Harnstoff in der Milch

Antworten: 11
Josef0607 19-02-2010 17:56 - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Hallo.Ich hätte mal eine Frage?Was sagt mir der Harnstoff in der Milch.z.b ich habe Harnstoff 12 was sagt mir das oder was fehlt den Kühen um einen höheren Harnstoff zu erreichen?



Icebreaker antwortet um 19-02-2010 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Schon mal was von Dr. Google gehört? ;-)

zB u.a.:
: http://www.bmlfuw.gv.at/article/articleview/16717/1/4995








kraftwerk81 antwortet um 19-02-2010 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Harnstoff allein sagt nicht viel aus, musst immer in Verbindung mit Inhaltsstoffen und Milchmenge sehen.

12 ist allerdings schon unterstes Limit, d.h deine Kühe laufen alles andere als gut, wenn bei uns der Harnstoff im Keller ist dann ist's meistens Energiemangel. Was hast denn Ø Milch und wie schaun Fett und Eiweiswerte aus?




cowkeeper antwortet um 19-02-2010 19:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
@kraftwerk81
ZITAT:
"wenn bei uns der Harnstoff im Keller ist dann ist's meistens Energiemangel"

... ist nicht dein Ernst, oder.
Ich will hier gar nix mehr zum 100. mal reinschreiben zu diesem Thema. Das wäre eigentlich ABSOLUTES Basiswissen für JEDEN, der mit Kühen arbeitet.AUS.


Icebreaker antwortet um 19-02-2010 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Ganz deiner Meinung cowkeeper,
Basiswissen für einen Milchbauern.

Und da gibt es bei solche Bauern, die über Haustierhaltung der Stadtmenschen glauben, (ver)urteilen zu müssen.

............................


mfg Ice


Icebreaker antwortet um 19-02-2010 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Ja Inge?

;-)))


777 antwortet um 19-02-2010 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Icebreaker ...du sollst nicht alles so genau beobachten :-)))

Hallo Josef,

Hab vergebens versucht eine Tabelle herein zu stellen.
Nun versuche ich es mit kopieren.
Hier kannst du sehen wie die Fütterung für den Harnstoff ausschlaggebend ist.

Unterschied Harnstoffwert aus der Rohmilch (Tankmilch) und aus der Milchleistungsprüfung

Die Harnstoffwerte der Rohmilch stellen Proben aus der Mischmilch dar. Sie sind nicht mit den Werten der Milchleistungsprüfung (MLP) zu vergleichen. Dort werden die Gemelke der einzelnen Milchkühe untersucht. Die Probennahme der Tankmilch und die durch den Kontrollassistenten ist in den wenigsten Fällen am gleichen Tag und muss nicht von den gleichen Tieren sein.

Die Rohmilchproben werden im akkreditierten Labor des OÖ. Milchprüfringes in Ried im Innkreis untersucht.
Harnstoff und Eiweiß

Der Harnstoffgehalt der Milch ist ein wichtiger Gradmesser für eine optimale Eiweiß-und Energieversorgung der Herde. Dabei sind Harnstoff und Eiweißgehalt der Milch gemeinsam zu beurteilen. Harnstoffwerte über 30 mg/100 ml lassen auf eine zu hohe Eiweißversorgung schließen. Dabei kann aber die Energieversorgung der Tiere hoch oder niedrig sein. Dies ist aus dem Eiweißgehalt ersichtlich.
Harnstoffwerte unter 15 mg/100 ml zeigen eine Eiweißunterversorgung an. Auch hier ist die Energieversorgung zu beachten.

Eiweiß % Harnstoff mg/100ml

Beurteilung


Niedrig (< 3,20) unter 15 Energie- u. Eiweißmangel
15 - 30 Energiemangel
> 30 Energiemangel u. Eiweißüberschuss
Mittel (3,30 – 3,60) unter 15 Eiweißmangel
15 - 30 Ausgeglichene Fütterung
> 30 Eiweißüberschuss
Hoch (> 3,80) unter 15 Energieüberschuss und Eiweißmangel
15 - 30 Energieüberschuss
> 30 Energie- u. Eiweißüberschuss
Zusammenfassung Eiweiß- und Harnstoffwert

Die Rohmilchwerte geben den „Gesamtstatus“ der Herde wieder. Tierindividuell kann hier nicht reagiert werden. Dies ermöglicht nur die Milchleistungsprüfung mit anschließender Analyse der Einzelwerte. (Abbildungen aus dem MLP Herdenmanager



mfj antwortet um 19-02-2010 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch

Hallo Josef,

Harnstoff in der Milch ist NICHT lebensmitteltauglich und muss vom Landwirt entsorgt werden.
Alle Zusätze, Verunreinigungen oder Veränderungen in der MIlch, egal ob vorsätzlich oder unbeabsichtigt, beinhalten erstmal eine Sperrfrist - bis zur Klärung des Falles...

Da kannst Dich auf was gefasst machen ;-))





Josef0607 antwortet um 19-02-2010 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Danke Inge,du hast mir sehr geholfen was man von so manchen anderen nicht behaupten kann.Aber das sind e immer die gleichen die überall ihren Senf dazu geben müssen.


Icebreaker antwortet um 19-02-2010 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
@Inge,
E nicht, nur wenn ich grade drann bin ... ;-)

Und danke für deine Bemühungen. (Voll ehrlich gemeint)


mfg Ice


stemi antwortet um 20-02-2010 08:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
Hallo Josef.Lies einfach so manch geistreichen Eintrag von dennen die selber nichts Wissen nicht!Harnstoff sollte zwischen 15 und 30 sein.Habe aber festgestellt das bei uns die Kühe bei einem Harnstoffgehalt zwischen 15 und 20 leichter trächtig werden,als bei höheren Gehalten.Weis aber nicht ob das bei dir auch so ist. Eiweisgehalt sollte bei neumelken unbedingt über 3.2% sein.Unter 3.2% liegt ein Energiemangel vor,und die Fruchtbarkeit leidet.

mfg jk


kraftwerk81 antwortet um 22-02-2010 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in der Milch
@ cowkeeper,

Ja klar, Basiswissen - drum bin ich mit unserer Leistung und den Inhaltsstoffen auch sehr zufrieden.

PS: Josef kommt aus einer Nachbargemeinde und hat Heufütterung (Rundballenlüftung) - kauft ws. fertig gemischtes KF mit ws. hohen Eiweisskomponenten drin > anzunehmen dass er aus der Heufütterung sicher ein Energiedefizit hat. Is natürlich nur Vermutung aber in meinen Anfangszeiten hatten wir genau die selbe Situation.

@ steko,

kann ich nicht bestätigen, wir haben während der Weidesaison im Sept. - Okt. oft sehr hohe HS-werte - mit dem trächtig werden aber keine Probleme.


Bewerten Sie jetzt: Harnstoff in der Milch
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;225404




Landwirt.com Händler Landwirt.com User