Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?

Antworten: 10
  03-11-2009 19:57  Lippei1
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Die Bremsscheiben waren mit 1200 Bst. zu reparieren. Wer hat einen Cx105 und hat das selbe Problem?

  04-11-2009 12:33  McDriver
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Hallo,
was ist eigenlich die Meinung der Werkstätte dazu?
Denn eigentlich sollte die Bremse ja (da geschmiert und gekühlt) so gut wie nie defekt werden können....
Welches Baujahr hat er eigentlich?
Gibt es bei deinem Cx105 eigentlich noch andere Probleme? Öldurck etc.?

Mich interressiert das nur da ich auch einen Cx105 Bj:2004 mit ca.1200 Bst habe bei welchen ich ein Zapfwellenkupplungsdefekt hatte.









  04-11-2009 15:10  frank100
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Hallo
Bei mir Spint öfter mal die Getriebesteuerung gibt’s die bei euch auch? An der Bremse war bei mir noch nix habe jetzt 2000 Stunden Trauf.


  04-11-2009 18:49  antach
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Hallo
@Lippei

Bist Du viel mit schwere nicht gebremste Anhänger auf der Straße unterwegs in der Praxis hat sich erwisen das abbremsen mit schwere Anhänger die nicht mitbremsen von 40 kh auf null der meiste vrschleiß ensteht das zeig sich auch in unserer Werkstatt immer wieder wer nur auf Acker und auf Wiese unterwegs ist gibs fast keinen verschleiß


  04-11-2009 19:06  theagronomist
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Hey!

Also ich hab jetzt 1700 h runter und bei mir spinnt seit dem 1000 er Service auch öfter mal das
Getriebe.
Habe meistens Probleme beim berganfahren im Rückwärtsgang und bei längeren Arbeiten fängt das Getiebe sehr lansam zu schalten an.
Habe auch schon erlebt das er beim Richtungswechsel voll durchschaltet.
Sind jetzt schon ein halbes Jahr am Tüfteln und Einstellen.
Bin oft fix und foxi und würd ihn gleich eintauschen, blos der Traktor passt sonst so gut zum Betrieb.

?????

lg

  04-11-2009 19:11  Lippei1
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?

Hallo!
Meine Werkstätte meint, durch den Bremskraftverstärker "Power Buster", hat sie eine zu starke Bremswirkung.
Traktor Baujahr 2005
Getriebeölstand muß mindestens 5cm überfüllt werden, da sonst in Hanglage die Zapfwelle und das Getriebe ausfallen.


  04-11-2009 19:41  theagronomist
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Habe meinen Getriebeölstand mehr als 5 cm überfüllt hat aber nichts an den Fahreigenschaften verändert außer das ihm der schwung bei Transportarbeiten fehlt denn das mehr an Öl frisst Kraft.
Haben Geschwindigkeitssensoren getauscht, Programm überspielt, kalibriert und ein neues Kupplungspotentiometer eingebaut.
Bei 1000 h habe ich auch einen neuen X-tra shift Hebel bekommen!
Habe mit meiner Werkstätte auch schon über einen Bremskraftverstärker gesprochen, bis jetzt aber noch nicht eingebaut.
Die Bremse ist halt ein bischen schwach.
Bei den neuen Modellen ist das schon verbessert worden bin Probe gefahren, haltet echt gut.

grüße...

  04-11-2009 19:44  frank100
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Bei mir schaltet das Getriebe ohne irgendeinen Grund einfach auf neutral das ist sehr lustig beim Pflügen.

  05-11-2009 06:31  antach
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Hallo
@theagronomist

Das poblem lliegt bei den Ventilen vorwährts uund rückwährts ich hatte bis jetzt nur dort das problem.
.
@fnk10000
Sitzschalter anschauen meistens ist das Kabel durchgescheuert das Kabel das durch den Sitz durchgeht.





  05-11-2009 07:49  Chi
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
Die Probleme mit den Ventilen hat anscheinend jeder. Beim Richtungswechsel mit leicht getretener Kupplung schaltet das Getriebe sehr schnell. Ist bei Frontladerarbeiten immer sehr toll. Muss mich dann immer freuen wenn mein Traktor einen Sprung macht und am Anhänger wieder ein Teil fehlt.

MFG Chi

  05-11-2009 08:06  frank100
Mc Cormik Cx105: Probleme der Hinterbremse?
An den Kabel vom Sitzt liegt es leichter nicht wen man die Sicherung umgeht das gleiche.