Kategoriesuche

Occasion Harvester/Prozessoren

Sortierung:


Willkommen auf der Schweizer-Onlinebörse für occasions Harvester/Prozessoren! Nehmen Sie sich Zeit und durchstöbern Sie unser facettenreiches Angebot, das Ihnen verschiedene Landmaschinenhändler auf unserer Occasionsbörse zur Verfügung stellen. Ursprünglich wurden Holzvollernter in der Durchforstung schwacher Nadelholzbestände eingesetzt, mittlerweile aber auch in der Stammholzernte. Die stärksten Fällköpfe können Stämme bis 70 cm Brusthöhendurchmesser bewältigen. Vollernter können zwischen fünf und dreißig Festmeter Holz in der Stunde aufarbeiten, was vor allem von der Stärke des geernteten Holzes abhängig ist. In stärker geneigtem Gelände werden spezielle Raupen-Holzvollernter eingesetzt. Eine weitere Spezialentwicklung ist der sechsbeinige Schreit-Holzvollernter, der in Finnland zur Durchforstung von Beständen auf staunassen oder anmoorigen Böden entwickelt wurde. Für den Einsatz im Steilhang erwies sich diese Maschine jedoch als nicht geeignet. Auf Grund der zunehmenden Bedeutung der Bioenergie wurden von bekannten Forstmaschinenherstellern Kombinationen aus Harvester und Mobilhacker, sogenannte Hackschnitzelharvester entwickelt. Bei diesem Maschinentyp wird während der Holzernte anfallendes Restholz und Kronenabschnitte im gleichem Arbeitsgang zu Hackschnitzeln verarbeitet. Nutzen Sie unsere linke Navigationsleiste, um den entsprechenden Harvester zu finden!