Tipps zum Kauf einer Kettensäge

Antworten: 16
berni23 07-01-2011 18:20 - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Hallo
Ich brauche eine neue Motorsäge mit ca. 50ccm. 260 Stihl,Husqvarna 346xp. Dolmar eventuell?. Brauch Sie nur gelegentlich ( 3h. Wald). Welches Modell (Preis)?
Danke für Eure Emfpehlungen.
Berni.



Jophi antwortet um 07-01-2011 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Welches Modell verkauft denn eine gute Werkstatt in Deiner Nähe ?


peter_cvx antwortet um 07-01-2011 18:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Hallo!

Ich habe mir vor 2 Jahren eine Stihl MS 260 C-BW (inkl. Kettenschnellspannung und Griffheizung) mit einem 37 cm Schwert gekauft. Ich habe dafür 650€ bezahlt. Ich schätze, dieselbe Säge wird aktuell dann knapp 700 kosten (was zu Bezahlen ist, kein Listenpreis)

lg, Peter


farmerJT antwortet um 07-01-2011 18:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Wenns dir um den Preis geht und die Säge nur gelegentlich nutzt, würd ich mir kein Profigerät kaufen! Husqvarna 353 oder Stihl 270 schätze diese sind um 200€ billiger und für deinen Zweck absolut ausreichend!
Hab letztes Jahr eine 346XPG 650€ bezahlt.


sekt antwortet um 07-01-2011 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Das ist gar keine Frage. Natürlich Stihl !


84ZX antwortet um 07-01-2011 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
bei 3ha ist es total egal.

die wird durchs altern hin.




FraFra antwortet um 07-01-2011 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
um 600 eur bekommst 10 stenson aus der bucht gggg



geh zum händler und nimm dir eine mit

ich empfehl dir nix!


Stoni1 antwortet um 07-01-2011 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Ich habe eine 260 Stihl und bin damit sehr zufrieden.Gekostet hat sie vor ein paar Jahren 690 Euro.Das war ein Aktionsangebot: Motorsäge+Ersatzschwert+3 oder 4 Sägeketten waren dabei.Die Tankverschlüße die man werkzeuglos öffnen kann sind ein Hit!.Ansonsten gibt es bei Säge auch sonst nichts schlechtes zu sagen.


Bauernhaus antwortet um 07-01-2011 22:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Gerade wenn du sie nicht dauernd brauchst, ist eine gute Säge wichtig. Wenn sie ein halbes Jahr herumliegt, soll sie dann aber trotzdem wieder anspringen. Nur sind 3 ha Wald wirklich so wenig? Ich habe 0,25 ha Wald und einen 800 m langen Bestockungsstreifen nach einem Bach. Bin froh, dass ich 2 Sägen habe.



Felix05 antwortet um 07-01-2011 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Hallo,

jetzt wo es die 261 von Stihl gibt, kannst du eventuell die 260er zu einem fairen Preis haben.
Wir haben unter Anderem auch eine 260. Eine sehr gute Säge, finde ich. Mit knapp 700 Euro vor einem Jahr neu mit drei Ketten nach meiner Meinung nicht sooo günstig. Aber was ist bei Stihl günstig?

Ich bin kein Markenfetischist, die 260 lag mir gut in der Hand, ich bin ziemlich groß und fand die für mich am ergonomischsten.
Musst du halt mal ausprobieren.
Meine Meinung: Wenn man so um die 700 Euros in die Hand nehmen will, findet man bei jedem Hersteller eine passable Maschine, da entscheiden dann wirklich nur noch die persönlichen Vorlieben.
Schlecht sind die Markensägen alle nicht, es ist halt manchmal wie bei den Opels...


Viel Glück und unfallfreies Arbeiten, Lutz!


rattle03 antwortet um 08-01-2011 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Hallo,

dezente Frage: Was willst du denn damit umschneiden?????? Hart oder Weich, Stammdurchmesser????

Ich mache im Jahr in etwa 60-80 rm Brennholz, nur Hainbuche mit einem Stammdurchmesser von 10-45 cm.

Dazu verwende ich 2x Husqvarna 236 und eine Partner 5300 (ja, aus dem Baumarkt, aber nix anderes als eine ältere 346)

Fazit: Die stärkere P 5300 brauch ich ca 3 mal im Jahr, sonst bevorzuge ich die leichten (4 kg) 236er.

Bei mir (und meinem Rücken ;) ) geht Gewicht vor Leistung


hm1965 antwortet um 09-01-2011 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Hallo!
Mein cousin hat sich vor einigen tagen eine Jonsered 2153 (das ist dieselbe wie die 346 CP) im Lagerhaus um 499 € gekauft! Er musste halt eine alte zurückgeben (die kann auch einen motorschaden haben!). Ich habe auch meinen Jonsered Partner gefragt, der hätte sie mir sogar um 469€ gegeben. Eine Alte musst halt zurückgeben hat er mir gesagt, weil das gereade so eine Aktion ist von Jonsered, damit man die alten Sägen vom Markt bringt!!!

mfg


fgh antwortet um 09-01-2011 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Hallo,

am besten eine 346 XP, diese Säge hat für Ihr leichtes Gewicht und Schwertlänge ein Bombenkraft, wenn du mit einer 346er lange genug geschnitten hast, greifst keine andere mehr an.... außer die nächste größere bei extrem dicken Bäumen...


Schwarglhof antwortet um 09-01-2011 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
Jonsered 2156 ca. 700€
sehr gut zufrieden!!!
Viel spaß im wald


joih antwortet um 09-01-2011 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
ist doch egal ob ich ein Modell um 650 Euro nehme oder um 500 Euro
funktionieren muß sie , empfele dir die neue 346XPG Husqarna tolle Säge und man hat freude bei der arbeit damit, und keine kalten Finger,arbeite selbst damit.
wenn sie länger steht(4 Wochen) solltest den Benzin aus dem Tank nehmen undbei Inbetriebnahme wieder frisches Gemisch reingeben!! Dann wirst die lange haben.
grüße joih


Waldtanne12 antwortet um 09-01-2011 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
ja hallo

Ich würd den Aspen Kraftstoff bei längerer Lagerung verwenden . Hab am Wochenende beim Holzfällen das Produkt ASPEN gesehen.

MfG
Waldtanne


Waldbauer antwortet um 09-01-2011 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung Kettensäge
beim kauf einer motorsäge muss man darauf achten dass so komponenten wie griff stabil ausgeführt sind . Habe eine alte 242XP und 2 neue346XP laufen und bin damit sehr zufriden. kann auch über eine leichte billige solo nix sagen
@ waldtanne12
würde von aspen eher abraten ,da aspen doch eher einen höhern preis hat als ein gewöhnliches gemisch und es gibt personen die die abgase absulut nicht vertragen. es wird zwar auch beim timbersport verwendet aber man sollte es auf keinen fall mit einem normalen gemischresten in kontakt bringen ergibt weisse flocken im vergaser ...

mfg waldbauer



Bewerten Sie jetzt: Anschaffung Kettensäge
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;268544




Landwirt.com Händler Landwirt.com User