suche abnehmer für Ziegnmilch!!

Antworten: 16
cr9090 27-12-2012 11:46 - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hallo alle zusammen!!

Hätte da mal eine Bitte!!
Ich Plane zu zeit einen Ziegenstall, finde aber keinen vernünftigen abnehmer!!!
Wist ihr vielleicht einen abnehmer!!
Niederöstrreich Bezirk Zwettl!!

Danke im vorraus

lg


Fallkerbe antwortet um 27-12-2012 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hallo,

Ziegenkäse produzieren und den Örtlichen Lebensmittelhandel und die Gastronomiebetreibe der Region beliefern.

Ein reifer Ziegenkäse mit Kürbiskernöl ist eine echte Delikatesse!


zehentacker antwortet um 27-12-2012 12:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hallo!
Nach meiner Meinung ist Ziegenmilch nur als Käse zu vermarkten. Die Firma Käsemacher oder andere Käserreien kontaktieren. Wenn die Ziegen mehr als nur Hobby sein sollen, würde ich ohne gesicherten Absatz das Projekt vergessen. MfG ferd



cr9090 antwortet um 27-12-2012 12:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hy!! mit den Käsemacher habe ich schon mehrmals telefoniert!! die wissen nichtmal obsie für komendes jahr überhaupt noch weitere Lieferanten brauchen!! alle anderen in der umgebung kaufen nur Biomilch!!
Ziegenmilch ist halt eine gute alternative zur kuhmilch!!
alleine wen ich die umbau-, und neubaukosten rechne!!



Countrylord antwortet um 27-12-2012 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Willst Du es als Nebenerwerb machen oder hobby, aber wenn du die Branche schon kontaktiert hast wohl eher nebenerwerbsmäßig, da würde icha ber auch eher Käse machen und asl Feinkost verkaufen, ich nehm dir ein paar Liter ab aber ein paar hundert bzw. tausend nicht ;)...sorry kann dir da auch nicht weiterhelfen bezüglich abnehmern, hängt aber im Prinzip von der Größe ab, also deiner.....


cr9090 antwortet um 27-12-2012 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Also wenn dan im vollerwerb!!
hab auf meinem betrieb 23ha und einen 2. betrieb von meinem vater. 20km weg mit ca27ha.
Kuhstall um 2-300.000€ finde ich nicht rentabel!!
hat von euch wehr erfahrungen mit ziegenställe?


golfrabbit antwortet um 27-12-2012 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Schade, für dich wahrscheinlich zu weit, hier in Tirol sucht man noch Goasbauern zum Milchstellen(z.B.:Sennerei Zillertal, Rotholz...)
Hast du aber auch Erfahrung mit diesen Viechern? Die Ziege ist wohl nach der Henne und der Bäuerin das gefinkeltste Lebewesen am Bauernhof - kann aber wie die 2 Erstgenannten auch viel Freude bereiten.


muku8 antwortet um 27-12-2012 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
@cr

also siag koa zukunft bei dera g´schicht,....
jed´s moi, wan mi um an Goaskas pla°ngt hat , is nu bled herwoan,........;-)))


andy123 antwortet um 27-12-2012 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
@ cr9090
Ziegenmilch zu produzieren ist sicher grundsätzlich keine schlechte Entscheidung. Das Problem ist, wie dir bereits bekannt, einen guten Abnehmer zu finden.
Im Bezirk Zwettl gibt es mehrere Ziegenställe, die natürlich auch zu besichtigen sind.
Bei deiner Flächenausstattung kannst du sicher mind. 200 Ziegen halten.
Der Neubau eines Stalles für 200 Milchziegen, der arbeitswirtschaftlich Sinn macht, inklusive der Melktechnik wird dich jedoch kaum günstiger kommen als ein Milchviehstall der auf die selbe Flächenausstattung ausgelegt ist.


Krisu antwortet um 28-12-2012 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
So wird ein Nischenprodukt kaputt gemacht. Wenn die Molkerei Käsemacher sagt, der Markt ist voll, dann ist schon genug am Markt,
Es haben ein paar kleine ein Nischenprodukt salonfähig gemacht, haben etwas Geld damit verdient. Größteils auf Bio, damit Qualität produtiert. Viele Kuhbauern haben das gesehen, keine Kontigentierung, leichter Umbau und man kann Geld mit der grosser Masse verdienen. Der Markt ist jetzt überspüllt, der Preis ist wie bei allen anderen Sparten in der Landwirtschaft nur noch für die Großen interessant. Typisch!!!
Wird dir jede Landwirtschaftskammer sagen. die Molkereien sind voll.


traun4tler antwortet um 28-12-2012 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hallo!
Nach meinen Informationen (OÖ) ist der Markt mit Ziegenmilch voll. Der meiste Absatz wird über die Bioschiene gemacht. Die Argumente von Krisu kann ich nur bestätigen. Ziegenmilchverkauf unterliegt den Marktgesetzen von Angebot und Nachfrage.
Grüße Sepp



Rocker45 antwortet um 28-12-2012 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
@ cr9090: Es gibt hier einen forumsuser, der in letzter Zeit allerdings durch Abwesenheit glänzt: Johngoat, der scheint ein bischen was von Ziegen zu verstehen..

Schreib ihn doch mal an.


cr9090 antwortet um 28-12-2012 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
super danke für die info!!

mfg


NiN antwortet um 28-12-2012 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
ich würd mal in der islamischen Gemeinschaft nachfragen. Da sie überall ihre Gebetsräume / - häuser und ihre Vereinslokale haben, wirst sicher einen Zugang finden!!

Meines Wissens nach produzieren viele der Frauen selbst Frischkäse (wird auch in den diversen Läden verkauft).

Hier in der Steiermark bin ich realtiv gut vernetzt mit Arabern. Nichts was auch produziert wird am Hof wird abgelehnt...egal ob Gemüse, Obst, Milch, Fleisch (halt kein Schwein), der Bedarf ist groß...

Ich bin ja noch im Aufbau, sprich am Anfang unseres Hofes, doch hab ich jetzt schon garantierte Abnahme...kann sogar das Gewollte garnicht erfüllen! Alleine nach Graz könnt ich jede Woche 2000 Hühner in die islamischen Läden verkaufen....


Berührungsängste darfst halt keine haben....


Andi7 antwortet um 30-12-2012 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hallo,

also ich liefere meine BIO-Ziegenmilch zur Biomolkerei Schlierbach. Meines Wissens sind die Käsemacher (Ploner) die einzigen die konventionelle Ziegenmilch nehmen.

Es stimmt der Markt ist mit Ziegenmilch momentan ziemlich gesättigt, die einzigen von denen ich weiß dass sie noch Lieferanten aufnehmen sind die Zillertaler - aber nur BIO!

Also wenn du ernsthaft überlegst Ziegenmilch zu produzieren, dann musst du dich auch mit dem Gedanken anfreunden auf biologische Wirtschaftsweise umzusteigen.

Bei deiner genannten Flächenausstattung sollten sich auch im Bio-Bereich ca. 300 Milchziegen inkl. Nachzucht füttern lassen. Wir haben nach den Angaben der Berater der LK für 200 Laktierende und die Nachzucht gebaut und das bei einer Flächenausstattung von nur 25 ha und es geht sich gut aus!

Das ein Ziegenstall samt Technik so teuer wie ein vergleichbarer Kuhstall ist stimmt nicht! Bei uns ergab sich eine Kostenersparnis von ca. 25% gegenüber eínes Kuhstalles.

Wenn du Lust hast schau mal auf meinen Weblog da gibts ein paar Bilder vom Stall.


cr9090 antwortet um 01-01-2013 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Hallo,

Danke für die zahlreichen Antworten!!
Also Bio kommt für mich garnicht in frage!!!
in unserem gebiet funktioniert das nicht!!

mfg


Bewerten Sie jetzt: suche abnehmer für Ziegnmilch!!
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;375327




Landwirt.com Händler Landwirt.com User