Früher Anbau von Mais

Antworten: 1
wene85 07-05-2011 21:43 - E-Mail an User
Früher Anbau von Mais
Wier sieht den eurer Mais den aus die tiefen Temperaturen dürften nicht ganz optimal für den Mais gewesen sein schaut sehr gelb heuern aus hatt das frühe anbauen wohl nichts gebracht heuern.
In welchen Blattstadium ist den der Mais die sehr früh angebaut haben.

lg angerweber
179781 antwortet um 07-05-2011 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Früher Anbau von Mais
Das mit dem Frost ist eine ganz interessante Sache. Bei uns war diese Woche an zwei Tagen ordentlicher Reif in der Früh, auf jeden Fall sind bei den Nußbäumen die Hälfte oder mehr von den Blättern abgefroren.
Beim Mais dürften da auch sortenbedingte Unterschiede sein. Da sind z. B. zwei Felder von meinen Nachbarn nebeneinander, da sind bei einem nur mehr braune Blätter da vom Mais, beim anderen sind die meisten grün mit braunem Rand und einige ganz abgefroren. Der hat ES Beatle gesät und einen halben Sack Ronaldino vom letzten Jahr dazugemischt. Sieht danach aus, dass das die abgefrorenen sind.
Bei mir sind auf einem Feld, das seit mehreren Jahren nur mehr pfluglos bewirtschaftet wird, die Maispflanzen nur minimal von Frost betroffen, während auf einem Feld das 200 m daneben liegt, etwa 20 % der Blattfläche abgefroren ist. Da habe ich einen mehrjährigen Grasbestand umgepflügt.
Man sieht daraus, dass die Art der Bodenbearbeitung schon auch einen Einfluß auf die Temperatur hat.

Gottfried

Bewerten Sie jetzt: Früher Anbau von Mais
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;290290
Login
Forum SUCHE
Neues zum Thema Mais

Glyphosat-Zulassung um 5 Jahre verlängert

Seit Monaten müht sich die EU mit dem Zulassungsverfahren von Glyphosat ab. Nun haben die EU-Mitgliedsstaaten für eine fünfjährige Verlängerung der Zulassung gestimmt.

Online-Herbstantrag einreichen

Jene Landwirte die bis Dato den Herbstantrag noch nicht abgegeben haben und bei der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen“ teilnehmen, sollten das bis spätestens 16. Oktober erledigen.

Ausbreitung des Maiswurzelbohrers in Österreich

Mittlerweile konnte der Maiswurzelbohrer in ganz Österreich Fuß fassen. Doch während er sich in manchen Gebieten noch zurückhält, kennt der Käfer in anderen Gebieten kein Pardon. Wie aber begegnet man dem Schädling wenn er ein Problem ist oder eines werden könnte?

Mykotoxine im Mais - Vorerntemonitoring 2017 gestartet

Die Landwirtschaftskammer führte dieses Jahr wieder in Kooperation mit der AGES ein bundesweites Vorernte-Montoring durch. Erste Ergebnisse sind bereits abrufbar.
Mehr Artikel

12. Feldtag Pflanzenproduktion

Auch heuer findet am 19. Juni in Bad Wimsbach-Neydharting ein Feldtag zum Thema Pflanzenproduktion statt.

Feldtag: Hackgeräte für den Mais

Wie Sie das Unkraut in Ihren Maisbeständen mit Hackgeräten regulieren, erfahre Sie an zwei Naturland-Feldtagen am 9. und 10. Juni.

Begleitsaaten schützen den Mais vor Erosion

Starkregenereignisse führen immer öfter zu Erosion bei Hackfrüchten. Ein zusätzlicher Bewuchs wirkt dieser Gefahr entgegen. Doch welche Begrünungskulturen eignen sich am besten und mit welchem Verfahren sollten wir diese auf unsere Äcker bringen?

Maissorten für 2017

Das vergangene Maisjahr begann mit einem Schrecken. Die Fröste im April ließen viele Landwirte aufschrecken. Doch brachte das restliche Jahr glücklicherweise gute Bedingungen für eine optimale Entwicklung mit sich.

Körnermais - OÖ Landessortenversuch 2016

Das große Angebot bei Gelbmais erschwert uns oft die Wahl der richtigen Sorte. Die Ergebnisse der regionalen Sortenversuche sollen Ihnen dabei helfen.

Fusarien 2016

2014 ließ die hohe Mykotoxinbelastung im Mais viele Landwirte aufhorchen. Heuer waren die Wittterungsbedingungen zur Infektionszeit ähnlich. Können wir dieses Jahr Ähnliches erwarten?

Maisanbau mit Erosionsschutz

Erosion ist und bleibt ein Thema. Aus diesem Grund hat der Maschinenring Oberösterreich einen Versuch mit drei alternativen Anbausystemen und Cultan-Düngung angelegt.

Feldtag zur Pflanzenproduktion

Am Montag den 20.Juni findet am Betrieb von Franz und Maria Kastenhuber der 11. Feldtag zur Pflanzenproduktion statt. Dabei präsentieren Experten diverser Organisationen ihre Versuche.

Fusarium im Mais bekämpfen

Durch die schlechte Maisentwicklung könnte heuer der Maiswurzelbohrer wieder ein großes Problem werden. Ein Insektizideinsatz zur Blüte könnte daher durchaus sinnvoll sein. Ist zusätzlich die Gefahr durch Fusarium erhöht, sollten Landwirt den Einsatz mit einem Fungizid kombinieren.

Glyphosat: Entscheidung über Glyphosat-Neuzulassung erneut vertagt

Der zuständige EU-Expertenausschuss konnte sich am 6. Juni 2016 erneut nicht für eine Glyphosat-Neuzulassung einigen. Vor Ende des Monats muss aber eine Entscheidung fallen. Sonst läuft das Wirkstoff aus.