Bremsleistung beim 650 A

Antworten: 5
fred 21-07-2010 22:24 - E-Mail an User
Bremsleistung beim 650 A
Hallo
Ich habe eine hydraulische Vierradbremse, wenn ich die Lenkbremse betätige ist die Bremswirkung gleich null - das Pedal geht rein erst bei mehrmaligem treten tritt eine mäßige Bremswirkung ein, wenns gekoppelt sind ist die volle Wirkung da - auch der Gegendruck, was könnte da sein ???
Vorderbremsbackenspiel passt,habe entlüftet.- weis wer einen rat ??



pirsch08 antwortet um 22-07-2010 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsleistung beim 650 A
Hallo Habe auch einen 650 A mit hydr. Vierradbremse und das gleiche Problem wie du
vielleicht kennt ja jemand eine lösung


Fallkerbe antwortet um 22-07-2010 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsleistung beim 650 A

Das war wohl bei denen orginal, zumindest hatte unserer das selbe problem.
(in verbindung mit einem echt miesen Lenkeinschlag)

mfg


walterst antwortet um 22-07-2010 15:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsleistung beim 650 A
Ich glaube, das ist normal.
Weil bei Betätigung der Lenkbremse muss ja die Vorderachsbremsung weggeschaltet werden und das dürfte dazu führen, dass das einzelne Pedal dann so weit reingeht.

Ich habe jetzt die Mechanik dieser Lösung nicht mehr 100%ig im Kopf und bin grad zu faul zum Nachschauen um das ganze exakt erklären zu können.


Holzwurm357 antwortet um 22-07-2010 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsleistung beim 650 A
Hallo,

möglicherweise sind die Hinterachsbremsen verölt, kannst ja mal runterschrauben, schadet eh nicht, weil bei den Lüftungslöchern kommt ohnehin gerne Dreck rein.

lg


Christoph8311 antwortet um 28-07-2010 08:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsleistung beim 650 A
Guten Morgen.
Jetzt möcht ich mich auch hier anhängen.haben auch einen 650A.bei unserem geht nur das rechte Pedal ohne Bremswirkung ganz durch wenn es entkoppelt ist und das linke bremst sehr gut.Wenn ich sie verbinde bremst zwar auch links ein klein wenig mehr aber rechts immerhin auch ziemlich stark. Scheint ein gängiges Problem zu sein.


Bewerten Sie jetzt: Bremsleistung beim 650 A
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;244329




Landwirt.com Händler Landwirt.com User