Antworten: 3
Sternschnuppe 13-12-2011 19:36 - E-Mail an User
TGD- Austreten?
Hallo!

Hätte eine frage, wer von euch ist in letzter Zeit aus dem Tiergesundheitsdienst ausgetreten?
Habt ihr jetzt große Nachteile und würdet ihr es wieder machen? Oder soll man unbedingt dabei bleiben. Ich habe Milchvieh .
Danke für Antworten.

mfg


markus32 antwortet um 13-12-2011 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TGD- Austreten?
Hallo vom TGD bin ich nicht ausgetreten, hab auch Milchvieh je nachdem wie es dein Tierarzt handelt hast du durch den TGD die Möglichkeit, Eutertuben und Spritzen welche über den Muskel verabreicht werden, selber zu geben. Auch die kostenlose Milchprobe im Labor zählt für die Mitgliedschaft, hier besteht auch die Möglichkeit die Befunde Onliche abzurufen. Das fällt mir spontan zum TGD ein.

Mir ist es leichter gefallen vom BB und von der LIC auszutreten, hier konnte ich keine Vorteile zu nicht Mitgliedern finden.

Markus


kraftwerk81 antwortet um 13-12-2011 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TGD- Austreten?
@markus,

"Auch die kostenlose Milchprobe im Labor zählt für die Mitgliedschaft, hier besteht auch die Möglichkeit die Befunde Onliche abzurufen."

- die Zeiten sind bei uns schon vorbei - mittlerweile hat unser labor eine benützungsgebühr für die milchflascherl eingeführt.

- wo lassen sich befunde online (onliche?) abrufen?



markus32 antwortet um 14-12-2011 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TGD- Austreten?
Hallo kraftwerk Ja das mit den Probepackerln stimmt, ist bei TA kostenpflichtig, bei meiner Molkerei waren sie das letzte mal noch gratis.
Für die Online-Befunde must du dich beim TGD für den Onlinedienst anmelden, Mailadresse für die Anmeldung kann ich dir zukommen lassen wenn Bedarf besteht.

Markus


Bewerten Sie jetzt: TGD- Austreten?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;317027




Landwirt.com Händler Landwirt.com User