Hackschnitzel transportieren

Antworten: 7
ST955 22-05-2019 20:29 - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Möchte einen Ladewagen zu einem Häckselwagen umbauen für den Hackschnitzeltransport. Kratzbodenantrieb mit Klinkentrieb oder Ölmotor. Kratzboden überspringen???. Hat wer erfahrung damit oder hat wer so einen in verwendung.



jfs antwortet um 23-05-2019 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Das funktioniert schon. Pass aber auf wenn du das Ladeaggregat ausbaust , weil der LW die Achse eher mittig hat. Bei mir war es dann so, dass ich etwa 25m³ HG laden konnte, aber etwas wenig Druck auf das Anhängemaul bekam. Folge: Traktor rutschte bei steilerer Bergauffahrt. Abhilfe: FL angebaut, dann ging´s wieder. Der Kratzboden hält das schon aus. Hatte selber einen mit Klinkenantrieb.


mittermuehl antwortet um 24-05-2019 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Ich hab mir das auch mal überlegt, dann aber doch einen alten Miststreuer gekauft und etwas umgebaut.. War weniger Aufwand uns sicherer


martin.l3 antwortet um 24-05-2019 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Wir hatten sowas auch mal : alter Steyr mit ca 25m³. Zwillingsreifen montiert wegen der Belastung. Funktionierte einige Jahre ganz gut (mit ca. 20m³ Hackschnitzel trockenen beladen). Aber als einmal die Kratzbodenkette gerissen ist, war das nicht ganz so lustig... Wenn man's nicht übertreibt aber durchaus brauchbare Lösung


sts antwortet um 25-05-2019 18:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Wir haben auch so einen. Es ist aber sicher ratsam, einen etwas massiveren Ladewagen zu nehmen (z.b. Pöttinger Profi) oder nicht zu viel zu laden, dann funktioniert es gut. Die leichten Heuwagen (z.b. Steyr Hamster) vollgeladen mit Hackschnitzel sind überfordert mit Gewicht und Bzw. Kettenriss.



Roz98 antwortet um 25-05-2019 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Hab einen Krone Optikipp.
An den Kratzbodenleisten hab ich 2 Teppichläufer vom Flohmarkt montiert.
damit die Antriebsleisten hinten von größeren Stücken geschützt sind

https://up.picr.de/35836092by.jpg


179781 antwortet um 28-05-2019 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Die Ketten reissen bei so einem Fuhrwerk nicht vom Gewicht, sondern weil Hackgut in der passenden Größe zwischen Kettenrad und Kratzbodenkette kommen. Dann wird die Kette überspannt, kann einseitig überspringen und damit geht sie kaputt.
Wenn man so etwas machen will, muss einen gute Kette auf neuwertigen Taschenrädern drin sein und die Taschenräder mit passenden Räumern versehen sein, die das oben genannte von Anfang an verhindern. Ein Lohnunternehmer bei uns fährt jede Menge Hackgut mit Kratzbodenanhängern ohne Probleme. Aber die sind professionell hergerichtet.

Gottfried


beglae antwortet um 28-05-2019 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzel transportieren
Benutzen seit ca. 10 Jahren einen Mengele Ladewagen ohne Probleme, zum Transport in der Halle das heißt es wird nur der Kratzboden ( wird mit den Frontlader befüllt ) verwendet der antrieb erfolgt über einen E - Motor alles Eigenbau


Bewerten Sie jetzt: Hackschnitzel transportieren
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;591377




Landwirt.com Händler Landwirt.com User