Antworten: 21
STEIERA 20-01-2010 22:26 - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Servus zusammen,

Ich habe vor mir einen 3. Traktor zu kaufen und wollte wissen was ihr von diesen beiden haltet.

Massey Ferguson
Type: 284 S
Betriebsstunden: 3303
Baujahr: 1981
PS / kW: 68 PS / 50 kW
Preis:7500€

Hersteller: Steyr
Maschinentyp: 8075 H
Baujahr: 1984
Preis: 8.400€
Betriebsstunden: 6.263 h

Würdet ihr mir einen dieser Traktoren empfehlen oder sollte ich lieber einen anderen kaufen.
Danke für jegliche Hilfe!
Mfg



STEIERA antwortet um 20-01-2010 22:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Aufgaben für diesen Traktor wären:
4,20 m Stoll Einkreisel Schwader
5,80 m Stoll Kreiselheuer
Strauttmann Siloblockschneider
Forstarbeiten und evtl. 2,40 m Scheibenmähwerk
ER sollte nicht über 8500€ kosten, um die 60 PS haben und nicht mehr als 6500h haben.

Danke für jegliche Hilfe!
Mfg




HPS antwortet um 21-01-2010 01:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Mir persönlich gefällt der Steyr nicht so schlecht, haben den 8075 A mit bald 10.000 Stunden. Mit den MF`s hab ich aber keine Erfahrung.
Haben ihn in der Zeit zum Mähen 2,45 Meter, Ballen Pressen, Waldarbeiten, Düngen und Betonmischen verwendet.
Das einzige was war beim Steyr: mit 8.000 Stunden die (trocken)Kupplung getauscht, mit 8.500 Stunden den Kühler erneuert (Ein Ast hat ihn beim Waldarbeiten ganz blöd aufgespießt), die Lichtmaschine gewechselt, und zwei neue Baterien gekauft. Ach ja und irgendwie die Zapfwelle verbogen!!? und halt eben auch getauscht. Diverse Endschalter haben hie und da Probleme gemacht, (auch nur wenn der Kärcher die Innenkabine gereinigt hat). Der Starter hat manchmal gesponnen.


Wie gesagt zum MF kann ich dir nichts sagen, ich bin aber mitn Steyr zufrieden. Obwohl, mir kommt vor er hat schon an Leistung nachgelassen, schau ma mal ob er irgendwann ein Motorservice braucht.


Stef1144 antwortet um 21-01-2010 07:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Guten Morgen! Also ich würd dir auch zum Steyr raten - unser 8080 Steyr wurde heuer mit ca 14.000 Betriebsstunden gegen einen 9095MT getauscht - es gab nie gröberer Probleme damit.

sg


walterst antwortet um 21-01-2010 08:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Für die angeführten Arbeiten passt der 8075 eh ganz gut, vorausgesetzt gute Ballastierung vorne.
Waldarbeit ohne Allrad kann ich mir aber nicht so gut vorstellen.
Halte den 8075 für einen Spitzen Traktor, laufen in meiner Umgebung teilweise mit jenseits der 10.000 Stunden.
Vom Verbrauch her würde möglicherweise ein 8080 noch günstiger fahren? Sollten die Experten sagen.


monsato antwortet um 21-01-2010 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
hay

also aufpassen würd ich ob die betriebsstunden echt sind.
denn wie schon hier geschrieben werden die traktoren offt mit jenseits der 10000 stunden getauscht und im wiederverkauf sind sie ganz schnell wieder gute gebrauchte mit weit weniger stunden.
leider ist es üblich und alltag, wer oder wo auch immer dafür verantwortlich ist und wo die stunden verschwinden ist eine andere geschichte.
ich hab selber mal einen gekauft und mußte feststellen das geschummelt wurde leider merkt mann es meißt erst viel später durch zufall oder durch reperatouren.

dann noch viel glück beim suchen .
gruß m.


undi1 antwortet um 21-01-2010 11:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
mir is ja egal was ihr mit eurem geld macht aber ich frage mich warum man für einen Nebenerwerbsbetrieb mit 10-20 hektar wie in deinem Profil angegeben 3 traktoren braucht?


STEIERA antwortet um 21-01-2010 14:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Servus Kaiserfranz
1.Durch einen 3. Traktor könnten wir unsere Schlagkraft beim silieren verbessern denn dann könnte während mit einem 3.Traktor geschwadert wird schon heimgefahren und gewalzt werden
2.Der Spritverbrauch würde gesenkt werden denn wir müssten nicht mehr einen 75 PS Claas
für unseren Kreiselheuer verwenden
3.Die Abnutzung der Traktoren wäre nicht mehr so hoch denn dann müssten wir nicht mehr für jede Kleinigkeit den Steyr oder den Claas verwenden
und ein kleiner Traktor wäre im Wald auch vorteihaft




Gfoea04 antwortet um 21-01-2010 15:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
um 8.500€ kann mann aber sehr sehr lange mit dem 75ps class fahren wenn es um den Mehrverbrach geht schließe mich da Kaiserfranz an! denn 3 traktor heißen 3mal Servicekosten 3mal Tanken 3mal Verschleißteile,............... u.n.v.m.!!
jedoch wenn es wirklich um diese stunde oder zwei beim sillieren ankommt dann musst du dich wohl oder übel für einen 3 treker entscheiden.
nur für den Forst kann ich mir diesen Traktor nur sehr schlecht vorstellen ausser für "kleines" Schleifholz bzw. durchforsten!

MFG


STEIERA antwortet um 21-01-2010 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Ich gebe dir ja recht mit dem dass der Mehrverbrauch nicht viel ausmacht Aber wenn ich rechne dass ich ein drittel bis zur hälfte der Stunden die zur Zeit auf meine beiden Traktoren gefahren werden nach dem Kauf eines 3ten Traktors dann auf diesen kommen dann rechnet dieser sich
dieser schon irgendwann Denn beim jetzigen Wert von 70.000€ beider Traktoren ist der der Wertverfall schon ziemlich hoch. Dagegen der Wertverfall von einem Traktor um 8.500€???



Obersteirer antwortet um 21-01-2010 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Glaubst du nicht das der Traktor um 8500 Euro schon fertig gefahren ist?


fgh antwortet um 21-01-2010 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Nix für ungut, i glaub die Taktik geht nicht auf.
1. Wenn der Traktor schon nicht fertig gefahren ist, hat er trotzdem regelmäßig Reparaturen, einfach nur wegen dem Alter. (Mal da ein Schlauch, mal dort undicht, usw.)
2. wenn du Betriebsstunden bei den anderen einsparen willst, wird es der gebrauchte nicht aushalten und die neueren werden vom stehen nicht besser...
3. im Forst kannst mit den wirklich nix anfangen, da brauchst EG und Allrad.

Wenns schon sein muss, würde ich zum MF raten, der hat wenigstens nicht so viele Stunden.


STEIERA antwortet um 21-01-2010 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Zu dem MF würde ich auch tendieren denn mit 3000h(wenn sie stimmen) um den Preis kann man meiner Meinung nichts falsch machen Im Forst sollte ich dann einen der anderen beiden benutzen.


STEIERA antwortet um 21-01-2010 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Was würdet ihr den von dem halten
Steyr
Type: 8080H
Betriebsstunden: 5800
Baujahr: 1982
PS / kW: 72 PS / 53 kW
Preis: EUR 8500,--


Chris86 antwortet um 21-01-2010 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Hallo

Obersteirer
Warum soll ein Traktor um 8500 euro fertig sein.

STEIERA
Habe selber auch einen 8075 Allrad hat 7500 h drauf die Bremsen sind nicht die besten aber wenn du keinen schweren anhänger anhängst ist das kein problem der 8080 hätte um 500 - 600
schwerer was für dich sicher kein nachteil ausserdem hat er eine bessere kabine ( seitenschaltung usw )


whoknows antwortet um 22-01-2010 07:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
hallo! würd den mf nehmen. ein guter freund von mir hat den selben, der jeden tag bei jedem wetter füttern muss. verbrauch ist niedririg und grosse rep. hatte er bis jetzt auch nicht. betrb.std weiss ich jetzt nicht aber i kann nachfragen.
er würde ihn jederzeit wieder kaufen...
lg


FraFra antwortet um 22-01-2010 08:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
diese typen von mf haben anfällige bremsen die in der instandhaltung sehr teuer sind




nur aus reiner neugierde wieviele bst machen denn die jetzigen beiden traktoren??

mein 8075A RS2 hat viele stunden oben so genau kann man das nicht sagen

bestimmte teile werden aber schon rar und teuer!


STEIERA antwortet um 22-01-2010 23:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Mit dem Claas fahre ich um die 600 h im Jahr und mit dem Steyr 500 h.

Ich habe mir jetzt mal den MF angesehen und ich muss sagen dass dieser trotz seiner 3300h nicht gerade in einem guten Zustand ist da er schon ziemlich verrostet ist (Kotflügel,Kabine....) und da die Lenkung auch schon ausgeschlagen ist.

Was sagt ihr denn zu dem oben genannten 8080 Ich denke der wäre für ich besser geeignet da er mehr Eigengewicht hat und größer gebaut ist als ein 8075. Er hätte auch schon eine Seitenschaltung und eine geschlossene Kabine. Schaut ihn euch doch einfach mal an. https://www.landwirt.com/gebrauchtmaschinen/index.phprealm=detail&from=dtsearch&pos=7&id=563796&lang=de


STEIERA antwortet um 22-01-2010 23:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
https://www.landwirt.com/gebrauchtmaschinen/index.php?realm=detail&from=ftsearch&pos=1&id=563796&lang=de


wernergrabler antwortet um 23-01-2010 16:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf!!!!!!!
Hallo!

Schaut nicht schlecht aus.
Fürs Grünland ist er sicher perfekt.
Preis und Stunden sind nicht übertrieben.
Zu den spritsparendsten Traktoren gehört dieser dazu.
Aber für den Wald wirst meiner Ansicht nach nicht glücklich.
Außer es ist wirlich alles bretteleben.

Habe einen 188er. Natürlich nicht zu vergleichen mit dem 8080er. Größer ist und schwerer ists. Vom Geländefahren her nicht wirklich anders zu handhaben.
Du stehst gleich einmal wo, wo die kleinen Vorderräder nicht drüberkommen.

Im Vergleich ist am Acker und im Wald der 768a eine "Höllenmaschin". Allerdings nicht der Wenidigste. Geschlossene Kabine wäre natürlich komfortabel aber für meinen Gebrauch kein muss.

Wenn du die beiden anderen Traktore wirlich so weit entlasten kannst, ist es sicher ein Thema.

mfg
wgsf


Bewerten Sie jetzt: Traktorkauf!!!!!!!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;219773




Landwirt.com Händler Landwirt.com User