Antworten: 8
bergbauer18 26-07-2011 18:28 - E-Mail an User
Spitzwegerich
hallo an alle!!

ich habe ein problem mit dem spitzwegerich, der wächst wie angesäht auf ca. 1 ha und wird mehr!


wie bringt man ihn weg bzw. hilft eine nachsaat??? (biobetrieb)

ich danke euch im vorraus für antworten!!!!

mfg andi!


harly antwortet um 26-07-2011 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
Der verbreitet sich bei uns auch immer mehr....

Währe auch dankbar für Ratschläge, scheind ein Agressiver lückenfüller zu sein.

lg
Sepp



Restaurator antwortet um 26-07-2011 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
nachdem spitzwegerich (ich geh einmal davon aus, dass du den unterschied zum breitwegerich kennst) nicht nur ganz passablen salat, sondern auch eine gute heilpflanze abgibt könntest ihn ja an die apotheken verkaufen ;)
spass beiseite: hast du diese wiese stark gedüngt? bei mir: je magerer der boden, desto weniger spitzwegerich.
nachdem er von mai bis september blüht könnt leicht sein, dass du deine wiese zu tief abmähst, der wegerich gleich wieder blüht und lange vor der 2. mahd die durch eine um diese zeit (zumindest bei uns) herrschende trockenheit entstehenden lücken besetzt hat.



harly antwortet um 26-07-2011 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
Da steht was von früher Nutzung und Tiefschnitt....
 


bergbauer18 antwortet um 26-07-2011 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
ja das wäre ein interesantes nebengeschäft an apotehken zu verkaufen weil fast nur so ein unkraut wächst ;-)

die düngung ist nicht unbedingt übertrieben hoch gülle 1:1 verdünnt nach jedem schnitt ( 3 Schnitt)
die schnitthöhe liegt ca. bei 6-8 cm
der boden ist eher sandreich und relativ wenig humus vorhanden.


ich hätte mir überlegt vielleicht mit schwader nach ernte nochmals abzurechen (ca 2cm tief ) mit ladewagen entfernen und nachsähen damit die lücken ausgefüllt werden und dem ``unkraut `` den gar auszumachen!!


lmt antwortet um 26-07-2011 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
Hallo,
ich meine es ist umgekehrt wenig Dünger viel Spitzwegerich mehr Dünger weniger Sw.dafür mehr Gräser.Spitzwegerich ist auf jeden Fall ein Mageranzeiger!
Dünge meine Wiesen dreimal im Jahr mineralisch plus Gülle ,habe kaum Spw.dafür mehr Gräser wie Weidelgras,Goldhafer,Lieschgras,Wiesen fuchsschwanz...
Im Biobetrieb ist eine Nachsaat schwieriger,zu dichte verfilzte Grasnarben mit minderwertigen Arten.
Unterversorgung bei Kali .Phosphor ......
G Lausi


bergbauer18 antwortet um 26-07-2011 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
das mit zuwenig dünger könnte hinkommen ich werde es mal versuchen mehr zu düngen!!

ich danke vorerst einmal und nehme weiterhin gerne tips und radschläge gerne an!!

mfg andi


Restaurator antwortet um 26-07-2011 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
@harly:
is schon richtig, aber dann wiederholter tiefschnitt, so wie im von dir verlinkten pdf eh steht. nämlich eine ganze saison und so oft, dass er niemals dazu kommt neue samen zu bilden, was er ja eigentlich über 5 monate hindurch tut.
@lausiMT +bergbauer18:
vorkommen tut er auf allen standorten, da ist er sehr flexibel. bei mir wie gesagt gehäuft auf nährstoffreicherem boden. kann aber natürlich auch daran liegen, dass er sich dort schon länger ausbreitet, bzw. dort mach ich heu und er kann immer wieder blühen. auf meinen mageren wiesen laufen ja mei ziegen und schafe, da kann er kaum aussamen.
würd mich also sehr interessieren ob er durch düngung zurückgedrängt werden kann.


179781 antwortet um 26-07-2011 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spitzwegerich
Bei uns wächst Spitzwegerich auf Stücken auf der Weide, die sehr stark von den Tieren vertreten sind. Etwa in der Umgebung der Wasserstellen. Er zeigt damit auf jeden Fall Verdichtungen im Oberboden an.
Mit kräftigem aufeggen und ordentlich Grassamen einsäen ist das schnell wieder behoben.

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Spitzwegerich
Bewertung:
4.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;298338




Landwirt.com Händler Landwirt.com User