Antworten: 7
  16-10-2009 07:58  g8129di
Compact 4085
Hat jemand Erfahrungen mit dem Compact 4085?

Bitte um ernst gemeinte Einträge!

Danke

  16-10-2009 08:49  same86
Compact 4085
Der hat einen Getriebetunnel, also schnell Same Dorado ansehen, und kaufen, da bist du aus jeder hinsicht besser dran! wenns schon ein Steyr sein muss dann kauf dir den 4095, der hat einen Turbo Motor, der 4085 hat einen Saugmotor!

  16-10-2009 09:33  alex76
Compact 4085
..ich habe einen 485(ist der vorgänger vom 4085) der unteschied liegt in der abgasnorm Tir2 / Tir3. der 4085 hat schon einen turbo!
habe jetzt gute 600 BS drauf und bin bis jetzt sehr zufrieden. der getriebetunnel stört absolut nicht.

gruß!

  16-10-2009 11:36  schnabl1980
Compact 4085
Kompakt ist für jemanden der einen kleinen Betrieb hat oder ihn als zweit Traktor benötigt.
Für seine Motorleistung ist er zu Leicht da er die antriebskraft schlechter auf den Boden bringt.
Habe selber einen gehabt,ihn aber bald wieder engetauscht.
Tankgeber bei diesen Modellen sind sehr oft kaputt und zeigen fast immer den Falschen Kraftstoffinhalt an.
Getriebetunnel ist auch ziemlich hoch.
Und die sparsamsten Motoren baut CHN auch nicht gerade in diese Modelle ein.
Lieber nach etwas anderem umsehen.


  16-10-2009 13:38  SchrauberGott
Compact 4085
fahre einen 4095 profi2 und hab noch keine probleme gehabt.
10min warmfahren und dann nur noch fullpower, mit einem ordentlichen frontgewicht zieht er auch einen 4schar wendepflug!
und nein er bricht nicht in der mitte auseinander habe für die FH eine rahmenverlängerung bis zur HA.

ich kann ihn nur empfehlen.

  16-10-2009 20:06  Newbie
Compact 4085
Fahre einen TN85SA => 485 Kompakt in Blau mit SuperSteer und Lastschaltung ... äh ...32/16 DualCommand ... oder? - dass ich dann auch gleich die größere Hy-Pumpe dabei hatte war auch ein Mitgrund mich für dieses Getriebe zu entscheiden da ich anfangs skeptisch war weil im 95er soweit ich weiß schon ein stärkeres verbaut wird. (16/16??) ... oder zumindest war´s so.

Das einzige was ich an dem Kauf bis jetzt bereut hab´ war, dass ich zu früh dran war und noch den Saugmotor gekriegt hab´ ... die Neuen haben ja Turbo und auch Ladeluftkühlung ... soweit ich weiß.
Dennoch ist die Motorleistung ausreichend ... anfängliche Bedenken ob ich nicht doch Zusatzhubzylinder nehmen sollte haben sich ebenfalls zerstreut - hat mir noch kein Gerät stehen lassen. (auch nicht die 4,4m V&Noot EuroKombi - aber das muss nit sein ... besonders da ich ja auch kein Frontgewicht hab´)
Spritverbrauch geht eigentlich in Ordnung ... wenn du mit weniger Leistung auskommst könntest aber auch über den 4075 nachdenken der ja den kleineren Vierzylinder verbaut hat.
So oder so - die Motoren find´ ich einfach gut - und wenn man bedenkt, dass der 4,5er NEF in der 6000er Serie bis weit über 100PS verbaut wird mach´ ich mir in Sachen Haltbarkeit keine Sorgen - nur der kopfüber Ölfilter ärgert alle 600 Stunden gewaltig ... und bei jedem Motorstart dauert´s auch ein bisschen bis die Öldruck-Kontrollleuchte erlischt.

Probleme gab´s ansonsten eigentlich keine - Getriebetunnel stört manchmal - NH arbeitet meines Wissens aber daran bis in 2 Jahren auch hier stufenlos anbieten zu können.
Der größte Schwachpunkt an der Maschine ist meiner Meinung nach die Kabine - das Plastik wirkt billig - die EHR und Hubwerksdrehregler sitzen relativ lose und sind nicht unbedingt aus dem stabilsten Plastik ... die Radiobefestigung mit so´n Eisenwinkel und 2 Schrauben wirkt schon fast russisch - naja - irgendwo musst ja merken wo das Ding gebaut wird und möglicherweise ist das ja auch verbessert worden.
Wenn du dir selbst etwas gutes tun willst könntest noch darüber nachdenken den Originalsitz durch einen Grammer ersetzen zu lassen ... kostest aber wohl so um die 800 Teuronen mehr - ich persönlich bin beim Originalen geblieben und fahr´ eigentlich ganz gut damit.



  16-10-2009 21:46  rotfeder
Compact 4085
Hallo!
Ich habe zwar keine persönlichen Erfahrungen mit den Kompakten, aber das die noch kein Gerät stehen gelassen haben, ist nicht plausibel. Gerade die Hubkraft ist ein Schwachpunkt, hebt nur um 2000 kg. Das er einen 4 schar- Wender zieht, mag ich glauben, aber das er ihn am Vorgewende auch aushebt, kann ich mir nicht vorstellen. Da kommt ein 9094er schon an die Grenzen, obwohl der laut Prospekt ganz andere Hubkräfte aufweist. Vielleicht gibts so Leichtbaupflüge, aber mein Kverneland Vario mit Steinsicherung, da würde ich wetten, das er den nicht derstemmt.

  16-10-2009 22:29  Newbie
Compact 4085
Ich sagte: " hat MIR noch kein Gerät stehen lassen" ... von einem 4 Schar-Wender hab´ ich nie gesprochen ... und hätt´ ich damit sowas bewegen wollen mich auch mindestens eine Klasse höher ... bei Steyr also bei den MT´s ... umgesehen.

Aber zur Hubkraft: Prospektangaben als ich gekauft hab´ 2670kg (blau-gelbes Prospekt) ... aktuelle Angaben SteyrHomepage: 2900kg ... beim Steyr 9094 - soweit ich weiß - 4500kg