, baut seine Vertriebsstruktur in Deutschland aus.

Case IH spendiert Maxxum neues 24 Gang-Lastschaltgetriebe

Die Maxxum-Baureihe von Case IH erfährt einige Neuerungen. Hauptmerkmal ist das neue Lastschaltgetriebe ActiveDrive 8 mit 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgängen. Die acht Lastschaltstufen in drei Gruppen werden per Doppelkupplung geschaltet.

Case IH stellt überarbeiteten Puma vor

Zu den Neuheiten beim Puma von Case IH zählen die verbesserte Vorderachsfederung, die optional verfügbare adaptive Lenkung, ein höheres zusätzliches Gesamtgewicht und die Einführung der Isobus-Klasse III für eine erweiterte Gerätesteuerung.

Case IH Quadtrac fährt jetzt stufenlos

Für seine Quadtrac Knicklenker-Traktoren mit Raupenfahrwerk bietet Case IH ab nun auch ein stufenloses CVX-Getriebe an. Der stufenlose Quadtrac kommt in den drei Modellen 470, 500 und 540 auf den Markt.