Arbeitsscheinwerfer nachrüsten

Antworten: 16
  22-11-2009 17:22  Christian8241
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo möchte auf meinen Steyr 8080 Twin Power Arbeitsscheinwerfer nachrüsten, vieleicht kann mir jemand sagen was ich alles dazubrauche und wie ich sie anschließe.( Schaltplan)
mfg christian

  22-11-2009 17:35  Profi26
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Weis zwar nicht genau wo du sie montierst, aber am besten du legst ein Kabel (+) von der batterie direkt weg. Das funktioniert am besten.

  22-11-2009 17:39  Christian8241
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo
Montiere sie vorne, möchte einen Schalter einbauen, aber befürchte wenn ich sie länger aufgedreht habe das mir der Schalter zuheiß wird und er abbrennt.

  22-11-2009 17:54  tch
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Nimm einen Feuerlöscher an Bord...! Oder als alternative: lass die Verkabelung von einem der sich auskennt machen.

Oder selber...
Zwei Sicherungshalter: einer Steuerstrom einer Arbeitsstrom
ein Schalter
für max. 100 Watt ein gutes!!! Relais
Ein paar Kabelschuhe und los gehts

Von der Batterie über die Steuersicherung zur Klemme 86
Klemme 85 an Masse

von der Batterie über die Arbeitstrom Sicherung zur Klemme 88 früher 30
von Klemme 87 zum Scheinwerfer

Kabel Arbeitstrom: 2,5 mm 16 Amp. max
Kabel Steuerstrom: 1mm 3 Amp.

Kabel sauber verlegen, keine ungeschützten Kabelverbindungen.
Am besten von einer Verteilerbox die Scheinwerfer einzeln versorgen.

lg
tch
Ahnungloser Nichtlandwirt



  22-11-2009 17:55  johjun84
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo Christian

Vergiss nicht ein Einschaltrelai einzubauen, dann ist das abbrennen vom Schalter kein Thema mehr !

Mfg

  22-11-2009 18:08  Christian8241
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo tch!
Danke für deine anweisungen aber was meinst du mit Steuersicherung und Klemmen 86,85,.....?

  22-11-2009 18:12  Felix05
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo,

sehr gute Erklärung von tch.
Kleine Anmerkung:
Es gibt sehr gute und relativ günstige Relais mit zwei 87er Klemmenbelegungen.
Da hast du für jeden Scheinwerfer eine Klemme. Auf saubere und feste Masseverbindungen achten.

Viel Erfolg, Lutz!
(auch Nichtlandwirt u. oft ahnungslos)

  22-11-2009 18:15  Christian8241
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo
Gib es nicht einen Schaltplan für die verkabelung von Arbeitsscheinwerfern?

  22-11-2009 18:37  Felix05
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Christian,

schau auf mein Tagebuch, ich hab´s versucht, auf die Schnelle hinzuschmieren.

Gruß, Lutz!

  22-11-2009 19:40  Baumschneider
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo!

Kleiner Tipp von mir:

Die Plusleitung nicht von der Batterie nehmen sondern direkt von der Lichtmaschine. ( Schonung der Batterie)
Die Leitungen mit 1,5 mm² nehmen. Das reicht für 2 Scheinwerfer mit ca. je 55Watt.
Ein Relais für die hinteren 2 Scheinwerfer und eines für die 2 vorderen würde ich dir auch empfehlen!

Wenn du für die Verdrahtung Infos brauchst so melde dich bei mir. Habe schon mehrere Traktoren nachgerüstet.

Mfg


  22-11-2009 20:08  weitergehts1
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo beisammen!Also der Scheinwerfer sollte nur bei eingeschaltenem Licht und Zündung funktionieren. Geschalten über ein Relais und richtig abgesichert. Lass dir es von einem Fachmann zumindest verkabeln-Deiner Brandversicherung und deinem Traktor zuliebe!Denn so einige Beiträge hier könntest du dir von einem Wahrsager(lach) auch holen. Lg ein gelernter LM-Mechaniker

  22-11-2009 20:40  tch
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo Baumschneider

Liegt an der Lichtmaschine nicht ein Dauerplus?
Der hat dann eine Direkte Verbindung zur Batterie?

Warum empfiehlst Du schwache Leitungen? der Preisunterschied zwischen 1,5 und 2,5 ist sehr gering bei mehr "Sicherheit" und Leistung mit 2,5.

Bei Dauerbelastung sollten max. 5 Amp pro mm² Kabel fließen, bei 110 Watt/12 Volt sind es ca 10 Amp Strom. Da fehlt dann etwas Querschnitt...:-)
Mir aber egal, ist nicht mein Traktor

.... Habe noch keinen Traktor aufgerüstet, nur PKW

@ Hallo Lutz

Danke für den Hinweis, war mir nicht bekannt

lg
tch

  22-11-2009 20:45  tch
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo Christian

Wenn ich am Fahrzeug etwas einbaue, sichere ich die Beiden Stromkreise immer extra ab.
Steuerstrom- kleiner Schalter- Taster- ...Kontakt
Arbeitsstrom- Verbraucher: Scheinwerfer- Standheizung- WInde- oder....
86 85 30 88 87 sind Anschlussklemmen am Relais.

lg
tch

  23-11-2009 07:13  Stef1144
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Hallo! Ich hab schon bemerkt, dass hier einige fachkundige mitdiskutieren - kann man bestehende Arbeitsscheinwerfer ohne Probleme gegen LED Arbeitsscheinwerfer austauschen? Und ist die Leuchtkraft wirklich bei weitem höher? Ich will meinen Betrieb nicht auf Bio umstellen sondern lediglich auch nach 6 noch Weizen anbauen usw.


  23-11-2009 21:13  tch
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Keine Ahnung...:-)

lg
tch

  23-11-2009 21:28  Felix05
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Ich auch nicht so recht, aber gib mal in der Suchfunktion vom Forum "Xenon" ein, da ist ein Beitrag von Mawi vom 30.12.2008 drin, mich hat´s begeistert und ich halte seither viel davon.

Gruß, Lutz!

  23-11-2009 23:25  schellniesel
Arbeitsscheinwerfer nachrüsten
Led und xenon sind ganz unterschiedliche leuchtmittel!!

Wenn deine Ledlamben mit 12V Betrieben werden steht da nix im wege. da könntest du dir sogar die relaisschaltung sparen den die stromaufnahme ist ein bruchteil dessen was eine Glühbirne benötigt.

Xenon haben meist ein Spannungswandler bzw stg. vorgeschalten und werden auch meistens mit 12v gespeist. Nachher wird die spannung auf ca 400v hoch transformiert um eben einen schönen lichtbogen zu erzeugen.

Im lichtest wird der Xenon sicher besser abschneiden was lebensdauer auf einem schüttel Traktor angeht wor Die LED technologie besser zurechtkommen. Die xenon Lampe an sich hälts ja aus aber das Stg mag das vibrieren gar nicht. Lötstellen gehen gerne auf.
Meine erfahrung.
Mfg schellniesel