Forstmulchen Boden Vor u. Nachbereitung

Antworten: 7
ennstaler 07-02-2012 20:21 - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
Hy
Werde im Frühjahr wenns abgetrocknet hat Baumstöcke in den boden einfräsen lassen ( Steinwender) arbeitstiefe 20cm daraus wird dan eine Wiese angelegt,
Denke ich werde vor dem fräsen mit der zweiten Fäse ( sind ja zwei Fäsen mit denen die da anrauschen ... wurde mir am tel. so erklärt ) kalk streuen damit diese den dan gleich in den boden einarbeiten zwecks anschliesender besserer krümelung des bodens und verbesserung des P-h Wertes usw. ( Nadelwald = sauer ) überleg auch bodenproben zu nehmen ....... wie siehts dan aus wenn die dan damit fertig sind ich dan misstreue und das ganze mit der kreisellegge einarbeite ......(anschließend wird dan noch gewalzt ) eine person ( die scho etwas älter aber reich an erfahrung ) meinte das der mist mitn kalk so quasi eine gegenteilige wirkung hätten ... also schuß ins ohfenrohr? versteh das net ganz wies gemeint ist ......
Bin gespannt auf eure meinung, vieleicht kan ich ja was draus lernen
mfg ennstaler


walta antwortet um 07-02-2012 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
iir haben in den letzten jahren auch 3mal jeweils ca 0,5ha fräsen lassen, wir haben dazumals immer nachher gekalkt und dann 2 jahre "blühfläche" angebnaut (ohne umbruch im herbst, nur geschlägelt) drauf und im herbst immer wieder gekalkt, danach konnten wir einigermassen gut mit dem pflug durch. Wahrscheinlich wäre da eine bodenprobe mal vom sinn aber es hat auch so einigermassen hingehauen.
wir haben 1 mal mit der firma stein..... gemacht und 2 mal danach mit der firma jk fi..... der zwar bisi teurer is aber perfekte und schnelle arbeit macht meiner meinung nach


179781 antwortet um 07-02-2012 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
Darf man fragen, was das je ha gerechnet kostet, mit dem fräsen?

Gottfried



179781 antwortet um 07-02-2012 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
Darf man fragen, was das je ha gerechnet kostet, mit dem fräsen?

Gottfried


Brunner8 antwortet um 08-02-2012 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
@179781,
wenn ich mich richtig erinnere wird das nach Stunden abgerechnet! Auf meine Anfrage im Vorjahr (Mai 2011) hat es 250€ excl. / Stunde gekostet mit Traktor und mit Raupe 300€ excl.!

mfg


Schaf_1608 antwortet um 08-02-2012 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
Gottfried
wir haben im sommer 2011 auch den forstmulcher dagehabt (MR) hat auch nach Stunden abgerechnet, waren 246€ die Stunde (keine ahnung wieso dieser preis)...
Die Stundenleistung ist natürlich stark von den gegebenheiten abhängig, bei uns hat er in einer stunde ein drittel hektar geschafft (flaches gelände mit einer steilen kante drin, bewuchs: hasel ca 5m hoch und bis zu 5 cm dick....)
glg


mrs antwortet um 08-02-2012 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
hy
da ich lange für einen betrieb mit dem forstmulcher und der rodefräse gefahren bin würde ich dir empfehlen
es noch jetzt zu machen, da bei einem ehemaligen nadelholzbestand die oberfläche sehr sauer ist und wenn
die fläche zuerst mit dem forstmulcher bearbeitet wird aus gründen da die stöcke und äste sehr zerkleinert werden sollen, und dann folgend mit der rodefräse schon tiefer als 20 cm gefräst werden soll, den das wurzelwerk
auch zerkleinert werden muss und mit der erde gut vermengt werden sollte, dabei werden feine wurzeln frei die sich bei den temperaturen sicher absterben,
ich habe immer wieder beobachtet das nach einiger zeit wenn zu wenig tief bearbeitet wird im frühjahr
wenn sich die masse sitzt dort wo stöcke waren und die nicht gut zerfräst wurden viel schnitzelmaterial liegt
ein schlechter grünbewuchs kommt
glaub mir wenn es nicht richtig gemacht wird kommen die probleme nachher und meistens ist es eine falsche beratung und für die meisten eine preisfrage bei so einer bearbeitung kommt es nicht auf 1stunde mehr oder weniger an da zählt das ergäbnis
ich habe genug ha gefräst und auch viele grünflächen in den jahren bearbeitet auch viele preisdiskusionen
erlebt aber das ist eine andere geschichte für dich sollte wichtig sein wie es nachher zu bearbeiten ist und welchen ertrag du bekommst
mfg



ennstaler antwortet um 08-02-2012 17:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
Hy vielen dank Mrs
Morgen kommt schon einer besichtigen........... steinwendner is es aber nicht ..... da kamm ich nur zu einer dame die einen zwar vermerkt in der liste aber nur die scheint lange zu sein :D .......



Bewerten Sie jetzt: Forstmulchen Boden vor u. Nachbereitung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;328481




Landwirt.com Händler Landwirt.com User