Antworten: 8
Preuner 23-02-2010 17:27 - E-Mail an User
Holzrückung
Hallo
Was kann man für die Holzrückung mit Seilwinde im leichten Gelände zum Lagerplatz ca 200m pro m³ verlangen sind 10€ zuviel.?????

LG Willi



peter_cvx antwortet um 23-02-2010 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
Hallo Willi!

Kommt drauf an wie stark die Bäume sind. Ich verrechne rein nach Stunden. Bei Starkholz wird 10 Euro/fm sicher ein Preis sein, der passt, aber auf keinen Fall zu wenig. Würde dir ebenfalls auch raten, pro Stunde abzurechnen.
lg


zog88 antwortet um 23-02-2010 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
Ein Bekannter mit Rückwagen hat im Herbst für jemanden gerückt, leichtes Gelände, Stämme auf 4m abgelängt, war nur zum reinfahren - aufladen - rausfahren - abladen.
Der hat 8€ pro FM bekommen + 15€ pro Motorsägenstunde (Äste nachputzen etc) war ein ganz guter Tarif war. Beim ersten mal wurde auf Rungenhöhe geladen und dann nachgemessen und gerechnet und sie haben sich auf ~6FM pro Fuhre geeinigt (weil nach der Anzahl der Fuhren abgerechnet wurde).

Mit der Winde rücken ist sicherlich um einiges langsamer als mit dem Rückwagen daher denke ich das 10€ pro F ganz OK ist.


tree_01 antwortet um 23-02-2010 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
10 wär mir absolut zuviel, habs gelände und die distanzen nicht gesehn, jedoch alles über 8 - nein.

lg, wp


sisu antwortet um 23-02-2010 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
Wenn das Holz dementsprechend stark ist finde ich 8Euro/Fm mit dem Krananhänger in Ordnung.
Aber mit der Seilwinde und einer Rückedistanz von 200m liegst Du mit 10Euro/Fm vollkommen im grünen Bereich. Mit der Abrechnung nach Stunden wirst Du wahrscheinlich um die Stundenanzahl streiten müßen, deshalb lehn e ich eine Stundenverechnung ab und bevorzuge die Leistungsbezogene Abrechnung nach Festmetern.
MfG
sisu


vario926 antwortet um 24-02-2010 07:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
Morgen

Kommt draufan was du für einen Traktor und was für eine Winde hast.

Allgemein kann man sagen:

0,22 Cent / PS Traktorleistung / Stunde
ca. 6 Euro / Stunde für die Winde
ca. 12 Euro für deine Arbeitskraft

Beispiel 70 PS Traktor:

70*0,22=15,4 Euro
Winde = 6 Euro
AK = 12 Euro
Gesamt=33,4= ca.35 Euro/Stunde

bei einem 8 Stunden Tag hieße dies: 8*35=280 Euro

Diese 280 Euro dividiert durch deine Leistung (fm/Tag die du dir zutraust) ergibt dann deinen Fm Preis.

Dieser Preis kann von 5-15 Euro/fm variieren, je nach Holz, Holzlängen, Gelände, bergauf-bergab, usw.

mfg Wo













Preuner antwortet um 27-02-2010 06:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
Hallo vario 926
WAS DU MIR GESCHRIEBEN HAST HAT HAND UND FUSS
man ist im jeden Gelände immer am richtigen Preis.
Danke hast mir sehr geholfen.
mfg Willi


walterst antwortet um 27-02-2010 08:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
6 € je Stunde für die Winde ist ein echter Freundschaftspreis.


farmerJT antwortet um 27-02-2010 17:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzrückung
@walterst

kommt ganz auf die Winde drauf an.
Für eine 5t schnürlwinde sicher nicht zu wenig
bei einer Tiger mit Funk, Ausstoß, Klappschild.....siehts da schon anders aus


Bewerten Sie jetzt: Holzrückung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;226166




Landwirt.com Händler Landwirt.com User