Antworten: 13
Pinz 05-08-2010 20:40 - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Hallo zusammen

würde mich interressieren wer von euch gelegentlich bzw.regelmässig zu diesen veranstaltungen als zuhörer oder aktiver vertreter dabei ist.Speziell von den sogenannten vielschreibern.Mir fällt immer auf das ganz wenige sich wirklich die mühe machen -lieber hintenrum am stammtisch oder dergleichen.
War gestern wiedermal live dabei als zuhörer, ist immer interessant aus erster hand die anfragen, entscheidungen, beschlussfassungen zu hören.

gruss pinz


walterst antwortet um 05-08-2010 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
@pinz

Ob die Entscheidungen tatsächlich in der Gemeindesitzung fallen oder in der Fraktionssitzung vorher oder gar beim Land - das ist halt öfters zu hinterfragen.


reiteralm antwortet um 05-08-2010 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Aber viel spannender ist es erst nach 3 oder 4 Stammtischsitzungen. Speziell wenn man die Wahrheit kennt.



walterst antwortet um 05-08-2010 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
@pinz Ob die Entscheidungen tatsächlich in der Gemeindesitzung fallen oder in der Fraktionssitzung vorher oder gar beim Land - das ist halt öfters zu hinterfragen.

Oder anlässlich der Schmiergeldübergabe, habe ich vergessen (so wie beim Fall TIWAG...)


Pinz antwortet um 05-08-2010 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Ja, walter das ist klar das sich bei den verschiedenen fraktionssitzungen erst die meinung bilden muss-oder gar der oberbefehlshaber schon die sache ins trockene gebracht hat u. hinterher hofft das die gemeindevertretung auch noch zustimmt.Manchmal höchst interessant aus welchen motiven hier gehandelt wird- natürlich nie eigennützig!!




Pinz antwortet um 05-08-2010 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Genau das meine ich ja reiteralm- wieviel unsinn da manchmal verbreitet wird -teilweise aus unwissenheiten teils aber auch bewusst.


reiteralm antwortet um 05-08-2010 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Das Problem ist das viele die Wahrheit gar nicht wissen wollen. Wer hinterfragt schon die Gerüchteküche. Und wenn es einmal im Umlauf ist, ist es nicht mehr aufzuhalten.


schellniesel antwortet um 05-08-2010 22:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Also ich besuch sie regelmäßig als Zuhörer!
Mfg schellniesel


pert antwortet um 05-08-2010 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Hallo Freunde!!
Was Ihr alle so verzapft's !! Ich war 25 Jahre im Gemeinderat!!!
Also , im Land wir gar nicht's entschieden ! Natürlich wird in der Fraktion vieles vorbesprochen, aber genauso im Vorstand, wo bei uns beide Parteien vertretten sind,
oft werden auch erst in der Sitzung die Diskussionen geführt und die Endentscheidung getroffen.Wenn' s überall nur so demokratisch zugehen würde ,wie in kleinen Gemeinden.
mfG Pert


Pinz antwortet um 05-08-2010 23:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Na pertl da hast wohl was falsch verstanden.

gruss pinz


Franz S. antwortet um 06-08-2010 08:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Lieber Pinz, verzeih, aber du bist a bisserl naiv!
Hab mir das auch schon öfters angesehen und war immer wieder erstaunt wie da manche mit gespitzen Ohren dasitzen und glauben sie erführen weiß Gott was besonderes. Gar nichts erfahren sie, denn wie ich aus sicherer Quelle weiß wird alles schon vorher abgekocht und bei der Sitzung nur mehr präsentiert und abgenickt.
Anträge der Opposition, ob brilliant oder deppert ist einerlei, werden auf jeden Fall abgeschmettert!
Möglicherweise ist es in Gemeinden mit jeweils ungefähr gleich starken Parteien anders aber bei uns wo die Schwarzen eine Dreiviertel-Mehrheit haben und von denen auch wieder zweidrittel Bauern sind, ist es halt so. Und da fährt die Eisenbahn drüber (obwohl sie die nicht mögen) sagen sie bei jeder Gelegenheit!




walterst antwortet um 06-08-2010 08:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
@pert
In wievielen Gemeinden warst Du denn Gemeinderat, dass Du so genau weisst, wie demokratisch es in den Gemeinden zugeht?

Worauf gründet sich Deine Behauptung, dass im Land nichts für einzelne Gemeinden entschieden wird, was dann per GR-Beschluss abzusegnen ist?


Christoph38 antwortet um 06-08-2010 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Viele Gemeinden veröffentlichen die Protokolle auch auf ihrer Homepage. Man muss daher gar nicht zu den Sitzungen gehen.

Was sonst noch läuft und hintenrum gepackelt und gehackelt wird, wird man auch in der Sitzung nicht erfahren, sondern eher am Stammtisch.

Aus all diesen Informationsquellen kann man sich ein Gesamtbild machen.

Insgesamt ist aber auch zu bedenken, dass die Befugnisse der Gemeinden relativ eingeschränkt sind. Alle wesentlichen Vorgaben beschliesst der Bund, ein paar Gesetze noch das Land.

Für die Gemeinde bleiben dann die Beschlussfassungen über eine neue Feuerwehrzeugstätte oder einen Kinderspielplatz oder die neuen Fahrradständer beim Gemeindeamt.

Oft gibt es in Gemeinden recht interessante Phänomene: Der Kanalneubau um € 5 Mio ist in einer halben Stunde abgesegnet. Der neue Pritschenwagen für die Gemeindearbeiter um € 15.000,- bekommt unzählige Wortmeldungen hinsichtlich Marke, Farbe etc. und kann womöglich in einer Sitzung gar nicht abgehandelt werden.


Bauernhaus antwortet um 06-08-2010 09:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gemeindesitzung
Hallo Pert!
Muss dir voll Recht geben. Natürlich wird in den Fraktionssitzungen abgesprochen und für die Sitzung vorbereitet. Sonst würde man sich auch lächerlich machen. Gegenmeinungen können bei der Gemeinderatssitzung jederzeit vorgebracht werden. Die großen Besserwisser können sich ja als künftige Gemeindepolitiker bewerben. Selber zuerst mal was besser machen und dann erst das Maul aufreissen. Ideen müssen nicht immer richtig sein, aber wer keine Ideen hat aber beim Kritisieren groß da ist, der trägt für die Allgemeinheit gar nichts bei. So nebenbei, die meisten "nur-Gemeinderatsmitglieder" arbeiten gratis für die Allgemeinheit.




Bewerten Sie jetzt: Gemeindesitzung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;246271




Landwirt.com Händler Landwirt.com User