das haben die sanktionen gebracht

Antworten: 62
User Bild
5008 26-05-2016 12:40 - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht



https://terragermania.com/2016/05/26/minister-europaeisches-fleisch-hat-auf-russischem-markt-nichts-mehr-zu-suchen/
 

User Bild
karlos1985 antwortet um 26-05-2016 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Das Ganze ist ein Skandal soweit haben wir es mit den EU Diktatoren gebracht.
Wie blöd muß man als Österreichischer Staat den sein wenn man sehr viel nach Russland Expandiert dann EU Sanktionen zustimmt.
Unser Bauern Vertreter Rubrechter ist ein Verbrecher, kein Vertretet so schaut´s aus.
Wir werden nur mehr von der EU Diktieret und keiner Unternimmt was.
Es geht mit uns Bauern nur mehr bergab.
Sehr sehr Traurig wenn man da so mit verfolgt.
Ich habe den Fehler gemacht einen Betrieb meiner Eltern zu übernehmen.
In heutigerer Sicht würde ich es nicht mehr machen.
Das ganze macht ja keinen Spaß mehr.

Lg.




User Bild
Mopi antwortet um 26-05-2016 13:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Ganz wichtig: Aluhut jetzt bitte aufsetzen.


User Bild
Juglans antwortet um 26-05-2016 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@Mopi: Unser neuer Ex kommunistischer UHBP dürfte ja keine Verständigungsprobleme mit den Exkommunistischen Mächten in Russland haben, da seine Wurzeln ja dort liegen. Es wäre also eine seiner ersten Pflichten die Sanktionsaufhebung im Sinne der Wirtschaft - aus der er ja kommt - aufzuheben.
mfg


User Bild
Deutz6120 antwortet um 26-05-2016 13:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Karlos 1985 einfach aufhören! Warum haben die Russen das vorher nicht gemacht wenn es eh so einfach ist¿??????????????

User Bild
veti antwortet um 26-05-2016 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Naja, expandieren nach Russland sehen sie dort vielleicht nicht so gerne. Und wenn du die Banken meinst - das hat ja super funktionert.
Es gibt zu dem Thema ein gutes Interview mit Hugo Portisch, der das m.E. nicht schlecht erklärt, dass auch die Politik der EU sehr wohl dazu beigetragen hat, dass sich die Situation so zuspitzt (und zwar schon lange bevor es in der Ukraine so gekracht hat).
So ist es z.B. nicht verständlich, dass sich manche Politiker bei den Olympischen Spielen in Sotschi so eingeschnappt verhalten haben, aber WM in Brasilien ist genauso super wie WM in Quatar? Es gehört sich nicht für Politiker, eine deren großer Betätigungsfelder die Diplomatie sein muss, so vorzugehen.

Auch wenn ich Karlos in keiner Weise zustimmen möchte (oder kann), eine kritische Betrachtung des ganzen ist nicht ganz schlecht. Saudi Arabien finanziert nicht nur in der Region dort, sondern auch in Europa radikale Prediger, exportieren ihre extremen Anschauungen, bomben den Jemen nieder - aber da zuckt keiner mit der Wimper.

VdB's Eltern sind übrigens von den Kommunisten geflohen. Aber Peter Pilz hat auch gute Beiträge zu dem Thema gebracht - und der hat ja VdB in die Politik geholt.


User Bild
FXST antwortet um 26-05-2016 15:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Verlängerung der Sanktionen gegen Russland

Weiters wollen die G-7-Staaten im Konflikt um die Ukraine an den Sanktionen gegen Russland festhalten. „Für mich ist es zu früh, in irgendeiner Weise Entwarnung zu geben“, sagte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. „Es ist hier eine Veränderung der Position gegenüber den Monaten zuvor erst einmal nicht zu erwarten.“

Auch Tusk rechnete mit einer Verlängerung der Sanktionen. Es sei nicht nötig, beim nächsten EU-Gipfel noch gesondert darüber zu diskutieren. Die EU hatte wegen der Ukraine-Krise Sanktionen gegen Russland verhängt. Ein Teil davon läuft im Juli aus und muss verlängert werden.

 

User Bild
landesdinger.s(c7e1) antwortet um 26-05-2016 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@karlos
Irgendwie glaubt ein jeder dass die EU-Sanktionspolitik der Grund allen Übels war oder ist. Aber das seit dem Quotenende auf Teufel komm raus produziert wird, ist scheinbar auch für dich schwer zu verstehen. Ist leider so. Im Jahr 2013 (vor der Ukraine-Krise) betrug
der Anteil von Exporten nach Russland an der Gesamtexportleistung im Agrarhandel 2,4 %(wohlgemerkt 2,4 % von den Gesamt EU-Agrarexporten) . Glaubst du den wirklich dass auch nach einer Aufhebung der EU-Sanktionen sich am Überangebot landwirtschaftlicher Produkte was ändert. Eine Stabilisierung ist m.M. nach nur dadurch zu erreichen indem ein jeder wieder auf die Produktionsmenge von 2014 zurückkehrt bzw. reduziert.
Schimpfen und fluchen bringt sicher nichts.
Ob du jetzt auch noch dem elterlichen Betrieb übernehmen würdest, mußt du für dich selbst entscheiden. Aber was wäre den die Alternative, einen schlecht bezahlten Job ( wenn überhaupt bei den vielen Arbeitslosen).
Quelle: http://www.laender-analysen.de/russland

User Bild
sisu antwortet um 26-05-2016 16:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Hallo!
Wurde nicht einer der größten Verfechter der Sanktionen gegen Russland zum Bundespräsidenten gemacht?

User Bild
Mopi antwortet um 26-05-2016 16:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Aluhüte bitte weiter aufbehalten. Erhöhte Gefahr von Chemtrails .

User Bild
Veltliner antwortet um 26-05-2016 17:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
landesdinger.s(c7e1),
wenn nur 0,5% von einem Produkt zuviel am Markt ist, verfällt der Preis schon.
Die EU regieren wie die SChildbürger, da machen wir den Markt für Russland zu, dort machen wir in mit TTIP für die USA auf...........scheiß auf die Landwirtschaft.
Sehr nachhaltig gedacht.

Veltliner


User Bild
G007 antwortet um 26-05-2016 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@Veltliner
Unsere Politiker sind anscheinend zu deppert zum Hirnkastl einschalten, aber bei den Sonntagsreden einen Schwachsinn nach dem anderen verzapfen und sinnlos herumeiern.
Schade um die Zeit, um denen zuzuhören!

User Bild
rbrb131235 antwortet um 26-05-2016 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Da wird ein Link hereingestellt, in dem der russische Minister behauptet man produziere jetzt gleichwertiges Fleisch selber, dazu noch viel billiger. Man brauche die EU nicht mehr.
Ja hätten denn das die Russen ohne Sanktionen nicht auch schaffen können ?

Der Nächste beschimpft den Minister darauf gleich auf das Tiefste.

Kopfschüttel !!!


rbrb13

User Bild
G007 antwortet um 26-05-2016 18:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@rbrb13
Den Ast auf dem ich sitze abzuschneiden ist schon eine absolute Meisterleistung.
Und sich von den Amis in Sanktionen hinein hetzen zu lassen ist die nächste Meisterleistung.
Und die schwindligen Sonntagsreden über die Milchquote, Russlandembargo und TTIP sind die Krönung der Meisterleistungen.
Sowas läßt sich nur der Bauernstand gefallen!

User Bild
FXST antwortet um 26-05-2016 18:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@landesdinger

Im Schweinebereich sieht das anders aus...die fetten Teilstücke die nach Russland gingen sind sonst nirgends (um den Preis) unterzubringen und müssen nun billig verarbeitet werden...das drückt sehr wohl den Schweinepreis.

Es wird ja überall gegen Russland gearbeitet z.B. Song Contest

User Bild
Pecher antwortet um 26-05-2016 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Zu G007.Wie zerstritten und uneins müssen die Regierungschefs der EU sein um sich in die umstrittenen Sanktionen hetzen zu lassen die für alle Mitgliedsstaaten nur Nachteile bringen aber die Amis weiterhin ihre Geschäfte mit Russland machen .

User Bild
G007 antwortet um 26-05-2016 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@all
Die Europäer müssen einmal anfangen selbstständig zum denken und handeln, zurzeit treibt der Ami die Europäer vor sich her, alle großen Krisen der letzten Zeit haben ihren Ursprung in Amerika gehabt und die dramatischen Folgen davon die Europäer!!
Die europäischen Machthaber müssten viel geschlossener dagegen auftreten, die Briten sind dazu unbrauchbar und die Merkel zieht vor den Amis eine Schleimspur.
Auer, Schultes und Köstinger eiern ja auch beim TTIP Abkommen herum, reden von roten Linien und keiner weiß, wo die sind!

User Bild
beglae antwortet um 27-05-2016 07:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Die europäischen Machthaber müssten viel geschlossener dagegen auftreten, die Briten sind dazu unbrauchbar und die Merkel zieht vor den Amis eine Schleimspur.

Schreibt G007

------------------------------------------

Am Anfang steht der Wähler

User Bild
G007 antwortet um 27-05-2016 07:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@beglae
Deine Freundin Angela ist schon oder noch gewählt!
Ihr müsst die zuerst abwählen, dass wir die Chance haben für uns die besseren Leute zu wählen.
Deutsche Wähler voran!!

User Bild
karlos1985 antwortet um 27-05-2016 09:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Applaus Applaus!
Die Angela ist die nächste die es holt!!!!
Wie in Taxi Fahrer Faymann!


User Bild
biorogkerl antwortet um 27-05-2016 11:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Am besten man zerbricht sich nicht den Kopf ueber etwas was andere entscheiden.
Lasst es euch gut gehen und passt euch der Situation an.
Die EU.ist das beste was wir haben,nur richtig gehandhabt sollte werden.


User Bild
G007 antwortet um 27-05-2016 12:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@biorogkerl
Ich hab ja nix gegen die EU, aber in erster Linie soll aber für die EU Bürger Politik gemacht werden.
Aber Hirnkastl einschalten, vor allem wenn andere einen Schmarr'n machen war bisher auch schon gefragt.
Oder willst die Bürger als Deppen für die Politiker sehen?


User Bild
sturmi antwortet um 27-05-2016 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Die Guten schaffen das! ;-))
MfG Sturmi
https://www.youtube.com/watch?v=G2OmzfvAqJ4

User Bild
sturmi antwortet um 27-05-2016 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Die Guten schaffen das! ;-))
MfG Sturmi
https://www.youtube.com/watch?v=G2OmzfvAqJ4

User Bild
G007 antwortet um 27-05-2016 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@sturmi
20 Jahre Kreditlaufzeit, finanzieller Blindflug in die Zukunft!

User Bild
Juglans antwortet um 27-05-2016 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Mit 80 Kühen kann der Stall abbezahlt werden. Die restlichen 500 müssen Futter, Arbeit und sonstiges verdienen.
mfg
p.s.: warum sollte das nicht gehen?

User Bild
Gulla antwortet um 27-05-2016 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
schaffen kann man alles, die frage ist aber nur wie?

Gulla

User Bild
beglae antwortet um 28-05-2016 07:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Deine Freundin Angela ist schon oder noch gewählt!

Schreibt G007

---------------------------------------------------------

Ist nicht meine Freundin, war eher für Schröder ( SPD )

User Bild
ast99 antwortet um 28-05-2016 09:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Beim G7 Gipfel in Japan wurde schon über weitere Sanktionen gesprochen. Die Merkel hat aus den Fehlern nichts gelernt und wieder brav die Pfote gehoben. Der Ami lacht sich ins Fäustchen und kann nicht glauben wie blöd die Europäer sind.

 

User Bild
ast99 antwortet um 28-05-2016 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Putins klare Antwort!
 

User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Bist leicht du in Putin sei Freind, weilst erm gar so verteidigst ?

User Bild
G007 antwortet um 28-05-2016 12:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@Mopi
Beim Geschäft gibt es kein Freund - Feind denken.
Da haben die Profis uns gegenüber was bevor!

User Bild
tiroler antwortet um 28-05-2016 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
mopi
der russ ist mir aber am arsch noch lieber
als der scheiss ami!
heinz

User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 13:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Habts eh eichane Aluhüte auf ?

User Bild
rbrb131235 antwortet um 28-05-2016 14:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Hallo Ast !

Obwohl ich die Amerikaner bei weitem nicht so verteufle wie manche hier, aber in diesem Punkt muss ich Putin recht geben.

Warum ist es zu den Sanktionen gekommen ? Weil Russland die Krim gewaltsam besetzt hat und in der Ostukraine mitspielt.

Warum aber hat Putin die Krim annektiert und hilft den Russen in der Ostukraine ?

Jetzt kommt die Antwort, wo m.M. die Europäer den grössten Fehler gemacht haben.

G.W. Bush hat in Rumänien verkündet, die Ukraine müsse in die Nato. Genau jetzt hätte Europa "Feuer" schreien müssen. Auf einmal wären russischstämmige Ukrainer Natomitglieder gewesen. Da hätte Europa wissen müssen, dass sich das Putin nicht gefallen lässt.
Nun haben wir das Dilemma das wir eben haben.


rbrb13



User Bild
thomas.t3 antwortet um 28-05-2016 14:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
rbrb genau so ist es!
Ist doch vollkommen klar das Putin mal stop sagt, der Ami probiert überall seine Grenzen aus und versucht sie zu verschieben...

User Bild
MF7600 antwortet um 28-05-2016 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@mopsi
dein aluhut hat bei dir wohl schon demenz ausgelöst...

die amis sind derzeit die größte gefahr für die welt.
als terrorunterstützer und finanzierer,... erfinder von kriegslügen und überfällen auf ungeliebte länder, die größten massenmörder seit dem 2. weltkrieg.



User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
MFli...Aluhut..des haben ja Blau/ Braun - Jacken auf

User Bild
MF7600 antwortet um 28-05-2016 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@mopsi
auweh du solltest wieder deine medikamente nehmen...
oder wie soll ich so einen schlumpf wie dich einstufen der überall blaubraune menschen mit aluhut sieht? ;-)


User Bild
mitmart antwortet um 28-05-2016 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Denke auch das da eine Einweisung angebracht wäre.

User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Lieb seits..

User Bild
Veltliner antwortet um 28-05-2016 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Hallo,
ist zwar off topic, trotzdem amüsant, das hier wieder eine andere Stimmung hereinkommt.
Nur weil wir bei braunen Jacken sind, kann auch Torte sein

heute.de/linken-parteitag-wagenknecht-mit-torte-beworfen-43705030.html

schon interessant, das gerade in dem Moment die Kamera genau auf die Fr. Wagenknecht gerichtet ist

Veltliner

 

User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Is ja geil Veltliner... auf der anderen Seiten geht's auch morts zua

User Bild
G007 antwortet um 28-05-2016 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@Mopi
Warum hat es keine EU Sanktionen gegen die Ami gegeben, als sie den Irak überfallen haben und nach ihrer Zerstörungswut nur Schutt und Asche und menschliches Elend hinterlassen haben.
Auch die EU Politiker mit der Angela an der Spitze ist ein verlogenes Pack, und das ohne Rückgrat!!


User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Red kan Bledsinn. Ohne EU warad'n in Europa scho lang wieder die Fetzen gflogn.

Bei de Sanktionen gehts dir doch nur im dei Geldsackel... des heist du bist nur gierig. Selber fest a Geld verdienen wollen und beim einkaufen nur des Billigste wurscht wos her is, weil ma muss ja auch schaun das ma davon kommt.

Und zum Thema Politiker... wann ma do beobacht was die Rechten ( die ja anscheinend kane Nazis san weil de ja scho alle unter der Erd liegen ) im Minutentakt für an Bledsinn in die Welt setzen.... da müsste die Merkel 200 Jahr alt werden um des liefern zu können .

User Bild
G007 antwortet um 28-05-2016 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Wer Sinnerfassend lesen kann ist klar im Vorteil!!
Da steht EU Politiker und nicht EU, traurig ist, was die Schleimspurzieher aus einer grundsätzlich guten Idee (EU) gemacht haben.

User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Hilfloser Versuch deinen Neid und deine Gier zu verdecken.

User Bild
sisu antwortet um 28-05-2016 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
mopi!
Da hängen viel mehr Firmen und Arbeitsplätze dran an den Russland Sanktionen als nur die Landwirtschaft. Das ist ein Volkswirtschaftlicher Schaden der uns von der EU als Kniefall vor der USA verordnet wurde.
Gerade Dein neu gemachter Bundespräsident der von Ankurbelung der Wirtschaft, schaffen von Arbeitsplätzen und Wirtschaftswachstum redet ist für die Sanktionen gegen Russland. Weißt Du eigentlich wie viele Österreicher rund um und in Moskau arbeiten?
Deine Hetzerei gegen Blau Wähler und Nazi Verschwörungen nehmen schön langsam beängstigende Formen an. irgendwie scheint mit Dir etwas nicht zu stimmen.

User Bild
Mopi antwortet um 28-05-2016 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Tu nicht so, als würde halb Österreich nach Moskau zur Arbeit pendeln.




User Bild
sisu antwortet um 29-05-2016 00:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Mopi!
Halb Österreich pendelt nicht nach Moskau, aber mehr als 500 österreichische Firmen arbeiten momentan in Russland.
Alleine ein Schinken Erzeuger aus meiner Gegend hatte nur zur Weihnachtszeit 30 komplett Ladungen Schinken nach Russland, das sind um die 600 to, die fielen aber mit den Sanktionen flach.
Wie viele es übers ganze Jahr sind weiß ich leider nicht. Aber so um die 2000-2500 to werden es schon sein.
Nur das nicht halb Österreich nach Moskau pendelt ist mir als Antwort zu wenig. Ich möchte gern von Dir wissen wie Du zu den Sanktionen stehst und sie aus wirtschaftlicher Sicht verteidigen kannst?
Im Prinzip sanktionieren wir einen sehr starken Handelspartner von Österreich auf Befehl der EU und USA, außer einem enorm wirtschaftlichen Schaden haben wir nichts davon.
Unsere Firmen welche in Russland tätig sind können nur froh sein das Putin bekennender Österreicher Freund ist und sie dort weiter arbeiten dürfen.
Firmen anderer Länder welche Putin sanktionierten mussten das Land verlassen und ihr Firmen Inventar wurde mit sehr hohen Ausfuhrzöllen belegt so das es sich nicht mehr lohnte die Maschinen mitzunehmen.


User Bild
Mopi antwortet um 29-05-2016 06:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Das ist eben das unternehmerische Risiko das dein Schinkenbetrieb hat.

Der Russe annektiert einfach ein Stueck Land und die ganze Welt soll soll es einfach so hinnehmen.

Man kann das Spiel genauso umdrehen und sich aufregen das es nicht vertretbar ist das alle gegen den Ami wettern. Dort sind auch viele österreichische Firmen engagiert.

Lamperl sind beide nicht.

Irgendwo hab ich auch gehört, das der Russe bei den rechtspopulistischen Parteien deswegen so beliebt ist, weil er sie durchs Hintertürl finanziert, und das Europaweit.

User Bild
mitmart antwortet um 29-05-2016 06:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Mopi deinen Rechtsverfolgungswahn würd ich mal medizinisch abklären lassen vielleicht gibt's da was dagegen. Das würde deine Lebensqualität erheblich steigern ;-)


User Bild
Mopi antwortet um 29-05-2016 06:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Guten Morgen mitmart.. auch schon fit ?

User Bild
Juglans antwortet um 29-05-2016 07:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@mopi: Politische Sanktionen helfen Linksgängern wie Dir natürlich da ja dadurch auch Dein Papperl billiger wird. Du handelst also rein aus niederen Motiven wie Gier und Neid. Denn Dir nützen die Sanktionen. Uns Unternehmern schaden Sie. Und ob Putin sich mit demokratischen Wahlen ein Land einverleibt kann uns gelinde gesagt Powidl sein.
mfg

User Bild
G007 antwortet um 29-05-2016 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Für all jene, die von der Tante Angela noch nicht genug haben!
 

User Bild
beglae antwortet um 29-05-2016 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Der Russe annektiert einfach ein Stueck Land und die ganze Welt soll soll es einfach so hinnehmen.
Schreibt Mopi

----------------------

Die USA haben auf Kuba ( von Afrika Südamerika Israel ganz zu schweigen) ein stück Land annektiert und halten dort Menschen wie Vieh und die Welt schaut zu Normal, Mopi?

User Bild
Mopi antwortet um 29-05-2016 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Nein juglans..so ist es nicht. Als Konsument der nicht von Neid und Gier durchdrungen ist geht man regelmäßig beim Selbstvermarkter einkaufen. Bestellt nix bei Amazon und co, da diese Firmen Steuern vermeiden.

Wenn du Probleme mit den Sanktionen hast, bist du zu wenig Unternehmer da du dich offensichtlich falsch aufgestellt hast und dir nicht bewusst war bzw ist das man als solcher auch ein Risiko zu tragen hat.

User Bild
Mopi antwortet um 29-05-2016 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Hast nu a paar Bier von gestern ned abbaut Thomas..so an Bledsinn absetzen

User Bild
Mopi antwortet um 29-05-2016 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Der Schultes hat es bei der Pressestunde aufn Punkt bracht mit de Sanktionen.


User Bild
thomas.t3 antwortet um 29-05-2016 11:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Ist halt die Argumentationsgrundlage mit deinem denken... ist komisch oder?

User Bild
Veltliner antwortet um 29-05-2016 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Mopi,

welt.de/wirtschaft/article142742046/Russland-Krise-kostet-Europa-bis-zu-100-Milliarden-Euro.html

ist zwar schon bisschen älter, trotzdem nicht außer Acht zu lassen.
Für mich ist bei diesen Sanktionen die EU eindeutig der Verlierer.

Die EU an und für sich verliert immer mehr an Führungsqualitäten, liegt meiner Meinung nach daran, das die Nationalstaaten ihre abgehalfterten Politiker nach Brüssel schickt.

Das man der Merkel soviel Macht überlässt ist auch ein Fehler.
Man sollte wieder mehr Ruhe einkehren lassen, rundum Europa prodelt es überall, und das hat seine Gründe.

Veltliner


 

User Bild
G007 antwortet um 29-05-2016 12:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
@Mopi

Dank Gott, dass Dummheit und Naivität schmerzlos ist!
Foto und Text ohne Worte!


http://www.telesurtv.net/__export/1449023977642/sites/telesur/img/news/2015/09/03/spying-guantanamo_023561770562.jpg_1718483346.jpg
 

User Bild
Mopi antwortet um 29-05-2016 13:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
das haben die sanktionen gebracht
Naja lass mas gut sein.
Der Punkt ist erreicht wo Drohungen ausgesprochen wurden und des ist in einem solchen Landwirtschaftsforum garnet notwendig.

Schönen Sonntag noch.

Bewerten Sie jetzt: das haben die sanktionen gebracht
Bewertung:
2.8 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;509894





Landwirt.com Händler Landwirt.com User