Charo 19-11-2011 18:43 - E-Mail an User
Agenakraft
Ich wollte mal von Euch wissen , ob jehmand Erfahrungen mit AGENAKRAFT von Agrana in der Rinderfütterung gemacht hat. ( Futteraufnahme,Qualität, Lagerfähigkeit,Preis usw.)
Danke für alle Infos im Voraus.


tch antwortet um 19-11-2011 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Werbung- ..I.. !!!!
..I.. = Stinkefinger
tch


schwoaga77 antwortet um 20-11-2011 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
warum so bösartig????-wäre sicher interessant erfahrungen zu lesen



rotfeder antwortet um 20-11-2011 16:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Hallo!
Bitte um Aufklärung, was ist Agenakraft. Woraus wird es hergestellt, und welche Eigenschaften hat es.


tch antwortet um 20-11-2011 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Es gibt hier im Forum Vertreter die sich an Spielregeln halten...

Der erste Thread von Charo ist ziemlich plump formuliert, und stinkt gewaltig nach unbezahlter Werbeinschaltung.


tch- niemals bösartig... wenn dann ordentlich:-)




Charo antwortet um 20-11-2011 17:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Lieber tch.

Wenn ich gewußt hätte , das in diesem Forum eine einfache Anfrage in diesem " unfreundlichen Ton " beantwortet , dann hätte ich mich nicht dazu hinreißen lassen einen "ersten " Eintrag zu formulieren.
Wenn eine einfach zu verstehende Frage als "plump" bezeichnet wird, dann sollte sich so mancher in diesem Forum seine eigenen Eintträge mal in aller Ruhe durchlesen und nicht hinter einem Chat-Namen verstecken.

Mein Name ist Ing.Krall Helmut , ich bin Rinderhzüchter mit 140 Stk Zuchtrindern und habe diese Frage gestellt, da ich eine günstigere Eiweisquelle zur Verfütterung suche.
Da Agenakraft aus Maiskleber hergestellt wird wäre es eventuell neben Soja oder Trockenschlempe eine Alternative.
Aus Mangel an Informationen von Seiten meiner Landwirtekolegen wollte ich einfach mal sehen ob dieses Forum in der Lage ist mir weiterzuhelfen.

" Das Ergebnis ist jedoch ernüchternd"

Trotzdem vielen Dank:
Ing.Krall Helmut
9470 St.Paul i.Lav./ Kärnten


gg1 antwortet um 20-11-2011 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Hallo Charo!

Leider gibt es hier ein paar solcher tch`s, die immer und überall ihren Senf dazugeben müssen, obwohl sie keine Ahnung davon haben aber hauptsache wichtigmachen.

So jetzt hats mich auch erwischt, weil ich von Agenakraft auch keine Ahnung habe.

LG Georg


golfrabbit antwortet um 20-11-2011 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Das Futtermittel ist bei uns im Westen noch unbekannt, bitte um Auskunft welche Inhaltsstoffe, ob pelletiert oder anders und welche Preise.
Josef(unwissend)


golfrabbit antwortet um 20-11-2011 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
@Veltliner
Mann, das geht ja fix, danke für die Info!

Josef


Haggi antwortet um 20-11-2011 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Interessant wäre zu erfahren, ob es diese Futtermittel auch in Bio-Form gibt!
Vielleicht kann uns ja unser Oberguru Biolix weiterhelfen!

Hat diese Futtermittel schon jemand im Einsatz? Wie sind die Erfahrungen/Erfolge?


biolix antwortet um 20-11-2011 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
sicher haggi, is jo eh bio, und für di besonders billig, wie immer..;-))


Haggi antwortet um 26-11-2011 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Agenakraft
Danke Biolix für deine "fachliche" Antwort...
Ich werd gleich mal die passenden Bücher raussuchen, damit ich auch alles richtig verstehe!!! :x



Bewerten Sie jetzt: Agenakraft
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312776




Landwirt.com Händler Landwirt.com User