Betrugsfälle in Polen mit Landmaschinen

Antworten: 2
Gratzi 26-11-2013 21:14 - E-Mail an User
Betrugsfälle in Polen mit Landmaschinen
Achtung: Betrugsfälle beim Verkauf von Landmaschinen aus Polen
Betroffene Firmen sollen sich bei Polizei melden

UPDATE vom 5. November 2013

Zur Zeit kommt es wieder zu verschiedenen Betrugsfällen beim Verkauf von landwirtschaftlichen Maschinen (Traktoren) in Polen:

Die uns derzeit bekannten Varianten sind folgende:

Variante 1:
Betrüger geben sich als eine seriöse Firma (in diesem Fall Sipma SA) aus und fälschen unter anderem die Webseite der Firma (www.sipmasa.eu statt www.sipma.pl), um einen seriösen Geschäftspartner vorzutäuschen, auf Ebay Fahrzeuge anzubieten und Kaufgeschäfte anzubahnen. Vereinbart wird eine Ratenzahlung - nach Zahlung der ersten Rate würde das Fahrzeug geliefert. Dazu kommt es allerdings nicht: Die Betrüger verlangen unter dem Vorwand, dass das Fahrzeug sonst nicht aus dem "Zoll" ausgelöst werden kann, die Bezahlung der zweiten Rate auf ein Konto der Bank Zachodni WBK in Breslau.
Die echte Firma SIPMA S.A. hat einige Anrufe von vermeintlichen Kunden erhalten und bereits die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

Variante 2:
Betrüger geben sich als die Transport- und Treuhandfirma GP Delivery aus, um das Geschäft zwischen Käufer und Verkäufer anzubahnen. Was auffällt ist, dass diese Personen von der E-Mailadresse info@pl.gp-deliver.eu schreiben, die Mailadresse der Firma GP Delivery (deren Existenz möglicherweise auch gefälscht ist) allerdings info@pl.gp-delivery.eu lautet.
Das Konto, auf welches der Verkaufspreis überwiesen werden soll, lautet auf den Namen Marusk GP Delivery und ist bei der WBK Bank S.A., ebenfalls in Breslau, obwohl die Firma GP Delivery in Masowien (bei Warschau) angesiedelt ist.
Die vermeintliche Verkäuferfirma namens Kupno i Sprzedaz Maszyn i Ciagników Rolniczych Jagus Pawel existiert tatsächlich, deren Kontaktdaten sind aber schwer eruierbar. Ein Anruf bei dieser Firma ergab, dass diese nichts mit den vermeintlichen Verkäufen zu tun hat und dies auch schon mehrfach bei der Polizei angezeigt habe.

Wir raten jeder Firma, vor Abschluss eines vermeintlich günstigen Geschäfts die Verkäuferfirma eingehend zu prüfen und das AußenwirtschaftsCenter Warschau zwecks eingehender Recherche zu kontaktieren!

Bereits geschädigte Firmen sollen unbedingt eine Anzeige bei der örtlich zuständigen Polizei bzw. beim jeweiligen Landeskriminalamt / Betrugsabteilung einzubringen!


Schlagzeile vom 1. März 2013:

Leider kam es erneut zu Betrugsfällen mit dem vorgetäuschten Verkauf von Landmaschinen aus Polen nach Österreich. Die Firma der Betrüger heißt diesmal Agropasz mit dem ebenfalls vorgetäuschten Firmensitz in Elk. Die genauen Kontaktdaten sind wie folgt:

AGROPASZ SP. Z O.O.
Kolejowa 29
19-300 Elk, Polen
Geschäftsführer: Herr DI Robert Witkowski

Bitte vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit dieser Firma! Sollten Sie sich bereits in Kontakt mit dieser Firma befinden, schlagen wir Ihnen vor, sich umgehend mit Ihrer lokalen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Schlagzeile von 3. Jänner 2013:

Betrüger haben die Webseite der Firma HENPASZ (Großhandel für Landmaschinen und Einzelhandel) gefälscht, um sie für ihre Zwecke zu missbrauchen.
Auf der gefälschten Webseite www.henpasz.eu wurden besonders günstig Landmaschinen für in- und ausländische Interessierte angeboten. Für die Anzahlung der Maschinen war eine Kontonummer angegeben. Diese Kontonummer gehörte den Betrügern, NICHT jedoch der Firma Henpasz!
Auf die getätigte Anzahlung erfolgte keine Lieferung.

Mittlerweile ist die gefälschte Webseite nicht mehr aktiv.

Die richtige Webseite der Firma Henpasz lautet außerdem www.henpasz.pl.

Wir raten betroffenen Firmen dringend, sich an die lokale Polizeidienststelle in Österreich zu melden!

Die eigentliche Firma Henpasz ist unter dem Namen "HENPASZ" Marek Kazimierczak registriert. Der Geschäftsleiter ist Marek Kazimierczak. Die Firma ist seit dem 24.7.1995 tätig und sie ist aktiv, d.h. sie hat ihre Tätigkeit nicht eingestellt.

NIP-Nummer (d.h. die Steuernunmmer für innerstaatlichen Handel): 7661004978

REGON-Nummer (statistische Nummer für Unternehmer): 570500714

Hauptsitz der Firma laut Registrierung: ul. Nova 14, 62-110 Damaslawek

Zustelladresse: ul. Nova 14, 62-110 Damaslawek

Einzelunternehmen werden in Polen in der "Zentralen Gewerbeevidenz und Gewerbeauskunft der Republik Polen" (Centralna Ewidencja i Informacja o Dzialalnosci Gospodarczej Rzeczypospolitej Polskiej) registriert - siehe Link.
8.11.2013 Ortrun Schandl



HStehle antwortet um 29-05-2014 06:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betrugsfälle in Polen mit Landmaschinen
mir wurde auch ein "günstiger" Traktor angetragen.
Dies lief nach dem gleichen Prinzip
Ich habe die deutsche Staastanwaltschaft eingeschaltet,
Mein Tip: Finger weg, nur kaufen was man sieht .



Gigasgagasmann antwortet um 29-05-2014 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betrugsfälle in Polen mit Landmaschinen
Einfachste Regel: Bargeld bei Übergabe.



Bewerten Sie jetzt: Betrugsfälle in Polen mit Landmaschinen
Bewertung:
4 Punkte von 10 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;422072




Landwirt.com Händler Landwirt.com User