Sau007 25-01-2010 17:52 - E-Mail an User
Schweinebesamung - welches Wasser zur Samenverdünnung
Hallo Leute!

ich wollt mal fragen, welches Wasser ihr zur Verdünnung des Eberspermas verwendet? ich beziehe über die Firma Sapro neben dem Verdünner Star Diluent auf das entmineralisierte Wasser! vor kurzem hat mir ein Kollege erzählt, dass er schon jahrelang das destillierte Wasser vom Baumax verwendet und gute Erfolge damit hat.

Wie schätzt ihr eigentlich die Hofeigenen Besamungsstationen ein? arbeiten schon viele Betriebe mit diesem System? Nachdem die Besamungsstationen ständig erweitern, beziehen sicherlich noch viele Betriebe das Sperma über Stationen. Ich würde die betriebseigene Besamung nicht mehr aufgeben, bin damit sehr zufrieden!!

Ein großer Ferrkelproduzent in meiner Nähe hat zwei Eber und belegt mit der hofeigenen Spermazubereitung 35 Sauen alle 3 Wochen. Der hat damit auch sehr gute Erfolge, weil er gut ausgerüstet ist und das Sperma vor jeder Belegung sehr kritisch prüft.

LG Sigi



LG Sigi



ANDERSgesehn antwortet um 25-01-2010 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinebesamung - welches Wasser zur Samenverdünnung

hallo sigi!

ich glaub du hast noch diesen link in erinnerung:

https://www.landwirt.com/ez/index.php/forum/message/186988/

mein letzter eber: ca 107kg sperma geerntet und ca 6600 portionen.

zu deiner frage. das dest. wasser beziehe ich durch einen freund von welser e-werk, immer 50liter um ein gepflegtes bierchen unter freunden.

einmal hofabsamer, immer ...

lg
ANDERSgesehn.




Sau007 antwortet um 26-01-2010 06:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinebesamung - welches Wasser zur Samenverdünnung
Hallo Anders!

Danke für die Info. Dein Wasser ist also auch nicht doppelt destilliert usw. ganz normales destilliertes Wasser. Hast schon einen neuen Chef im Stall? Irgendwann hast ja geschrieben, dass dein alter Eber nicht mehr wollte ;-).

LG Sigi


apfel11 antwortet um 28-01-2010 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinebesamung - welches Wasser zur Samenverdünnung
Guten Morgen Sigi!

ich verwende auch schon seit gut 15 Jahren nur destilliertes Wasser aus dem Baumarkt. Hab am Anfang meiner Karriere noch bi-destilliertes Wasser aus der Apotheke verwendet. Hab mich dann aber bei der VetMed erkundigt und die haben gemeint, dass einfach-destilliertes Wasser auch reichen müsste - viel wichtiger ist absolute Hygiene bei der Spermaabnahme und Verarbeitung - da ist die Gefahr von Keimeinträgen sehr hoch!!

LG Werner


Bewerten Sie jetzt: Schweinebesamung - welches Wasser zur Samenverdünnung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;220568




Landwirt.com Händler Landwirt.com User