Antworten: 9
Dalli 12-02-2010 20:08 - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Hat von euch jemand oder kennt ihr wenn der einen Farmtech
TDK 11023 (Tandem imt 15t zGG)
und wie ist euer Urteil über die Qualität und Verarbeitung?



stefan_k1 antwortet um 12-02-2010 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Hab zwar nur einen Farmtech EDK 6 aber bin mit der Verarbeitung, Stabilität und Ausstattung des Kippers voll zufrieden. Achsen und Bordwände sind von österreichichen Herstellern.
LG



Technikfreak antwortet um 12-02-2010 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Hallo


Ich habe ihn in Tulln einmal genauer unter die luppe genommen und die schweiß nette und spritzer sind nicht so schön gearbeitet gewesen














Mfg TF


Haa-Pee antwortet um 12-02-2010 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
mir steht auch der schweiß auf der stirn wenn ich deine "nette" zeile lese! lieber technikfreak das ist doch nicht möglich?

farmtech kipper hab ich mir auch mal angesehen,habe mich aber dann doch für ein anderes produkt entschieden!

ich meine wenn der preis passt du nicht ständig auf achse bist mit dem kipper kann ich mir durchaus vorstellen dass der kipper passend ist!


zog88 antwortet um 12-02-2010 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Ist eine wirklich "nette" Sache so eine Schweißnaht. Vor allem wenns mit ein paar Spritzer verziert ist.

Zur Sache:

Ich hatte mich im Herbst auch für einen Kipper in der 5To Klasse interessiert. Dabei hab ich den Farmtech, Steztl, Fuhrmann, Maraton und Brantner (noch den alten mit braunem Rahmen) angeschaut.

Ich hab mir alle mal genau angeschaut und versucht die verschiedenen Hersteller gleichmäßig zu beurteilen.

Zum Farmtech: Schaut OK aus, Verarbeitung passt aber haut einen nicht vom Hocker, Lackierung ist OK.
Zur Bauweise, die Kippträger liegen auf dem Rahmen auf daher ist er etwas höher. Bordwände sind ganz gut, Verschlüsse haben mir nicht gefallen. Rahmen ist ein C Profil, der oben und unten leicht aufgebördelt ist daher kann Dreck drin liegen bleiben. Positiv ist auch das die Achse (Rinner) und Bordwände (Fuhrmann) aus Österreich kommen. Preislich sehr gut gelegen.

Habe mich dann aber wegen der etwas niedrigeren Bauweise, feuerverzinkem Rahmen und besserer Bordwandverschlüsse für den Maraton entschieden und bin bis jetzt zufrieden damit.


Technikfreak antwortet um 12-02-2010 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Es satz so bader echt aus da diafsdn schub lodt






NNNNNNNNNNNNFFFFFFFFFFFFFGGGGGGGGGGGGG TF


FraFra antwortet um 12-02-2010 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
uiii

das kann ja fast keiner mehr richtig lesen

schlimm is sowas


aber dann lieber farmtech richtig schöne nette macht der fliegl gg
da sind dann schon mal drahtigeln an den nähten


zog88 antwortet um 12-02-2010 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Einen Drahtigel brauchst sowieso, sonst kannst ja den Janker nirgends aufhängen.

Außer die Rinner im Lack sind groß genug... ;-)

Technikfreak, wenst so a Brett hast donn los uns wenigstns in da Ruha.


Technikfreak antwortet um 13-02-2010 17:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
?


zog88 antwortet um 13-02-2010 18:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech Kipper
Hast deinen Rausch von gestern schon ausgeschlafen?


Bewerten Sie jetzt: Farmtech Kipper
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;223973




Landwirt.com Händler Landwirt.com User