Trafikant erschiesst Räuber

Antworten: 36
Christoph38 05-01-2010 13:55 - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Der mit einer Schreckschusspistole bewaffnete Räuber betrat die Trafik und forderte Geld.
Der Trafikant holte aber seinen Revolver und gab einen Schuss ab.
Der Räuber taumelte auf die Strasse und starb dort.


Der Trafikant hat jetzt vermutlich ein Riesenverfahren am Hals, bis endlich geklärt ist, ob er rechtmässig gehandelt hat. Ich bin unbedingt für genaue Aufklärung, das Problem liegt aber meist darin, dass die Abwicklung meist sehr lange dauert, was für die Betroffenen eine enorme psychische Belastung ist.
Wie ganz generell im Rechtsstaat fast alle Verfahren unzumutbar lange dauern (zb Asyl etc).


soamist2 antwortet um 05-01-2010 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
mein respekt gilt dem trafikanten - guter mann!


Schaf_1608 antwortet um 05-01-2010 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Naja so traurig es ist das ein Mensch sterben musst, so ist es doch genau das was von den rechten Parteien schon zur Nationalratswahl forderten, nämlich das alle Trafikanten, Taxler usw bewaffnet sind um genau in solchen Fällen abdrücken zu können.....
Ob wir das wollen ist eine andere Frage, doch andererseits ist es auch nicht ganz recht andere zu bestehlen bzw dies zu versuchen....
glg



schnuzlbaer antwortet um 05-01-2010 14:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Wie du schon sagst, der Trafikant müsste bzw. würde nicht von seiner Waffe Gebrauch machen, wäre er nicht bedroht und bestohlen worden; ich würde ihm daher auch keinen langwierigen Prozess mit folgender Gefängnisstrafe wünschen.
Genausowenig wie dem Polizisten in Krems, der meiner Meinung nach zu Unrecht wegen fahrlässiger Tötung angeklagt wird.


biolix antwortet um 05-01-2010 14:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Hallo !

das sind 2 versch. DInge, schnuzlbaer, dem Trafikanten wünsch ich gar keinen Prozess falls der Täter eine Waffe in der Hand hatte, der Polizist ist bestens geschult und wenn der eine flüchtenden in den Rücken schießt ohne das er vorher angegriffen wurde bzw. gesehen hat das eine SChusswaffe in gebrauch ist, ist das ganz was anderes...

WEiters bin ich bei Patrick , ich weiß nciht wenn wir zustände wie in den USA haben wo jeder ein Waffe hat der irgendwie überfallen werde könnte, obs dann sicherer würde, weiß ich nicht...oder bzw. ists in den USA sicherer inkl. mit der Todesstrafe ?

Also ich glaube das die Täter die wriklich wollen einen Raubüberfall machen, dann nur noch brutaler werden, und z.b. vorher schießen bevor sie noch sagen "das ist ein Überfall.." und wollen wir das..

lg biolix



ALADIN antwortet um 05-01-2010 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Der Trafikant hat meiner meinung nach richtig gehandelt. Ich wünsche ihm alles Gute!
Ich selbst möchte keine Waffe im Haus haben.
Vernünftiger Beitrag von Biolix!!!!!!! Es wird besser im neuen Jahr. Freut mich.

Aladin


helmar antwortet um 05-01-2010 20:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Wenn man mit der Bratpfanne zuschlägt hat man sicher weniger Probleme. Ich habe Karte und Waffe............und bin froh dass ich selbige habe, wenn ich im Notfall eine Kuh erschiessen muss. Aber weil ich meine Waffe sicher weggesperrt habe, müsste ich auf die Schnelle mit allem werfen oder zuschlagen was zur Hand ist, und das ist für mich die bessere Alternative.
Mfg, helmar


Hirschfarm antwortet um 05-01-2010 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Wenn der Biolix jetzt vernünftig wird dann werd ich unvernünftig und fordere ein absolutes Schußwaffenverbot für Österreich.(Ausnahme Polizei)


FraFra antwortet um 05-01-2010 20:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
wieso nicht schiessen bevor jemand anders dich erschiesst??????


gibt es eigentlich länder wo die kriminalität niederiger ist duch eine höhere selbstverteidigungsrate??

wäre interessant.




Haa-Pee antwortet um 05-01-2010 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
jeder der hier postet und in seinem leben noch nie tätlich angegriffen wurde ist mit seiner meinung fehl am platz.

das sind enorme belastungssituationen die oft auch für geschulte und mehrfach im schusswaffen bzw in verteidigung geübte immer wieder enormes überaschungsmomente und körperlichen stress, inkl. einem hohen angstpotential verursachen.

es gibt da auch nicht wirklich viel zeit lange zu überlegen die gegenwehr oder sonstige handlungen passieren in einer art trance es läuft enorm schnell ab wie ein film.

auch ich wurde vor mehreren jahren völlig unerwartet von hinten überfallen und gleich mal gegen eine betonkante geworfen als man anfängt zu realisiern ist die zeit ziemlich kurz zu agieren denn der täter hat zeitvorsprung der hat eine art "plan" ich hab mich damals für eine schnelle flucht entschieden und gegen eine konfrontation eine konfrontation wäre möglicher weise mit dem affekt des täters mit schwereren verletzungen ausgegangen.

die prozedur mit verletzunganzeige täter vernehmen und prozess war mindestens so aufreibend wie der angriff selbst.
im rechtsstaat österreich kann man sich relativ viel erlauben der täter wurde zwar rechtskräftig verurteilt kam aber sehr milde davon!

der trafikant hat meiner meinung richtig gehandelt ihm ist kein vorwurf zu machen wer einen überfall plant muss damit rechnen auf gegenwehr zu stossen und dabei auch getötet zu werden es ist nunmal kein selbstbedienungsladen.

ausserdem wars ein rumäne mit falsche papiern also nicht unbedingt ein redlicher mitbürger sondern einer um den ohnehin ned allzu schade ist!
der polizist hat vielleicht nicht richtig gehandelt aber als einbrecher muss man damit rechnen verletzt oder getötet zu werden.
folter bei der polizei ist immer noch gang und gebe...
vorallem drogendelikte werden in speziellen wachzimmern ganz ordentlich behandelt und wenn die rettung kommt wars ein sturz über die stiege auch wenn weit und breit keine da ist....



tree_01 antwortet um 05-01-2010 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
ich denke der trafikant hat jetzt schwer zu tragen, einen menschen zu töten ist bestimmt eine große belastung, unter welchen umständen immer.
ihn rechtlich zu belangen halte ich für falsch, wenn jemand einen menschen in seinem territorium mit dem tode bedroht, hat er mit kausalität zu rechnen.

ich würde eher häupl belangen, für die unverantwortliche wiener linkspolitik.
solange sie keinen weinladen überfallen, dürften die ostbanden vom wiener bürgermeister nichts zu befürchten haben.

lg, wp


biolix antwortet um 05-01-2010 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Nabend !

danke aladin, habe ich jemals was anderes gepostet..#

Ach WP , es gibt immer noch die Polizei udn die hindert der Häupl sicher nicht daran Ostbanden zu" jagen"... ;-))

lg biolix

p.s. HF, das gefällt mir auch gut,damit könnte ich auch leben !


schellniesel antwortet um 05-01-2010 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Am meisten taugt mir aber wiedermal die Berichterstattung und die Begründung warum es nun vermehrt zum Schusswaffengebrauch bei Einbrüchen kommt.
Vielleicht hat es jemand heut bei STMK heute mitverfolgt.
Ein Psychiater begründete dies mit der Gewaltbereitschaft der Jugend? und redete irgendetwas von Cpu spielen....
Warum werden die dinge nie beim Namen genannt?
Ist doch Klar wenn die einbruchrate durch die Osterweiterung steigt und jeder sich fürchten muss um sein eigen Hab und gut. irgendwann erwischt der Einbrecher eben den Falschen.
Pech gehabt in meinen Augen! Soll sich vorher Überlegen was er da Tut!
Den der Trafikant hatte keine zeit zum Überlegen
Aug um Aug ,Zahn um Zahn!
Mfg schellniesel


wene85 antwortet um 05-01-2010 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Kann schellniesel nur recht geben. Was hat er überhaupt verloren wenn er einbricht muss er halt rechnen das ihm auch was passieren kann. Völlig richtig gehandelt der Trafikant.
lg angerweber


biolix antwortet um 05-01-2010 22:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Einbrechen und Raubüberfall ist ein großer Unterschied... ich meine ihr 2 wart noch nie "Fensterln", da will ich nicht erschossen werden, und schon gar nicht in den Rücken..... ;-))

lg biolix


soamist2 antwortet um 05-01-2010 23:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
biolix,
wenn dir dei frau draufkommt du warst fensterln dann schätz i ist a schneller tod der bessere ausweg


0815 antwortet um 05-01-2010 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Aus diesem Alter ist wohl der Biolix heraußen! und wenn doch, der Nudelwalker hinterläßt maximal eine gröbere Beule!


schellniesel antwortet um 05-01-2010 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
@biolix
Weiß zwar das dein Beitrag nicht ganz ernst gemeint war doch gehst du mit einer Pistole Fensterln?
ja war ein Raubüberfall doch es hat auch schon Einbrecher erwischt. auch nicht weit weg von mir der hat eins mit der Hacke auf den Schädel bekommen.
Macht mir doch einiges an sorgen wenn so viele bereits zur Selbstjustiz greifen müssen! Scheinbar versagt unsere Staatsgewalt da! oder ist Überfordert!
Mfg schellniesel


browser antwortet um 05-01-2010 23:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
an christoph 38

warum bist drann interesiert an der aufklärung des falls


tch antwortet um 06-01-2010 00:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Hallo Schellniesel

Scheinbar versagt unsere Staatsgewalt da! oder ist Überfordert! Mfg schellniesel

Kannst Du mal näher erläutern was Du damit meinst?
Willst Du hinter jeden der etwas verdächtig- oder auch unverdächtig aussieht- das wäre dann höchst verdächtig, einen Polizisten nachschicken?

lg
tch


Geo42 antwortet um 06-01-2010 09:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Kann dem Trafikanten nur Recht geben i n seinem Tun. Wer mit einer Pistole ,egal ob Gas oder Patrone einen anderen Überfallen oder Berauben will, muss mit allen Konseqenzen rechnen.Allein schon wegen der abschreckenden Wirkung kann der Trafikant nur freigesprochen werden.


semi89 antwortet um 06-01-2010 11:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Egal ob ich jetzt schon mal angegriffen oder ausgeraubt wurde;
Wenn jemand mit einer Waffe vor mir steht und sagt "Geld her" ist er an der falschen Adresse... wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich auch nicht zögern- muss ja nicht auf den Kopf oder Oberkörper zielen und wennst "passiert" ist einer weniger aber sicher keiner zu wenig... jeder der Einbricht und eine Waffe trägt ist zu Gewalt bereit (egal ob Schreckschuss oder Softgun) außerdem sollte er überleben müsser wir alle zusammen für solch ein Übel zusammenlegen damit er/sie schön warm hat und was gutes zu essen bekommt....und schön Zeit zum berlegen hat wie es draußen weiter geht....

Der Trafikant sollte eigentlich noch eine Urkunde bekommen da er sein Hab und Gut verteidigt hat und somit am "aufräumen" behilflich war... leider wird es nicht so einfach laufen

PS: an die Kritiker; denkt mal Eure Familie oder eure Kind/er bedroht oder verletzt gar jemand... wie würdet ihr aus Reflex handeln...

MFG Semi


biolix antwortet um 06-01-2010 11:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Semi hallo !

denk du mal drüber nach warum alle die polizeilich geschult sind davon abraten, selbst den
"Rambo" zu spielen.... das was geraubt wird kann nie so viel wert sein, als das dein leben oder deiner familie, oder ?

lg biolix

p.s und wie oben schon geschrieben, ist "wiederstand" zu erwarten, gehen die noch brutaler vor, das ist glaube ich zu befürchten .. ;-(


Haa-Pee antwortet um 06-01-2010 11:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
an die junioren hier tuats ned soviele krimis anschauen weil hier kann man locker drüber schreiben dass man ja da überlegt ob man auf den kopf zielt oder oberkörper.
lieber semi hast du überhaupt schon mal einen handfeuerwaffe in der hand gehabt?

im ernstfall schaut die sache ganz anders aus! und ich glaube da wirst froh sein wenn du den abzug findest,der trafikant dürfte ein ziemlich abgebrühter mit mitmensch gewesen sein!


semi89 antwortet um 06-01-2010 11:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
War ja nicht anders zu erwarten, dass sofort voll hergezogen wird....
Wenn Ihr die Meinung teilt.... soll er doch nehmen was ihm gefällt.... vilt will er deine Frau auch mitnehmen weil sie ihm gefällt....

Zur Frage... ja ich habe schon Handfeuerwaffen verwendet....




walterst antwortet um 06-01-2010 15:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Meine Suche nach zusätzlichen wirtschaftlichen Standbeinen hat ein Ende.
Es steht fest: Ich mache einen Waffenhandel und ein Diskont-Bestattungsunternehmen auf.


Felix05 antwortet um 06-01-2010 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Walter,

...dann gründe auch noch ein Bus- und Taxiunternehmen und einen Kurierdienst, man weiss ja nie.


biolix antwortet um 06-01-2010 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Ich ziehe nicht über dich her, ausser du meinst wenn ich dich bitte mal nachzudenken das das herziehen ist,.. ;-)))

lg biolix

p..s mit sowas möchte ich auch nicht mein Geld verdienen.. ;-))


tree_01 antwortet um 06-01-2010 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
@biolix

das war ja wieder mal klar, und entspricht dem von mir geschilderten verhaltensmuster, dass du ostkriminalität mit fensterln in einen kontext stellst. man meint fast, selbst dein eigener räuber täte dir leid, weil er dich überfallen musste.

ich kann auch kernenergie mit hiroshima in den kontext stellen.

die frage ist vielmehr, wieso verhält sich der biolix bloss so???

lg, wp


tch antwortet um 06-01-2010 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Hallo Walter

Es ist noch nicht so lange her wo Du Gewalt verabscheut hast- gut der Mensch verändert sich...

Die Dinger die Du verkaufen willst, sind das solche wo man auf andere schiessen kann- oder Universalgeräte?

Erst gestern war einer Erfolgreich.....

lg
tch


biolix antwortet um 06-01-2010 18:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
komisch wp, zuerst war ma beim Räuber, den der Trafikant erschoss, weiß man schon wer es war, glaube aber wenig das der mit "Ostbanden" was zu tun hat... und dann beim Kaufhauseinbruch wo ein 14 jähriger von hinten erschossen wurde, daruaf hab ich ironisch das geschrieben, also vor Ostbanden, da an der Grenze zu Tschechien, hab wir schon seit 10 Jahren große Angst... ;-((

lg biolix

p.s. finden mittlerweile 3 Schlüssln nicht, hoffentlich tragen sie uns nciht zuviel rein... ;-))


tch antwortet um 06-01-2010 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Hallo Jophi

Nicht auf den Kopf, nicht auf die Beine- wenn dann Mitte Oberkörper! Der erste Schuss muss Mannstoppend sein! Jeder Fehl...schuss von Dir gefährdet Dich.
So Typen stehen unter Strom unten halten in der Zeit mehr aus- ist so-leider.

lg
tch



schellniesel antwortet um 06-01-2010 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Hallo tch!
Will damit sagen das unsere Staatsgewalt lieber IG luft Temposünder oder Motorradfahrer schikaniert.
Einbrüche die sich wöchentlich ereigneten und nicht einmal sah man einen Polizeiwagen der wenigstens mal streife fuhr!
Man muss nicht jeder verdächtigen Person am Hosebein hängen
Polizei präsents würde reichen!
als ich noch ein Kind war kann ich mich noch sehr gut erinnern das ein Polizeiauto min alle zwei Wochen mal bei uns vorbeifuhr obwohl wir sehr abgelegen wohnen. Jetzt schon Jahre keines mehr gesehen. Bzw auch sonst keiner aus der Familie.

Ganz klar der staat braucht geld und bei einbrechern kann man kein busgeld einnehmen!
Mfg schellniesel


schoosi antwortet um 06-01-2010 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
oder hast ne neue Heizung bekommen, und nun die Fenster angelaufen sind und nimma aussisiagst, wenn die "Blauhörner" vorbeifahren


schellniesel antwortet um 06-01-2010 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
@schoosi
Ja das ist sicher der grund :-)



semi89 antwortet um 07-01-2010 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trafikant erschiesst Räuber
Ob man dann abdrück/ zielt/ trifft sei dahingestellt... muss jeder selber wissen.... besser auf die Polizei verlassen.... hoffentlich bist dann nicht verlassen wie eine Frau aus der Gegend... hat auch angerufen... Sie denkt bei ihr ist jemand (unerwünscht) im Haus Polizist "gehen Sie bitte vor nachsehen"... und das ist kein Scherz...

MFG...


Bewerten Sie jetzt: Trafikant erschiesst Räuber
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;216485




Landwirt.com Händler Landwirt.com User