Antworten: 6
User Bild
johann_schorn 14-06-2019 11:59 - E-Mail an User
Aebi CC36
Hallo,
Könnt Ihr mir bitte Eure Erfahrungen mit dem Aebi CC36 mitteilen; wie verhällt sich die Maschine beim Mähen im Berggebiet, ist er evtl zu schwer? Besteht Gefahr, dass die Maschine heiß läuft bzw. verlegt sich der Lüfter bei der Arbeit (da dieser nach oben hin verbaut ist)?
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen

User Bild
peter.z(cgu8) antwortet um 14-06-2019 22:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi CC36
Der CC 36 ist das 2 Kleinste Aebi Modell mit Hydrostat. Vom Gewicht her hast da keine Probleme, mit der Richtigen Bereifung und Stachelwalzen kommst du da sehr Weit. Ab und zu den Lüfter von Hand reinigen ist immer Vorteilhaft.
Ich selber habe mich aber für ein Rapid entschieden da mir der Drehgriff gegenüber dem Hebel besser in der Hand liegt. Auch die sicherung mit der Feststellbremse gefällt mir besser.

User Bild
chrigu antwortet um 15-06-2019 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi CC36
Bei mir läuft der CC36 seit einem Jahr problemlos und zur vollsten Zufriedenheit. Dort wo du stehen kannst, mähst du ohne grossen Kraftaufwand. Lüfterreinigung ist mit einer Handbewegung gemacht. Für mich war der Kaufentscheid gegenüber dem Rapid gerade das Gegenteil von Peter. Ich kam mit der Aebi-Bedienung besser zurecht als mit dem Drehgriff;-).

User Bild
josi106 antwortet um 15-06-2019 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi CC36
Haben den CC36 schon das zweite Jahr, sind super zufrieden damit. Im Berggebiet super zum Steilhang mähen.


User Bild
josef.d(fjm48) antwortet um 15-06-2019 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi CC36
Der cc 36 ist nicht der kleinste. Es gibt noch einen kleineren. Hab auch einen und würde ihn jederzeit wieder kaufen. Lg

User Bild
peter.z(cgu8) antwortet um 15-06-2019 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi CC36
@josef darum habe ich das 2 Kleinste Modell geschrieben, der kleinste ist der 110er

User Bild
peter.z(cgu8) antwortet um 16-06-2019 18:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi CC36
Habe seit gestern Abend ein cc36 als Ersatzmäher, Grund der Mähbalken (Fabrikat Bucher Hochschnittbalken) hat ein Abgebrochener Doppelfinger und kein Händler in der Umgebung hat ersatzteile für ein Bucher Balken, nicht mal derjenige der mir den Balken Verkauft hat.
Mir ist aufgefallen das man außergewöhnlich viel nachjustieren muss damit er die Spur hält und die Geschwindigkeit. Könnte natürlich auch von der Umstellung kommen von Rapid auf Aebi.
Noch etwas allgemeines zur Balkenauswahl, in unserer Umgebung und auch beim Ersatzmäher wird vielfach die Schnitthöhe der Mähbalken vernachlässigt, was bei Scheibenmähwerken sich langsam durgesetzt hat wird beim Einachsmäher viellfach nicht beachtet.

Bewerten Sie jetzt: Aebi CC36
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;592921






Landwirt.com Händler Landwirt.com User