Deutz Agroplus 85 Kaufberatung

Antworten: 8
  13-12-2016 12:57  longjohn000
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Mahlzeit miteinander.
Ich hätte einen Agroplus 85 in Aussicht.
Laut meinen Recherchen gibt es jedoch einige negativ-Punkte wie:
- Motor zu schwach, da nur 3,2l
- Elektr(on)ikspinnereien EHR
- zu schwach gebaut - bricht auseinander
- allgemein schlecht verarbeitet

Habe das Forum auch bereits durchstöbert, bin aber nicht wirklich fündig geworden.
Wer kennt diese Maschine und kann sein Wissen und seine Erfahrungen zum Besten geben.
MfG

  13-12-2016 13:25  MUF60
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Hallo,

Hab selbst einen Agroplus.
Zum Motor. Ein Leiden dieser Serie sind die Kaltlaufeigenschaften. Solange Motor (sollte man sowieso nicht im kalten Zustand treten) und Getriebeöl kalt sind, geht er nicht wirklich, wenn aber alles warmgelaufen ist geht er gut. Der 95er ist sicherlich spritziger (sind völlig baugleich, jedoch hat der 95er PS mehr).
Mit der EHR hatte ich bisher kein einziges Problem. Die Kabel für den Lagesensor usw. sind teilweise etwas abenteuerlich verlegt. Da hab ich gleich etwas nachgebessert. (hab den Traktor mit ca. 2300 Stunden gekauft und ca. 1000 h rauf gefahren)
Das mit dem Auseinanderbrechen kann ich nicht bestätigen, ich habe ihm bisher nichts geschenkt! Wichtig finde ich, er Zusatzhubzylinder hat. Ansonsten kommt man mit der Hubleistung schon Mal an die Grenzen...

MFg

  13-12-2016 14:36  longjohn000
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Danke für deinen detaillierten Eintrag, davon gibt es leider viel zu wenige.

  13-12-2016 15:06  fgh
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Hallo!

Grundsätzlich kommt es auf den Einsatz darauf an. Er ist sicher kein schlechter Traktor im Grünland und für mittelschwere Arbeiten - auch sehr wendig.

Ein Ackerbüffel ist er definitiv nicht, dass ergibt sich schon aus dem niedrigen Eigengewicht bzw allgemein sehr schwere Arbeiten - da braucht man was robusteres was aber folglich schwerer und nicht so wendig ist.



  13-12-2016 17:50  longjohn000
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
@MUF60
Hat deiner Powershuttle??

  13-12-2016 19:42  2907
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Habe einen Agroplus 85 seit Mai 2002 bin bis Jetzt ich ca. 7800Std. gefahren..Der Schlepper wurde hauptsächlich für die Einzelkornsaat, aber auch zur Bodenvorbereitung im Frühahr mit einer Kurzscheigenegge (Regent Orkan) und Frontwalze und Zwillingsbereifung hinten und vorne eingesetzt. Im Forst mit Seilwinde und Kranwagen 9t da er durch die Bauweise sehr wendig und mit der ASM-Ausstattung auch die Kraft am Boden bringt. Auch im Winterdienst durch die kompakte Bauweise sehr übersichtlich und wendig. Für diese Arbeiten ist er mit Led-Zusatzscheinwerfer hinten und vorne ausgestattet. Die Kaltlaufeigenschaften habe ich mittels Motorvorwärmung gravierend verbessert. Das sich ein Getriebe mit Lastschaltung und Powershuttle bei -10 Grad nicht gleich leicht schalten lässt, ist ja bekannt bei allen Fabrikaten. Probleme hat es am Anfang mit der Getriebesteuerung gegeben ,Elektronikbox, Behebung durch ersetzen in Garantie. Die Klimaanlage war zum Kaufzeitpunkt sehr störunganfällig. Die Servicezeiten wurden genau eingehalten: Motor Öl plus Filter alle 250Std. Getriebe und Hydraulik alle 1000Std alle Öle, Filter und Keilriemen. Punkto Hubkraft war ich nie am Limit. Die Stabilität (besonders Betrieb mit Frontwalze und Mulcher) war auch kein Problem. Abstützung der Fronthydraulik bis zum Getriebe. Für die Standfestigkeit eines Traktors ist sicherlich die Fahrweise und Bedienung ausschlaggebend. Eine exzellente Beratung und Servicearbeit nutze ich bei der Fa. Sederl, bis heute. Soweit mein Erfahrungsbericht. Kann auch Fotos oder ein persönliches Gespräch anbieten.

  13-12-2016 22:27  hm1965
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
na wenn du bei der firma sederl kunde bist, bist entweder sehr blauäugig oder lässt dich gerne bescheißen!
Was der oft auf seine Rechnungen schreibt ist an leistung nie erbracht worden!


  16-12-2016 09:16  MUF60
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Hallo,
Bin mit dem Weihnachtsstress nicht zum Schreiben gekommen.
Nein. meiner hat kein Powershuttle. (gebrauchte Traktoren muss man nehmen wie sie halt sind).
Beim Vorwerts/Rückwertsgang muss man schon ein wenig Gefühl beim Schalten haben. Sprich nicht den Rückwärtsgang reindrücken während der Traktor noch nach vorne rollt.



  18-12-2016 22:25  sugus
Deutz Agroplus 85 Kaufberatung
Ich hatte ein agroplus 100
Das hauptproblem war das er nur 1 ölpumpe hatte und wen du viel ölbrauchts wird das hydraulik öl immer zu heiss
Und er war sehr durstig
Klima funktionierte nach mehren service aufenthalten nie wirklich