Neuer Einheitswert ab 2023

Antworten: 9
  16-01-2021 11:07  nettid
Neuer Einheitswert ab 2023
Laut Bewertungsgesetz ist alle 9 Jahre ein neuer Einheitswert (eine sogenannte Hauptfeststellung ) festzustellen, damit den wirtschaftlichen Änderungen Rechnung getragen wird. Letzte Hauptfeststellung war zum 1. Jänner 2014. Die Vorbereitungen beginnen meist 2 Jahre zuvor. Warum hat sich der Bauernbund zu diesem Thema noch nicht geäußert. Soll die nächste massive Erhöhung in den Grünlandgebieten kommen!!!



  16-01-2021 11:33  richard.w(7n417)
Neuer Einheitswert ab 2023
Vielleicht überziehen wir einfach wieder wie beim letzten mal.

  16-01-2021 11:34  xaver75
Neuer Einheitswert ab 2023
Angeblich sollen die besonders förderfähigen Flächen massiv erhöht werden, angepasst an die finanzielle "Ertragsfähigkeit", da wird es dann kaum mehr Flächen mit 1-stelliger Bodenpunktezahl geben. ,-)
Vor den Wahlen werden die dieses heiße Eisen nicht mehr angreifen.

mfg

  16-01-2021 12:03  gerhard.h(pvv11)
Neuer Einheitswert ab 2023
Also wer jetzt noch glaubt das für irgendetwas Mehr Prämie geben Soll der liegt Falsch oder ich
Den Ganzen Covit Unfug muss wer zahlen



  16-01-2021 12:12  Vollmilch
Neuer Einheitswert ab 2023
@xaver75: Welche Wahlen?

@gerhard.h: ja, irgendwer liegt falsch.

Alles Gute!
Vollmilch

  16-01-2021 12:29  richard.w(7n417)
Neuer Einheitswert ab 2023
Ich glaube man brauch sich vor der nächsten Nationalratswahl nichts erwarten.

  16-01-2021 18:09  rupert.p(dkf10)
Neuer Einheitswert ab 2023
Wird nicht so schnell kommen, sie sind ja noch nicht Mal mit dem von 2014 fertig. Habe meinen entgültige bescheid erst vor 2 Monaten bekommen



  16-01-2021 18:28  Harpo
Neuer Einheitswert ab 2023
Ich warte seit 2016 auf die Antwort auf meine Beschwerde.
Eine Frechheit in Perfektion.

  16-01-2021 19:15  rupert.p(dkf10)
Neuer Einheitswert ab 2023
Vielleicht bekommst ja gleich einen neuen? Dann ist die Beschwerde hinfällig. ????

  20-01-2021 21:23  Harpo
Neuer Einheitswert ab 2023
Das kommt auf die Höhe des Bescheides an??