Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen

Antworten: 7
hklocker 06-06-2013 18:09 - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
Hallo allerseits,
hat jemand einen Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen zum Heutrocknen in Betrieb?
Wie ist sowas in der Hinsicht auf die Luftleistung (Lüfterleistung/Luftleistung des Ofens) zu dimensionieren?
Was kostet so ein Ofen ca.?
Würde mich auf einige Antworten freuen!


Darki antwortet um 07-06-2013 04:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
Was spricht eigentlich gegen eine "normale" Heutrocknung?
Also ohne Energieverschwendung einfach durch die Sonne?


Kernarnold antwortet um 07-06-2013 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
Sonne? Wo? Schon seit drei Wochen keine gesehen und das zur besten Erntezeit. Was jetzt noch steht kannst am besten als Biomasse einheizen.
MfG Arnold Kern, zur Zeit etwas gestresst durch das Scheißwetter.



hklocker antwortet um 07-06-2013 15:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
Wenn die Sonne da ist wird auch mit der Sonne getrocknet! Der Ofen wäre sozusagen das "Schlechtwetterprogramm"...


schoro antwortet um 09-06-2013 10:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
Hallo hklocker,

ich habe so einen Ofen in Betrieb. Bin sehr zufrieden damit. Hab dir eine Email mit meiner Telefonnummer geschrieben. Wenn du nähere Fragen hast, kannst mich gerne anzurufen.

MfG


0815 antwortet um 09-06-2013 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
@kernarnold
Jammern wir nicht auf hohem Niveo? Viele wären froh, wenn sie wenigstens ein leicht überständiges Futter hätten! (Hochwassergiete) Da wird gleich geschrieben, sowas gehört in einen Hackschnitzelofen! Würde den meisten Viecher besser tun, wenn sie kein so galliges Futter bekommen.


kraftwerk81 antwortet um 09-06-2013 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
@ darki,
Vieles spricht dagegen. Mit top Futterqualität spart man sich zb. einen Patzen Kraftfutter, durch frühes Abräumen der Felder ergeben sich weniger mech. Qualen für Grasnabe und Kreuz und so nebenbei spart man auch noch Diesel. Wenn man dann noch günstig Holz zur Verfügung hat und ev. Sogar noch mit der Hackschnitzelanlage für die Hzg. und Dachabsaugung kombinieren kann ist das ideal.


hklocker antwortet um 16-06-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
@schoro
Danke! Wollte eigentlich nur ca. die Größenordnung des Preises wissen!


Bewerten Sie jetzt: Heutrocknen mit Scheitholz- oder Hackschnitzel-Warmluftofen
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;403779




Landwirt.com Händler Landwirt.com User