Antworten: 21
henne6bossi 31-05-2010 19:38 - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Hat schon jemand einen Fendt 210 vario zu Hause stehen,oder ein Angebot über diesen Schlepper und kann sich darüber äussern.Wäre am Preis intressiert sowie an Praxiserfahrung.Vielen dank für jeden sinnvollen Beitrag!!!!!!!



Fendt828 antwortet um 31-05-2010 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
den preis kann ich dir sagen der ist aber ziemlich happig in der grundaustatung ohne alles 71000€
Tipp: nimm lieber nen 310 vario ist in der kapine fast gleich hat 4 zylinder und nicht drei wie der 210 vario, und du kanst fohrführmaschinen von 310 ner varios schon für ca 50000€ krigen


krokodil antwortet um 31-05-2010 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Vergiss den 210. Kabine ist unübersichtlich, für die Füsse ist zuwenig Platz, Preis ist viel zu teuer, für die Fronthydraulik muss man ein 2 steuergerät extra kaufen, vorne gibt es keine bedien knöpfe, nach hinten zum anhängermaul sieht man schlecht einzig positives ist das Getriebe obwohl es sehr laut ist.
310 Vario ist eine lahme kiste.
lg


johndeere_5720 antwortet um 31-05-2010 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Hallo

Hätte da auch einmal eine Frage bez. den 210 Vario. Wie isn das mit dem Vario Getriebe, kann man den Motor eigentlich richtig "einfahren" damit, ich meine sowie bei einem LS Getriebe? Einen "Gang" niedriger mit mehr Gas, das einmal der Motor richtig ausgerust wird? Oder doch besser vor einem Mixer hängen und mal richtig Stoff geben??

PS: Die Frage ist ernst gemeint

mfg


schellniesel antwortet um 31-05-2010 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Einen Neuen Motor einfahren macht man aber nicht mit vollgas!!! Wenn man so einfährt dann kann man einfahren!
Nein ist halb so schlimm grundsätzlich benötigt men keine einlaufphse mehr bei moderen Motoren!
Mfg schellniesel


Newbie antwortet um 01-06-2010 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Dank des ... hmm ... doch sehr happigen Preises sind Praxiserfahrungen noch ziemlich rar.

Zu Bedenken ist auch, dass der Vario ja ziemlich komplett neu entwickelt wurde ... vielleicht doch lieber erstmal abwarten ob er sich in der Praxis so gut schlägt wie seine Vorgänger?

Wenns etwas billiger sein soll ... MF 3600 - gleicher Motor ... einfachere - aber marktübliche- Getriebeauswahl, gute Hydraulikausstattung ... zugegeben aber - bei der Wahl zwischen MF, NH oder SDF wird wohl eher der Händler und die Reputation seiner Werkstatt der wichtigste Entscheidungsfaktor sein.


Talbauer antwortet um 01-06-2010 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Habe bereits einen Fendt 210 gekauft. Bin in zuvor Probe gefahren. Platzangebot in der Kabine sehr ausreichend, (Bin 1,90 groß) Bedingung sehr gut angelegt.
Preis: nicht gerade ein Schäppchen. Mit meiner Ausrüstung Liste: 110.000,-- €

Warte zur Zeit auf die Lieferung!
Bereits Lieferverzug vom 5 Wochen!!!!!!!!!!!!!!
MfG
Talbauer


frank100 antwortet um 01-06-2010 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Einen 200 für 110000 alle Tassen noch im Schrank um das Geld bekommst den 400 liste.


walterst antwortet um 01-06-2010 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
ich gehe davon aus, dass um 110 tsd Euronen schon eine Reservetraktor im LIeferumfang dabei ist.


PutznSepp antwortet um 01-06-2010 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Wäre interessant zu wissen wie ein 3 Zylinder 3,3 Liter Motor so tut mit 100 ps wenn die Rübezahl ;-) mal im Keller geht!

Ok es kommt ja drauf an für was man den Traktor einsetzt! In spezial bereich Schmalspur hat der Vario 210 sicher seine Berechtigung wenn man die Technik im kleine so braucht sonst würde ich zur 310 Vario eher bevorzugen wenn man eine Fendt unbedingt will! mfg


ANDERSgesehn antwortet um 01-06-2010 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210

zur richtigstellung.
200 vario-standard-traktor hat das baugleiche getriebe (ml-75) wie die 300er-serie.
200 vario-schmalspurvisionEN haben das ml-70-getriebe (niederer getriebetunnel).

210er kann man bis zu knapp 130t€ liste aufblasen (ohne fl).

bei gleicher ausstattung zum 300er ist der kaufpreis nur um 3t€ günstiger (stand jän 2010)

lg
ANDERSgesehn.

ps: auf der agri 2009 war mein interesse sehr groß und wurde eigentlich enttäuscht.




PutznSepp antwortet um 01-06-2010 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Noch was zum Vario 210 warum gibt Fendt in der Homepage nur die Maximalleistung an und nicht wie beim 310 die Nennleistung auch? Leistungsdiagramme interessant zum Vergleich!




ANDERSgesehn antwortet um 01-06-2010 22:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210

ja putznsepp ganz einfach, 3 häferl zu 4 häferl, der vergleich macht sicher!

je mehr zylinder desto länger kann man die drehmomentkurve bis in den niederen drehzahlbereich würgen, oder umgekehrt mit weniger zyl. muß man höher motordrehzahl fahren um den (vergleich zum mehr-zyl) schlechteren drehmoment-verlauf ausnützen zu können.

lg
ANDERgesehn.

ps: weniger zylinder bzw. weniger hubraum heißt auch weniger spritverbrauch (bei gleicher leistung, heißt nicht unbedingt gleiche drehmomentlinie), und dass ist zukünftige der weg von den motorbauern um die abgasnormen zu erfüllen.




PutznSepp antwortet um 01-06-2010 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Ja technisch gesehen hat sich viel getan. Die Saugdiesel sind sowieso passe und die 3 Zylinder kommen bis zu hundert PS immer mehr.
Auch berechtigt da die Leistung sowieso an die Anforderungen anpassen soll. Wer mehr Leistung braucht kauft sowieso einen stärkeren. Treibstoff ist teuer und wird immer teurer!


FraFra antwortet um 02-06-2010 06:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
andere frage

hat zwar nix mit denn thema zu tun aber mich interessierts halt

kann den noch überhaupt wer rein aus der landwirtschaft finanzieren?????

so zeug kaufen doch nur leute die von baugrund,tourismus ,gas und stromleitungen,quersubventioniert werden

ich kann da nur noch den kopf schütteln
schon mal wer eine maschinenarbeitsstunde ausgerechnet von z.b. 100ps 80tsd eur traktor????





JM1983 antwortet um 02-06-2010 12:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
71.000 eu ohne allen??

Schon ein bißchen heftig!!

Informiere mich gerade über einen Pflegetraktor (Maisanbau, pflege usw.) mit möglichst geringer Gesamthöhe da ich auch meine Stallungen damit entmisten möchte.

Zur Zeit ins auge gefasst: Steyr 4095 oder Fendt 210 ( Zur Zeit von steyr überholt)

Was meint ihr dazu?? Bin für Vorschläge offen!


stemi antwortet um 02-06-2010 19:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Hallo Fendt 828!
Wo bekommt man einen 300er Vario um 50 000 €?Hätte auch Interesse daran.
mfg steko


ANDERSgesehn antwortet um 02-06-2010 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210

steko, wenn man will, geht es!
(oder soll man sagen, ist´s gegangen!)

lg
ANDERSgesehn.




Obersteirer antwortet um 02-06-2010 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Hallo Bei der 50/50 Aktion dürfte es funktionieren.


little antwortet um 03-06-2010 16:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Grosser Nachteil vom Fendt ist meiner Meinung nach der besch.... Beifahrersitz. Meine 2 Jungs streiten darum wer beim 412 übern Kotflügel sitzen darf.
Wie sind den die Vorderachsen bei den neuen 200. Haben einen alten 280 und die Vorderachse lässt stark zu wünschen übrig ( Reparaturkosten,...)

Little


Talbauer antwortet um 04-06-2010 00:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Mein Bruder ist ein Steyrer Fanatiker.
Und wenn es so weiter geht sind meine beiden Fendts schon bald mehr bei meinen Bruder zur Aushilfe im Einsatz als bei mir überhaupt.

Mehr will ich zu Steyr dazu nicht sagen.

MfG
Talbauer


Talbauer antwortet um 04-06-2010 01:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario 210
Nachtrag zu vorher:

Die Steyrer Traktoren meines Bruders befinden sich in dieser Zeit auf Erholungsurlaub bzw. oder Krankenstand!

MfG
Talbauer


Bewerten Sie jetzt: Fendt Vario 210
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;238927




Landwirt.com Händler Landwirt.com User