Ford 4830 - habe Probleme mit der Lastschaltung

Antworten: 5
figo 19-01-2011 18:46 - E-Mail an User
Lastschaltung Ford 4830
Hallo, habe folgendes Problem, wenn mein Traktor auf Betriebstemperatur ist, schaltet die Schnelle Lastschaltstufe bei abfallender Drehzahl automatisch in die Langsame stufe zurück! dieses Problem habe ich seit einer Getriebe Reparatur - welche in einer Fachwerkstätte New Holland durchgeführt wurde!
Der Traktor geht auch schwer zu schalten - wenn die schnelle Lastschaltstufe eingeschalten ist! wenn ich den schalter auf langsam gebe lässt er sich ganz normal schalten! Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich!
lg Figo



fgh antwortet um 19-01-2011 22:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lastschaltung Ford 4830
Gute Werkstatt erwischt ... ;-) Am besten schnell auf Gewährleistung in die Werkstatt retour....


walterst antwortet um 19-01-2011 23:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lastschaltung Ford 4830
Ich kenne den Traktor nicht, aber ich gehe davon aus, dass die Lastschaltstufe mit Öldruck funktioniert. Bei abfallender Drehzahl kriegt sie zu wenig Druck und fällt daher in die niedrige Stufe. Wahrscheinlich Ölmenge, Luft, verlegter Filter oder verkehrt eingebaut oder sonst irgendwas, das den Druck beeinträchtigt.
Ist aber nur eine Laienmeinung.

Was mich bei solchen Fragen immer irritiert: Was sagt denn die Werkstätte als potentieller Verursacher des Problems dazu?



dirma antwortet um 20-01-2011 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lastschaltung Ford 4830
hallo,
In der Regel sind es Kleinigkeiten, welche zum Ausfall der Lastschaltung führen, da muß ein gewisser Systemdruck eingehalten werden, bei zu wenig Druck würden die Kupplungen zu wenig fest angepresst, würden rutschen und verbrennen, ( bei Steyr oder Lindner 18 bar, unter ca 13 bis 15 bar schaltet der Sicherheitsdruckschalter ab ), ein Druckmanometer anschließen und längere Zeit kontrollieren, wenn der Druck überhaupt zu wenig ist, wird die Feder des Druckventiles lahm, oder gebrochen sein, erneuern und exakt einstellen, gibt es Schwankungen, ist irgendwo ein Fehler im Ansaugbereich zu suchen ( Luft, Filter, Leitungen ), passt das alles, kann ein Sicherheitsdruckschalter defekt sein, ansonsten können in Deinem Fall beim zusammenbauen Kolbenringe gebrochen - beschädigt worden sein, sind auf der Welle im Drehüberträger.
mfg.


Bewerten Sie jetzt: Lastschaltung Ford 4830
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;271642




Landwirt.com Händler Landwirt.com User