Winterweizen Spritzung sichtbar?

Antworten: 2
hkamptner 13-04-2010 20:09 - E-Mail an User
Winterweizen Spritzung sichtbar?
Hallo,

habe vorige Woche am Donnerstag meinen Weizen gespritzt (am Abend angefangen bis ca. 23:00) mit Artist+Hoestar Super (das Kombi-Pack, das es gibt). Da ich sehr viel Ehrenpreis habe und dieses Mittel (oder die Mittel) angeblich eine sehr gute Wirken gegen diesen haben sollen, habe ich mich für diese (doch nicht gerade billige) Lösung entschieden.

Bin dann heute erst gerade am Abend am Feldrand ein wenig auf und ab gegangen, weil es garade noch mild war, und habe das Unkraut inspiziert.
Dabei habe ich aber noch keine Veränderung am Ehrenpreis, oder den anderen Unkräuter erkennen können.

Lange Rede kurzer Sinn:
Ab wann wird denn bei Artist+Hoestar eine Wirkung des Mittels bei den Unkräutern sichtbar? Alle anderen Mitteln, die ich die Jahre zuvor gespritzt habe zeigen zumindest 1 Woche nach der Anwendung schon deutliche Erkennungsmerkmale.
Kann es sein, dass ich A+H nicht am Abend/Nacht spritzen hätte sollen?

Danke für Eure Antworten.

Grüße
Hubert



Jophi antwortet um 13-04-2010 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterweizen Spritzung sichtbar?
Mach Dir keine Sorgen, die Wirkung kommt schon noch. Bei manchen Produkten kommt die Wirkung später, und besteht auch im "nicht weiter wachsen der Unkräuter". Die Spritzungen am Abend sind sinnvoller als in der Mittagshitze, leider begreifen das viele Landwirte in meiner Region nicht. Du hast alles richtig gemacht.

Jophi


johnfarmer antwortet um 13-04-2010 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterweizen Spritzung sichtbar?
@ jophi mittagshitze???


Bewerten Sie jetzt: Winterweizen Spritzung sichtbar?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;233933




Landwirt.com Händler Landwirt.com User