Antworten: 5
Puehri 07-05-2010 21:06 - E-Mail an User
Düngeplanung
Hallo allerseits.....

Müssen alle UBAG Teilnehmenden Betriebe eine Düngeplanung im Frühjahr machen, oder gilt das nur für eine Teilnahme an irgendwelche INTEGRIERTE Maßnahmen??

Ich hab da nämlich vor einiger Zeit im Bauer(oder irgend einer anderen Fachzeitschrift) gelesen und weiß nicht mehr genau was das war.... ;)

lg


fgh antwortet um 07-05-2010 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngeplanung
Alle UBAG-ler müssen die N und P-Bilanz machen, einen Düngeplan auf Basis der Bodenproben muss man bei der Integrierten Produktion und freiwillig bei UBAG machen.


carver antwortet um 08-05-2010 06:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngeplanung
Achtung!
Auch Bio-Betriebe müssen eine N-Bilanz machen (auch wenn kein Handels- und Wirtschaftsdünger eingesetzt wird!), schlagbezogene Aufzeichnungen brauchen sie aber keine.

lg carver



regchr antwortet um 08-05-2010 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngeplanung
kann dir nur das programm von der lk empfehlen, aber es ist schon das dritte jahr jetzt aufzeichnungspflichtig, vor den neuen aufzeichnungen druck ich die ganze party aus und dann wird neu berechnet und jede aktion aufgezeichnetmfunktioniert super man braucht nix mehr herumrechnen macht alles das programm


regchr antwortet um 08-05-2010 16:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngeplanung
http://www.agrarnet.info/netautor/napro4/appl/na_professional/parse.php?id=2500%2C1352371%2C%2C
hier der link zum runterladen,und dann gehts los,


Puehri antwortet um 08-05-2010 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngeplanung
Danke allerseits - die schlagbezogene Aufzeichnung habe ich eh schon gemacht in den letzten jahren mit dem LK Düngerechner.
Aber die Planung nicht..... ;( - das is irgendwie nie zu mir durchgedrungen.... ;)


Danke, lg Puehri


Bewerten Sie jetzt: Düngeplanung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;236136




Landwirt.com Händler Landwirt.com User