Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter

Antworten: 5
lindel 26-05-2014 20:41 - E-Mail an User
Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
Hallo,
ich möchte mit meinem Case 844 XL ein Mähwerk 290 von Pöttinger mit Aufbereiter Fahren.

Hat da jemand Erfahrung?
Gruß Chris


mosti antwortet um 26-05-2014 23:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
hallo chris
in gezogener ausführung sicher topp, für heck- oder frontanbau wirds zu schwer sein, auch auf ebenen flächen. im hang zählt jedes kilo und jeder zentimeter näher am traktor!!!


lindel antwortet um 27-05-2014 06:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
Servus,
die Befürchtung hab ich auch das es mir a bisl zu schwer wird.
Da wird die bessere Lösung sein, dass ich auf ein 250 oder ein265 geh.

Gruß Chris



stefan_k1 antwortet um 27-05-2014 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
Hab zwar nur das 225 aber ein super Mähwerk mit sehr guter Schnittqualität und Bodenanpassung durch die Mittelaufhängung. Auch sehr positiv, daß es keinen Innenschuh gibt.
Nachteil: das Gewicht aber sonst ein top Mähwerk.



lindel antwortet um 27-05-2014 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
ja das hab ich auch im Augeschein. Aber eben das Gewicht.
Hat jemand Erfahrung oder kennt einer das John Deere 324 mit Aufbereiter?
Da kann man den Aufbereiter nicht ausbauen, aber anscheinend so weit wegklappen das der keine Wirkung mehr hat.

Gruß Chris


Schnufi123 antwortet um 27-05-2014 16:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
Ich fahre mit einem Steyr 8070 mit Zwillingräder mit einem Novocat 225ed auch in Hanglagen.
Das ganze ist schon mit Vorsicht zu geniesen und will auf flacheren Flächen auf die Zwillingsräder auch nicht verzichten.
Aber wenn ich zu meinem damaligen Bedienungen wieder entscheiden müßte, würde ich mir wieder für das selbe Mähwerk entscheiden.
Ich selber bevorzuge das Pöttinger vor denn anderen, da es ohne Aufbereiter um einiges leichter ist und dadurch wieder leichter zum fahren ist.
Der Aufbereiter ist in einer viertel Stunde wieder aus oder eingebaut.
In deiner Stelle würde ich mir das nächstgrößere zulegen als das 225ed.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.


Bewerten Sie jetzt: Pöttinger novacat 290 mit Aufbereiter
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;445226




Landwirt.com Händler Landwirt.com User