Antworten: 16
mfj 16-11-2011 12:16 - E-Mail an User
Traumbusen


Weil´s grad in der "landwirt.com - Werbung" angezeigt wird.

...Mit Spray und Textilfasern zu "aussergewöhnlichen Formen.
Endlich mal eine Alternative zum Silikon, und tolle Aussichten für uns Männer ;-))

Hoffentlich verpassen das unsere "Mädel´s" nicht.


P.S. ....und nur mit natürlichen Wirkstoffen - also auch für Bio-Bäuerinnen bedenkenlos verwendbar.
Ein echtes nachhaltiges Bio-Biolix Produkt.....






 


777 antwortet um 16-11-2011 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Wau ...danke für den Link :-)


soamist2 antwortet um 16-11-2011 13:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
für die frau ab 50 sollte eigentlich die krankenkasse die kosten dafür übernehmen. der eine oder andere mann würde sich dadurch kostspielige psychopharmika ersparen



Moarpeda antwortet um 16-11-2011 13:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
"Als Newton unter einem Apfelbaum saß, fiel ihm ein Apfel auf den Kopf. Das war der Auslöser für das Newton’ sche Gravitationsgesetz. "

da komme ich in´s grübeln,
hatte das genie keine frau, um die schwerkraft auf vernüglichere weise zu erforschen ?




biolix antwortet um 16-11-2011 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
mfj nicht mal von Bhs hast eine Ahnung, ohne Biobaumwolle geht da gar nichts, das bestätigt mir meine Frau schon seit Jahren...;-)

lg biolix


JosefP. antwortet um 16-11-2011 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Was hilft mir der tolle BH wenns dann zur Sache geht und die Rüstung muss weg dann kommt die große Ernüchterung! :-)

mfg




teilchen antwortet um 17-11-2011 07:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen

Also ich schwör ja auf den Reload-Spray.
Was der Drei-Wetter-Taft fürs Haar, das ist der Reload-Spray für den Busen :-))
- Ob der wohl bei Männern auch wirkt?

 


golfrabbit antwortet um 17-11-2011 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
@Teilchen
Gibts beim Wiener Forumstreffen auch "Anschauungsmaterial"? Vielleicht wärs dann ja doch eine Reise wert.

Josef (interessiert)


walterst antwortet um 17-11-2011 08:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Das mit dem Forumstreffen ist jetzt eine völlig neue Situation, wo es sich vielleicht auszahlt, den Terminkalender umzukrempeln, bei der Aussicht auf so attraktive Fachthemen.
Allein Tria wird zu Hause bleiben müssen, wenn beim Treffen Fachthemen wie "vergleichende Anatomie der Milchdrüse", "optimale Euterformen" oder "Wie lädt man seine Wünschelrute auf?" auf die Tagesordnung kommen ;-)


Joe_D antwortet um 17-11-2011 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
eine Therme könnte da mehrere Fliegen auf einen Schlag ....... da ja sonst e keiner Zeit für so was hat.....;-)


iderfdes antwortet um 17-11-2011 10:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Äh Tria, wir sind uns grad nicht einig, was du mit "weißem Lebenssaft" meinst. Bitte um Aufklärung...


iderfdes antwortet um 17-11-2011 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Das beste Rezept für den Traumbusen ist übrigens Schwangerschaft.


helmar antwortet um 17-11-2011 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Also wenn ich komm( hab ich zumindest vor), dann den Temperaturen entsprechend gekleidet...
Mfg, Helga


leitnfexer antwortet um 17-11-2011 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
@iderfdes

wieviele Schwangerschaften und Stillperioden hast du schon hinter dir? --- es komm schließlich nicht bloß auf die Größe an.... ---
Spätestens nach dem dritten Kind kommt wieder der Stütz-BH zum Einsatz... ;)

gruß
leitn


pickup antwortet um 18-11-2011 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen
Bei uns nennt man sowas an "Katholischen Büstenhalter"! Wannst hintn aufmachst falln vorne zwei auf die Knie :-)


teilchen antwortet um 20-11-2011 11:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traumbusen

Ich muss noch einmal auf diesen Thread zurückkommen, um die Erwartungen an das Wiener Treffen auszuloten.
Natürlich will ich das Treffen so attraktiv wie möglich zu gestalten.
Und jetzt kommt das Aber:
Die vielen Bodenunebenheiten aufgrund des Stöckelpflasters erfordern höchste Konzentration. Ein Busengucker ist da schnell verloren und landet auf den Knien vor dem Objekt seiner Fixierung.

Den einzigen Busen den wir sehen werden, oder sagen wir Dekolleté, wird dann der bronzene von Maria Theresia sein.
Das sollte die einzige (Weltliche) bleiben, vor der man sich eventuell in der Öffentlichkeit niederkniet ;-)

 


Bewerten Sie jetzt: Traumbusen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312327




Landwirt.com Händler Landwirt.com User