dahans 05-08-2011 11:48 - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
Da unsere 16 Abferkelboxen belegt sind ,mußten wie eine freie Abferkelung durchführen,der Stall ist 2,50 x3.50 ,mit Stroh eingestreut ! Die Muttersau warf 12 schöne Ferkel ,leider mußten wir nach dem ersten Tag feststellen,das 4 Ferkel erdrückt wurden ! es wird alles mit Fotos belegt !


Johannfranz antwortet um 05-08-2011 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
@ dahans

Ich wäre fast geneigt zu sagen, schick doch die erdrückten Ferkel dem Volks (oder Tier) Anwalt Kostelka
per Einschreiben zu !

Aber der würde diese Kadaver womöglich als Hunde identifizieren


179781 antwortet um 05-08-2011 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
Da wird wohl die Sau zu blöd gewesen sein, auf ihre Ferkel aufzupassen. Sowas kommt dabei heraus, wenn man ungeeignete Genetik einsetzt.

Gottfried



helmar antwortet um 06-08-2011 08:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
Wenn es mit den Wildschweinen in manchen Gegenden so weitergeht wie bisher braucht die "freie Abferkelung" gar nicht mehr gesetzlich festgeschrieben werden.
Mfg, Helga


__joe007 antwortet um 06-08-2011 13:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
Aha, des liegt an der Genetik, oiso was is den des fia a Schwachsinnige Aussage,....



50plus antwortet um 06-08-2011 16:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
Natürlich bin ich auch dafür, dass es den Nutztieren gut geht.
Aber Ferkelschutzkorb ja oder nein, das haben in erster Linie die Bauern zu entscheiden, die Ferkel produzieren und nicht eine handvoll tiervermenschlichender Veganer. Nur die Bauern wissen, was möglich ist, um auch im Wettkampf gegen das Preisdumping bestehen zu können.

Wenn wir die Produktion ins Ausland verlagern, haben wir noch weniger Einfluß auf die Tierschutzbestimmungen, verlieren Arbeitsplätze im Inland und geben die Versorgung mit Lebensmittel in fremde Hände......wer will das?


Johannfranz antwortet um 06-08-2011 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
@ 50plus

der Kostelka, und die ihm hörigen Medien !


muk antwortet um 06-08-2011 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
@ dahans

du hast deine ferkel in haltung und beaufsichtigung vernachläßigt - also ab in den HÄFEN mit dir.

wärst du deiner sorgepflicht gerecht geworden wären alle noch am leben - tierhalteverbot für dich


tch antwortet um 06-08-2011 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
In der Schweinehaltung wie auch in der Milchviehaltung ist ohnehin nichts drinn!
Warum die Produktion fortführen wenn alle Jahre ein dickes Minuss am Konto aufscheint.
Finde eure Aufregung unnötig- ausse mit de Vicha, hackeln, jede Mege Freizeit 5 Handys usw.

Wenns die Regierung so will

tch


melchiorr antwortet um 06-08-2011 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
@ dahans
Hättst den Kostelka hol`n solln zum Aufpassen, oder die "vier Pfoten", dann kinansr wenigstens sonst kan Blödsinn machen de I..oten!!!
lg. herbyy


Berkner antwortet um 07-08-2011 14:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Abferkelung !
dahans,
danke für die Bestätigung dessen, was jeder seit Jahrzehnten weiss, der praktisch mit Schweinen zu tun hat und dennoch keiner der theoretischen "Schweinefachleute" wissen möchte.
In allen Versuchen mit objektiven Versuchskriterien wird das immer wieder gleiche herauskommen - egal mit welcher Genetik.
Eine bebilderte Schau für Modellvorschläge zu dieser Beihilfe zur Tierquälerei findet sich unter
http://land.lebensministerium.at/article/articleview/42064/1/11473, abgesegnet von verantwortungslosen Veterinären.
Gruß
Fritz


Bewerten Sie jetzt: Freie Abferkelung !
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;299600




Landwirt.com Händler Landwirt.com User