Holstein Rinder

Die Rasse Holstein Friesian ist eine der weltweit bedeutendsten Milchviehrassen. Rund 90 % der weltweiten Milchproduktion stammt von Holsteinkühen. Gezüchtet werden die Farbrichtungen schwarz-weiß (Holstein-Friesian, HF) und rot-weiß (Red Holstein).

Holstein News

LANDWIRT Praxistag Kuhsignale

Lernen Sie vom Schweizer Kuhsignaltrainer Christian Manser, wie Sie die Haltung Ihrer Kühe verbessern können. Sie werden von gesunden und leistungsbereiten Kühen profitieren! Melden Sie sich gleich an zum exklusiven Tagesworkshop!

Seit 40 Jahren erfolgreich mit Holsteinkühen

Der Rinderzuchtbetrieb Dornetshuber ist nicht nur in Oberösterreich ein Begriff. Seit den 1970ern werden dort Holstein-Friesian-Kühe gezüchtet. Aktuell ist der Züchter mit zwei Kühen in der Rangliste der besten Dauerleistungskühe Österreichs zu finden.

Moderne Brunsterkennungssysteme im Vergleich

Moderne Sensortechnik an der Kuh kann den Betriebsführer unterstützten und Managementaufgaben wie Brunsterkennung übernehmen. Dabei kommt es nicht auf die Betriebsgröße an, damit sich so ein System lohnt. Doch die Systeme unterscheiden sich.

Sensortechnik für Rinder im Praxiseinsatz

Rinderzüchter Peter Haring aus Wettmannstätten lässt seine Kühe seit drei Jahren von Sensoren überwachen. So hat er die Gesundheit und Fruchtbarkeit seiner Herde rund um die Uhr im Blick.

LANDWIRT Praxistag Brunsterkennungssysteme

Am Samstag, den 18. März 2017 findet der erste LANDWIRT Praxistag zum Thema Brunsterkennungssysteme für Rinderbetriebe statt. Neben den Ergebnissen des LANDWIRT Praxistest Brunsterkennungssysteme geben Tierarzt Dr. Walter Peinhopf und Rinderzüchter Peter Haring in Wettmannstätten in der Steiermark wertvolle Tipps rund um das Thema Fruchtbarkeitsmanagement.

Schweizer Stallbauseminar mit Christian Manser

Kuhsignaltrainer Christian Manser lädt Stallbauseminar vom 5. bis 8. März 2017 in die Schweiz ein. Mit Hilfe von umfassender Grundlagenvermittlung, ausgewählten Betriebsbesuchen, gezielten Diskussionen sowie unabhängigem Coaching analysieren und entwickeln Sie Ihr Bauvorhaben bis zur Umsetzungsreife.

Neues über Silage und Milchmarkt

Neues über Grünland und Rind erfahren Sie auf der Wintertagung in Aigen im Ennstal am 2. und 3. Feber 2017. Die Milchproduktion und der Milchmarkt stehen thematisch an oberster Stelle. Aktuelle Informationen dazu aus Österreich, Europa und vom Weltmarkt erwarten Sie.

LANDWIRT Rinderfachtage 2017 - jetzt anmelden!

Seit Jahren sind die LANDWIRT Rinderfachtage fixer Bestandteil im Weiterbildungskalender moderner Landwirte. 2017 warten die LANDWIRT Rinderfachtage mit aktuellem Wissen rund um Fruchtbarkeit, Haltung, Fütterung und Gesundheit auf. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz!

Österreichs Kühe geben mehr Milch als 2015

Seit kurzer Zeit liegen die Ergebnisse der Milchleistungsprüfung 2016 für Österreich vor. Die Durchschnittsleistung aller Kühe legte um 144 kg auf 7.425 kg Milch je Kuh und Jahr zu. Auch die Anzahl an Kontrollkühen stieg weiter.

Den Wert der Milch wieder schätzen lernen

Die Niederösterreicherin Bernadette Waldherr beschäftigt sich mit den Werthaltungen bäuerlichen Wirtschaftens. Sie bedauert, dass in der Diskussion der derzeitigen Milchwirtschaft der Wert der Milch gar nicht mehr vorkommt. Die kostbare Milch wurde zur Massenware. Der LANDWIRT fragt nach.

Automatische Brunstbeobachtung beim Rind

Stille Brunst, die erste Besamung bei Kalbinnen und Brunsterkennung im Anbindestall sind Herausforderungen, bei denen Landwirte Unterstützung von automatischen Brunsterkennungssystemen erwarten. Haben Sie Erfahrungen damit? Dann schreiben Sie uns.

Milchwirtschaft sieht positiv in die Zukunft

Die Österreichische Milchwirtschaftliche Fachtagung 2016 stand unter dem Generalthema „Ein Jahr nach der Quote“ . Einstimmige Meinung: Den Härtetest haben wir überstanden. Die Aussichten sind positiv.

Tote Milchkühe: Trockensteller aus dem Verkehr gezogen

Die Anwendung des Tierarzneimittels Velactis, das zum Trockenstellen von Milchkühen verwendet wird, wurde nach Todesfällen bei Milchkühen gestoppt. Die deutschen Behörden veranlassten den sofortigen Rückruf des Medikaments.

Holstein Austria Sommertagung 2016

Die Sommersitzung der ARGE Holstein Austria war von positiver Stimmung geprägt. Neben dem Erfolg der Holstein-Jungkuh NAOMI, besprach man die zukünftige Marktsituation sowie eine potenzielle Teilnahme am Projekt „KuhVision“.

Vorarlberger Jungkuh ist Vize-Europameisterin

Von 17. bis 19. Juni 2016 fand die Holstein-Europaschau in Colmar statt. Zehn Kühe aus Österreich traten gegen die internationale Konkurrenz an. Die Vorarlberger Jungkuh NAOMI musste sich nur einer Schweizerin geschlagen geben.

Rund ums Rinder enthornen

Das Enthornen von Rindern sollte keine Frage der Schönheit sein. Denn die schönen Hörner können leicht ins Auge gehen. Rinderunfälle stehen in der bäuerlichen Unfallstatistik an vorderster Stelle.

Tödlicher Gendefekt bei Schwarzbunten identifiziert

100.000 schwarzbunte Kühe könnten allein in Deutschland einen Gendefekt tragen, der Kälber bereits im Mutterleib der Kuh absterben lässt. Forschern der Uni Göttingen ist es gelungen, den Gendefekt zu identifizieren, um jetzt entsprechende Tests zu entwickeln.

Projekt Efficient Cow

Die Landwirtschaft steht immer wieder im Fokus von Diskussionen zum Thema Klimawandel. Mit dem Projekt Efficient Cow begeben sich die Rinderzucht Austria und ihre Partner auf die Suche nach der idealen Kuh.

ZAR: Neuer Obmann und Geschäftsführer

ZAR-Obmann Anton Wagner übergibt sein Amt an den Tiroler Stefan Lindner. Neuer Geschäftsführer der ZAR wird Martin Stegfellner. Er folgt Franz Sturmlechner nach.

Kinder für Milch begeistern

Kleine und große Besucher sind am Hof von Familie Epting gern gesehen. Täglich kommen bis zu 50 Personen, um sich ihre Milch an deren Milchtankstelle selbst zu zapfen.

ZAR: Zuchtrinderexporte 2015 um 5,6% über dem Vorjahr

2015 entwickelten sich die Exportzahlen für österreichisches Zuchtvieh positiv. Die schlechten Milchpreise drücken allerdings auch auf den Zuchtviehpreis.

Holstein Austria: Bestand an Holsteinkühe in 15 Jahren verdoppelt

Der Bestand an Holsteinkühe in Österreich hat sich seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt. Die Durchschnittsleistung beträgt 8.592 Milch-kg bei 4.07 Fett-% und 3,28 Eiweiß-%.

Neuer Chefklassifizierer bei Holstein Austria

Mit Meinhard Huber hat Holstein Austria nun einen neuen Chefklassifizierer. Huber arbeitet beim Kärntner Holsteinzuchtverband und wird die Schulung der Klassifizierer sowie die Exzellenteinstufungen übernehmen.

Alma bringt höchste Lebensleistung im Kontrolljahr 2015

Mit 177.000 kg Lebensleistung ist die Holsteinkuh Alma vom Betrieb Steiner in Kematen in Tirol die Kuh mit der höchsten Lebensleistung im Kontrolljahr 2015.

Anzahl der Kontrollkühe 2015 gestiegen

Etwa 87 % der in den Konsum gelangten Milch stammt aus den 21.000 österreichischen Kontrollbetrieben. 78,2 % der Milchkühe stehen unter Leistungsprüfung und Qualitätssicherung.

6. NÖ Genetik Holsteinschau in der Berglandhalle

Hervorragende Holsteinkühe traten in der Berglandhalle um den Niederösterreichischen Landessieg an. Am Ende des Tages gingen sowohl der Eutersieg als auch der Gesamtsieg an die Knowledge-Tochter Oktober von Familie Haider.

Kälber managen leicht gemacht

Ob Milchvieh, Mutterkuh oder Rindermast – die meisten Rinderhalter haben im Laufe ihres Produktionszyklus mit Kälbern zu tun. Der LANDWIRT sucht die besten Lösungen, sich das Kälbermanagement zu erleichtern.

Den Mindest-Milchpreis berechnen

Um Milch kostendeckend produzieren zu können, muss der Milchpreis die Direktkosten und die Fixkosten decken. In Krisenzeiten gelten die Direktkosten als kurzfristige Preisuntergrenze. Aber deckt Ihr Milchpreis noch die Direktkosten? Bis 31.12.2015 noch kostenlos berechnen.

ZAR: Guter Absatz von Zuchtrindern im Ausland

Die Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter zeigt sich mit dem Zuchtrinderexport im ersten Halbjahr 2015 zufrieden. 13.540 österreichische Zuchtrinder gingen im ersten Halbjahr ins Ausland.
Holstein Diaschau
  • Günstiger Kuhstall am Holsteinzuchtbetrieb Hartl
    Thomas und Elisabeth Hartl mussten ihre Kuhherde aufstocken, um Kredite zurückzahlen zu können. Da das Geld für den Stallbau knapp war, bauten sie einen Stall für die schmale Geldbörse.
  • 50 Jahre Kärntner Holstein Verband
    Mit einer Jubiläums-Vollversammlung und einer großen Züchtergala feierte der Kärntner Holstein Verband sein 50jähriges Bestehen am 7. März 2015 im Casino Velden.
Holstein Anzeigen
  • Gepflegte HF Kalbin
    Trächtig, Laufstallhaltung, enthornt, Mutterleistung: 10.000 kg, Vater: Miro Red, Muttervater: Louvet, Abkalbedatum: 16.12.2017, belegt mit Ray.
  • Suche Red Holstein
    Jungkuh oder hochträchtige Kalbin! Leistung 10.000-12.000 l. Nähe Amstetten oder Scheibbs. Bitte melden!
  • Trächtige Kalbinnen HF + HF / RF
    Wegen Betriebsauflösung stehen 3 Jungkalbinnen zum Verkauf. 1 x HF (VV:Manchester, bes. m. Idefix/WBB - soll kalben 24.02.18), 1 x HF/RF (VV: Cugar Red, bes. m. Guido/WBB - s.k. 31.01.18), 1 x HF/RF (VV: Cugar Red, bes. m. Hyatt, s. k. 16.05.18). Wir sind ein konventioneller, BVD-freier Heumilchbetrieb. Preis auf Anfrage.
  • HF Kalbin
    Soll kalben 27.11., Vater JEEVES, Mutter +4/3 6053/4,56/3,29, HL: 7467/4,73/3,25, Zustellung möglich. 
  • Bio Holstein Zuchtvieh
    Bio Holstein Zuchtvieh.