Transparnzdatenbank gibts noch immer

Antworten: 16
  03-05-2011 21:53  stallbub
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Ich bin zufällig auf die seite " farmsubsidy.org" gekommen. Habe geglaubt diese veröffentlichung von agrargeldern wurde abgeschafft. Nicht das ich etwas gegen das veröffentlichen von geldern hätte, nur wenn schon denn alle zahlungen der öffentlichen hand öffenlegen, auch pensionen, politikergehälter usw.

  03-05-2011 22:09  Vierkanter
Transparnzdatenbank gibts noch immer
na da staune ich nicht schlecht.....!

  03-05-2011 22:31  palme
Transparnzdatenbank gibts noch immer

Ja ich staunte auch als ich gestern rein zufällig in meinen Faforiten stöberte, und danach die Trantzparenztatenbank anklickte. Da sah ich was unsere Gemeinde 2010 an Förderungen erhielt.


http://www.transparenzdatenbank.at/trans/see.through?suche

und danach gewünschtes eingeben



  03-05-2011 22:48  tch
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Super.... da werden sich die dummen Konsumenten freuen- der Neid wird wieder geweckt werden!

Die gscheidn wärn inschinär- die dummen wärn stallbua!

tch


  04-05-2011 01:19  Summsumm
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Jo so isses

http://eu-infothek.com/content/reader/reader-foerderungen.php?media=wf&cc=de&src=agde&init=o

des schaun si grod die deutschen Hartzis an mit den 1 - Euro - Jobs, denen hupfen die Augen ausm Kopf no na

  04-05-2011 07:08  antach
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Hallo
Aber die Förderungen für Umwelt wird weiter aufgelistet, da hat man nur die Auflistung der Agrarförderung gestrichen, weil sich die Bauern schämen was man ihnen an Förderungen gegeben hat.

  04-05-2011 07:31  HAFIBAUER
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Hallo keine Ahnung von der Landwirtschaft.Wünsch noch einen Schönen Tag.

  04-05-2011 09:16  josefderzweite
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Diese Seite ist eine Kopie von der offiziellen Transparenzdbk. Entweder hat diese Seite noch keine Anzeige bekommen oder der Server steht ausserhalb der EU und ist somit nicht greifbar.

  04-05-2011 10:13  Woodster
Transparnzdatenbank gibts noch immer

Ja, die Datenbank gibt schon noch, aber eingeschränkt.
Die Daten von natürlichen Personen, sprich normalen Bauern, sind nicht mehr einsehbar.
Was noch zu sehen ist, sind die juristischen Personengesellschaften.
Aber auch das ist interessant. z.B. bei der Suche nur Gmbh eingeben. Und welche großen Firmen da mit welchen irren Summen gefördert werden, stinkt wieder zu Himmel....
EU = für Konzerne durch Konzerne gesteuertes Politbüro

EU Agrarzahlungen: http://www.transparenzdatenbank.at/trans/see.through
Umweltförderung: http://www.transparenzdatenbank-umwelt.at/kpctdb/suche.seam?cid=5793



  04-05-2011 10:34  Franz S.
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Wahnsinn!
Geld gibts massenhaft! Warum bekomm ich so wenig, obwohls soviel davon gibt und ich ganz fleißig und ordentlich arbeite?


  04-05-2011 11:13  Vierkanter
Transparnzdatenbank gibts noch immer
durch so eine datenbank entsteht nur neid. wenn man dann vlt. noch sehen kann, dass der nachbar mit weniger ha grund mehr an "förderung" bekommt, bricht ja quasi die welt für den einen oder anderen zusammen...

*kopfschüttel*

wer weiß, vlt werden die subventionen (falls die eu noch welche ausschütten "kann") nach 2013 gerechter verteilt?!

kenne einen fall, da bekommt bauer A gleichviel subventionen wie bauer B, wobei bauer A zwei drittel mehr grund bewirtschaftet als bauer B (beide keine viehhaltung und beide keine pacht!)


mfG, Richard

  04-05-2011 13:19  Woodster
Transparnzdatenbank gibts noch immer
@aichberg,

na weiß nicht was gegen Transparenz sprechen soll. Dummen Neid wirds immer geben. Aber ohne Transparenz kann das System der Verteilung von den Betroffenen erst gar nicht hinterfragt werden.

Wenn es Ungleichheiten gibt, kann man sich das ja von der auszahlenden Stelle erklären lassen.
Nur muss man halt zuvor die Daten kennen. Und das ist ohne Transparenz halt schwer....

Ich frage mich aber schon, warum an Stiftungen, AGs und Firmen - Gmbh-s, etc) soviel bezahlt wird.

Hier nochmal der Link zu beiden Datenbanken. (der erste im meinen obigen Eintrag geht nicht)

http://www.transparenzdatenbank.at


  04-05-2011 16:43  Vierkanter
Transparnzdatenbank gibts noch immer
stimmt woodster, ohne transparenz kann keiner von uns das system der verteilung hinterfragen. so ist es auf jeden fall um einiges leichter. jedoch meine meinung dazu ist, dass nicht jeder dem anderen in einen teil seines "finanzaktes" blicken soll....

nicht nur landwirte sind große subventionsnehmer, da gibt es auch noch andere berufsgruppen bundesweit in jedem land

ob es sinn macht, unternehmen/stiftungen mit fördergelder quasi zu "überhäufen", sei dahingestellt......jedoch würden sicher ohne diese fördergelder viele firmen (zB. obstverarbeitende unternehmen) sich einen anderen produktionsstandort suchen....usw..

  04-05-2011 21:08  Fallkerbe
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Aber die Fördergelder sollten bei jedem vernünftigen Betrieb nur einen Bruchteil der gesamten Einnahmen ausmachen.
Also ist der Einblich in den Betrieb durch die Transparenzdatenbank nicht sooo tief.
Wenn jemand wirklich den Grossteil seines Einkommens auf Förderungen aufbaut, muß er es sich mm auch gefallen lassen, das dies von seinem Hauptauftraggeber, dem Steuerzahler auch kritisch hinterfragt wird.
Das manche dies als "dummen Neid" abtun spricht nicht gerade für unternehmerische Kompetenz.


mfg

  04-05-2011 22:23  muku8
Transparnzdatenbank gibts noch immer
Ich les da immer von Förderungen und Subvensionen füpr die Bauern, diese Gelder werden den Bauern gegeben, damit diese billige Lebensmittel produziern können, ist voll abzulehnen.
Besser währe, die Produktionskosten + notwendigen Gewinn dem Erzeuger zu zahlen, und die "Subvensionen une Förderungen denen zu geben, die , da unterbezahlt, bzw sozial schwach sind , um sich diese Lebensmittel kaufen zu können, dann sind nicht die Bauern die Bettler, sondern die Anderen, wer immer das aúch sein mag,...
so denkt Muku

  04-05-2011 23:30  Woodster
Transparnzdatenbank gibts noch immer
@Fallkerbe,

????
Bitte lies nochmal meinen Eintrag und du wirst erkennen, dass ich dasselbe meine, wie du es formuliert hast... und das bezeichne ich nicht als "dummen Neid".


  05-05-2011 08:04  Fallkerbe
Transparnzdatenbank gibts noch immer
@woodster,
mein betrag war nicht an oder gegen dich gerichtet, sondern ganz allgemein meine meinung.

mfg