Steyr 9086 M -Wegzapfwelle bzw. Superkriechgang

Antworten: 3
steyr768 01-01-2010 19:10 - E-Mail an User
Steyr 9086 M -Wegzapfwelle bzw. Superkriechgang
Servus

Hätte da mal eine Frage an Steyr Insider.

Wer kann mir Auskunft darüber geben, ob bei einem Steyr 9086 M mit original FHY und FZW es möglich sein könnte, dass dieser auch eine Superkriechgangschaltgruppe in Verbindung mit einer Wegzapfwelle haben könnte?
Bin mir da nicht sicher, glaube aber davon mal gehört zu haben das dieses möglich sein könnte.
Kann aber nicht sagen ob ein Kriechganggruppengetriebe Voraussetzung für die Wunschausrüstung der Wegzapfwellenausführung ist bzw. oder eben genau umgekehrt.
Also das eine Wegzapfwellenausstattung bei einem 9086 M Bedingung für ein Kriechganggruppengetriebe ist?
Oder kann es überhaupt sein, dass wie gesagt bei original FZW und FHY ein Kriechganggruppengetriebe und zusätzlich die Wegzapfwelle am Traktor verbaut sind?
Welche Kombination gibt es bzw. gibt es nicht?
Was evtl. noch interessant für die Klärung meiner Frage sein könnte ist, dass der Traktor keine Lastschaltgruppe aber dennoch die 40 Km/h Ausführung besitzt.

Klingt alles etwas verwirrend, aber beim aufmerksamen Lesen sicher verständlich.

Hab in Betriebsanleitungen bzw. Handbuch schon nachgelesen werde aber daraus nicht so wirklich schlau.

Bin für jede Info dankbar !

Gruaß Steyr 768




hubert701 antwortet um 01-01-2010 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9086 M -Wegzapfwelle bzw. Superkriechgang
hallo
ich habe einen 975 mit superkrichgang und einer wegzapfwelle und 40 kmh. ob der superkrichgang eine bedingung der wegzapfwelle war kann ich nicht sagen.

ein bekannter hat einen 9094 mit einen superkrichgang und ein 40 kmh getriebe aber dafür keine lastschaltgruppe.


GerhardPoemmer antwortet um 01-01-2010 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9086 M -Wegzapfwelle bzw. Superkriechgang
Hallo
Der Kriechgang und die Wegzapfwelle haben mit der FH und/oder FZW nichts zu tun.
Du bekommst nur FH oder FH mit FZW oder nur Kriechgang oder nur Zegzapfwelle oder alles zusammen in einen Traktor.
Du bekommst jedoch nicht den Kriechgang und eine Lastschaltung zusammen. Diese Kombination ist nicht möglich, weil der Kriechgang dort eingebaut ist, wo die Doppelkupplung der Lastschaltung sitzt.
Falls du keine Lastschaltung hast, hast du VN und VS. Diese Schaltungen sind entweder mit 30 oder mit 40 km/h übersetzt. Für Frankreich z.B. wurde nur mit 30km/h ausgeliefert.(Gesetz).
Der Kriechgang ist mit einem eigenen Hebel zum Schalten und hat mit den Ganghebeln nichts zu tun.
Wir haben in der Firma einen CS86 mit Kriechgang sehen falls du einen benötigst.
www.pfeiffer-traktoren.at Kuk mal rein.
Fals du noch fragen hast ruf einfach mal an.
Mfg Gerhard Pömmer Steyr Center Arbesbach 0664 7353 9518



AUK antwortet um 01-01-2010 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9086 M -Wegzapfwelle bzw. Superkriechgang
Hallo !

Kenne auch 9086 ohne Lastschaltung und orig. FH, FZW,WZW, 40km/h - hat aber keinen Kriechgang. Mir Kriechgang gibts aber keine Lastschaltung !
mfg
Andi



Bewerten Sie jetzt: Steyr 9086 M -Wegzapfwelle bzw. Superkriechgang
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;215576




Landwirt.com Händler Landwirt.com User