Gülle verfestigt sich in Ecke

Antworten: 5
kuhlinarrisch 29-12-2011 16:18 - E-Mail an User
Gülle verfestigt sich in Ecke
Hallo!

Ich habe eine Frage bezüglich Gülle:

Ich mäste Stiere auf Spalten. Heute ist mir aufgefallen, dass unter einer Eckbox (am weitesten entfernt vom Ablauf in die Güllegrube) mit großen Stieren (ca. 700 kg) sich die Gülle ganz stark verfestigt.

Wisst ihr eine Lösung, wie ich die Gülle wieder flüssig bekomme?

Vielen Dank vorab!

LG, kuhlinarrisch


emggg antwortet um 29-12-2011 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle verfestigt sich in Ecke
Spaltenmixer


FR antwortet um 29-12-2011 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle verfestigt sich in Ecke
Hab das Problem bei meinen Kalbinen auch die auf Spalten laufen. Mix sie einfach mit einem Spaltengüllemixer wieder auf. Mach das bei Sonnenschein wenn ich meinen eigen Strom erzeuge!!!



0815 antwortet um 29-12-2011 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle verfestigt sich in Ecke
Ja, der Spaltenmixer würde hier gute Dienste leisten. Und auf keinen Fall mit kaltem Wasser kommen! Da treibst den Teufel mit dem Belzebub aus! Wie es ja zu lesen ist, ist die weitest entfernteste Box betroffen, dort ist es wahrscheinlich am Kältesten. Und Kälte tut der Gärung in der Grube gar nicht gut. Darum wäre Warmwasser zum reinrinnen lassen besser, dass die Gärung wieder beginnt. Seitdem wir das warme Melkmaschinenwaschwasser immer in das hinterste Eck des Güllekanales leeren, gibt es keine Probleme mit dem Treibmist mehr. Früher hat es auch immer gestockt hinten, mit normalen kalten wasser wurde es eigentlich noch schlimmer, erst seit das warme Wasser in die hinterste Ecke kommt, rinnt es gut ab. Dass es eigentlich eine Lauge ist, tut nichts zur Sache! Wichtig ist die Wärme!


christian83ktn antwortet um 30-12-2011 00:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle verfestigt sich in Ecke
Spaltenmixer ;)

Wie der Laufstall neu bezogen wurde, hatten wir das Problem mit dem angehäuften Mist auch nicht im Griff.
Ein Spaltenmixer hat hier gute Dienste geleistet.

Jetzt wo wir den haben brauchen wir ihn so gut wie nicht mehr.
Die Schwimmschicht im Kanal muss gross genug sein damit der Mist schwimmen kann.
Im Januar wird der Kanal wohl wieder gefrieren. Vorher noch schnell entleeren damit dann nichts über geht ;)

mfg
christian


emggg antwortet um 30-12-2011 11:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle verfestigt sich in Ecke
@christian 83kt
zum anfahren des Treibkanal"s auffüllen bis zur Staukante mit Gülle (1-2 Faß)je nach Größe dann hast sofort Gärprozeß im Treibkanal
mfg.


Bewerten Sie jetzt: Gülle verfestigt sich in Ecke
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;319677




Landwirt.com Händler Landwirt.com User