Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern

Antworten: 53
User Bild
Vollmilch 20-07-2020 11:53 - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Hallo!

Jetzt erst gelesen: https://www.topagrar.at/rind/news/beschluss-fuer-verpflichtende-vollmilchkaelber-12115642.html?utm_source=topagrar_at

Find ich gut, dass sich da endlich was tut! Ich hoffe, die Nöm (und die anderen) ziehen nach oder überholen die Berglandmilch noch.

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
xaver75 antwortet um 20-07-2020 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Dann werden mehr Kälber etwas früher den Hof verlassen und von den Mästern, Fresser- und Einstellerproduzenten auf Trockenmilch mit hohem Anteil an pflanzlichem Eiweiß umgestellt werden. ,-)

mfg


User Bild
JD 6120 antwortet um 20-07-2020 12:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Wir ziehen unsere Kälber schon seit 40 jahren mit Vollmilch auf. So als Kind Ende der 70er Jahre kann ich mich noch auf das Trockenmilchpulver erinnern.



User Bild
richard.w(7n417) antwortet um 20-07-2020 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Gut Sache, am besten gleich weg vom ganzen Pulver dann hat sich die Diskussion um allerlei Inhaltsstoffe erledigt.


User Bild
Vollmilch antwortet um 20-07-2020 12:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@JD6120: Wir auch. Aber es dürfte nicht bei allen so sein... ;-)

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
179781 antwortet um 20-07-2020 12:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Das wäre auch noch das schönste, Vollmilch heißen und an die Kälber irgendein "Gschladerert" verfüttern.

Gottfried


User Bild
noppi antwortet um 20-07-2020 14:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Als logische Konsequenz wäre dann doch auch eine Verpflichtung über die Dauer der Vollmilchfütterung eine nächste Massnahme, selbstverständlich auch bei Stierkälber, da doch überwiegend zustimmend bzw. wortlos der Beitrag zur Kenntnis genommen wird, oder?


User Bild
Century antwortet um 20-07-2020 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Gibts für diese Aktion auch eine finanzielle Abgütung?


User Bild
wickinger83 antwortet um 20-07-2020 17:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Wir haben auch schon vor zig Jahren aufgehört mit Trockenmilch. Einmal hat mir sogar ein Vertreter erklärt er hätte bessere Trockenmilch als die Vollmilch wäre. Da wäre der Liter auf 50 Cent gekommen. Hab ihn gefragt ober er einen Knall hat.
Auf die Frage ob er schon weiss wofür die Kuh eigentlich Milch gibt hat er wenig gewusst.

Ich kanns nur begrüssen und bevor ich gross Pflanzenmilch verfüttere geben wir unseren Kälbern schon noch was ihnen zusteht. Dass das meist nicht sehr wirtschaftlich ist weiss ich auch aber irgendwo muss der Schuster bei seinen Leisten bleiben.

mfg wickinger


User Bild
ewald.w(88y8) antwortet um 20-07-2020 20:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
eine neue Einschränkung mit finanziell durchaus erheblichen Einbußen, welche hier mehrheitlich begrüßt wird.

dann passts ja eh und nur weiter so liebes Genossenschaftsmanagement.

da geht doch noch mehr....

im übrigen wurde die Magermilchtränke gesellschaftlich ja nicht mal diskutiert, sondern allenfalls das wegnehmen der Kälber gleich nach der Geburt


User Bild
Nick Name antwortet um 20-07-2020 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@ Century

"Gibts für diese Aktion auch eine finanzielle Abgütung?"

Auf den ersten Blick die klassische Frage der subventionsgesättigten Bauernschaft.

Bei näherer Betrachtung gar nicht abwegig, Rauch, Redbull etc. bekommen ja auch die Preisdifferenz AT- zuckerpreis zu Weltmarktpreis errstattet, odrrr?


User Bild
richard.w(7n417) antwortet um 20-07-2020 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Jetzt habt euch nicht so, hätte schlimmer kommen können. 5 Kühe mehr einstellen, dann passts wieder. Wer glaubt die großen Genossenschaften brauchen nicht alle paar Monate einen neuen Gag, der lebt irgendwo ganz tief im Hasenbau unten.

Na mal ehrlich, Ewald bist wo angerennt? Welcher Milchbauer kann für vegane Milch in unseren Kälbern sein????


User Bild
steyr964 antwortet um 20-07-2020 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Wir haben schon immer Vollmilch verfüttert


User Bild
Fendt312V antwortet um 20-07-2020 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Was ist denn Vollmilch? Es gibt Kuhmilch, Ziegenmilch usw. Überall ist Fasching.


User Bild
textad4091 antwortet um 20-07-2020 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Naja, die letzten Jahre auf Milchersatzprodukte für Menschen herumzureiten und gleichzeitig aber Kälber mit Milchaustauscher füttern, geht halt nicht lange gut ... Das war früher oder später ohnehin klar.

Und theoretisch wird's ja nicht Pflicht ... solange man nicht zur Bergland liefert xD


User Bild
xaver75 antwortet um 20-07-2020 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@Wickinger
Vollmilchaufwerter … nennt sich das Wundermittel, gibt es auch in …..BIO. ,-)

mfg


User Bild
supa1 antwortet um 20-07-2020 22:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Ganz egal wie man dazu steht, es ist wieder eine neue Auflage, die etwas kostet. Die NÖM war vor 25 Jahren der Vorreiter bei der Gentechnikfreiheit - damals mit 1ct. Zuschlag- wurde aber eh bald vom Grundpreis abgezogen. Übriggeblieben sind die Bauern mit den höheren Kosten. In letzter Zeit ist die Bergland die Kreativere was das erfinden von neuen Auflagen betrifft. Denke an die Tierwohlauflagen, Glyphosatverbot oder jetzt diese Aktion, ohne nur einen Versuch zu starten in irgend einer Form eine Bauernmilchpreiserhöhung durch zu setzen. All diese Maßnahmen zeigen die Unfähigkeit unserer Molkereimanager und die armen Würstchen von bäuerlichen Funktionären in Vorstand und AR die all die Vorschläge der Direktoren und GF. nur abnicken. Dabei sind gerade die "MARKTRELEVANTEN MOLKEREIEN" wie es Gruber Doberer von der MGN immer nennt, sowieso jene die immer im untersten Drittel der Milchpreisvergleiche liegen. Immer mehr Auflagen zu Immer niedrigern Preis, Milch an die Kälber verfüttern, wird die Anlieferung doch senken. Es wird aber auch die Strukturbereinigung bei den Milchbauern weiter fortschreiten. Weniger Bauern - weniger Milch, das ist das Ziel der Molkereien.


User Bild
norbert.s(suk5) antwortet um 20-07-2020 22:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Unbedingt die Vollmilch Pflicht einführen, mit gleichzeitigem Verbot von Trockenmilch.
Wobei Trockenmilche eh eine Farce ist vom Namen, das ist ein ganz abscheuliches Pulver, das nur den Import von Schund befeuert.



User Bild
Petra_Steiner antwortet um 20-07-2020 23:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Hallo,
Ich oute mich mal als vollkommen ahnungslos, weil unsere Kälber nie was anderes bekommen haben außer Vollmilch.

Was kostet ein Milchaustauscher weniger als die eigene Milch?






User Bild
Harpo antwortet um 20-07-2020 23:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Vielleicht kann man das auch positiv sehen?
Kalbfleisch kommt zu einem Grossteil aus Holland und wird unter tierquelerischen Bedingungen erzeugt es gibt Untersuchungen die belegen daß ca 50% der Kälber Magengeschwüre haben von zuviel Milchaustauscher und Eisenmangel diese Rinder leben bis 9 Monate nur von Milch .
Meiner Meinung nach sind Konsumenten die solches billige Kalbfleisch aus Holland essen TIERQUÄLER!!??
Wenn wir Kalbfleisch in Österreich erzeugen wie früher mit Kälbern bis 120-130kg mit Vollmilch und einen kostendeckenden Preise bekommen denke ich ist alles in Ordnung.
Es müssen nur die Konsumenten über die Qualmast informiert werden.


User Bild
xaver75 antwortet um 20-07-2020 23:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Mit ein paar Kühen ist das nicht das große Thema, für die Zukunftsbetriebe ist das schon etwas mehr technischer Aufwand, Pulver ist dann doch etwas leichter verarbeitbar.
Obwohl, ….. mit Melkroboter sollte eigentlich ausreichend Kälbermilch anfallen?

mfg


User Bild
ewald.w(88y8) antwortet um 21-07-2020 04:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
irgend wann wird die genossenschaft den lieferanten das liefern der milch verbieten--gibts ja viel billiger am spotmarkt.

und die funktionäre werden den beschluss auch noch absegnen so wie sie es immer gemacht haben


User Bild
tomsawyer antwortet um 21-07-2020 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
wie schon wer geschrieben hat, wie viel kostet der Liter Milchaustauscher ( eingerührter Austauscher im Wasser ?




User Bild
wickinger83 antwortet um 21-07-2020 09:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Xaver

Warum soll beim Melkroboter mehr milch für die Kälber anfallen als bei anderen Systemen?


User Bild
xaver75 antwortet um 21-07-2020 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Laut Jahresbericht LKV sind die Roboterbetriebe doch einiges höher bei der ZZ, ich hab die genauen Zahlen nicht, bin seit ein paar Jahren nicht mehr dabei bei der Milchleistungskontrolle.
Aber bei ca. 230 ZZ ist nicht mehr viel Luft, um die S-Klasse zu erreichen, da werden schon einige Viertel separiert werden.
Der Melkstandbetrieb mit ca. 200 ZZ kann so ziemlich jede Kuh komplett liefern.

mfg


User Bild
tomsawyer antwortet um 21-07-2020 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Xaver, der Experte ! Was ist denn das für ein Unterschied ob es jetzt 200 oder 230 000 Zellzahl sind. 200 000 Zellzahl beim Melkstandbetrieb wäre mir viel zu hoch, bin immer unter 100 000 Zellzahl und dass bei über 9000 kg Stalldurchschnitt.


User Bild
xaver75 antwortet um 21-07-2020 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@Tomsawyer
Jetzt übertreib mal nicht. ,-)
Könntest Du die Zahlen vom LKV ZZ Durchschnitt mit und ohne Robi veröffentlichen?
Nach D liefern kann doch auch nicht die Lösung sein?

Ich liefer nur ca. 6500, die Kälber bekommen auch nur Vollmilch, das Milchgütesiegel geht sich auch ohne der Datenflut vom LKV aus, ….

mfg


User Bild
2472660 antwortet um 21-07-2020 12:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
es ist traurig, dass man überhaupt darüber diskutieren muss, ob man als milchviehbetrieb die kälber mit echter milch oder milchersatzprodukte füttern soll! den konsumenten verübelt man den griff zu diesen milchersatzprodukten und den analogkäse....

bei einem mäster oder fressererzeuger hat das verfüttern von milchaustauscher eine ganz andere optik als beim milchviehbetrieb, auch wenns unterm strich auf das gleiche hinausläuft, aber da gehts einfach auch ganz stark um unser image als milchbauern!



User Bild
Fallkerbe antwortet um 21-07-2020 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern

Hoffentlich treibt diese "Vollmilchpflicht" nicht noch mehr Kälber in den Export oder zu Herodes.



User Bild
xaver75 antwortet um 21-07-2020 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
HV


User Bild
Aequitas antwortet um 21-07-2020 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
https://www.invaso.de/shop/invaso-fuer-kaelber/milchaustauscher-und-ergaenzungsfutter-fuer-kaelber/

So mal rechnen:

1L Milch aus Vollmilch ca 40 Cent inklusive Mwst je nach Milchpreis.
1L Milch aus 50 MMP: 150 Gramm : 33,6 Cent
1L Milch aus 35 MMP: 150 Gramm:30,75Cent

Tränkedauer ist variabel je nach Betrieb, aber zwischen 400 und 600L werdens im Schnitt sein.

Bei 500L Vollmilch:200€
50 MMP:168€
35MMP:153€


User Bild
textad4091 antwortet um 21-07-2020 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@ Aequitas und xaver75: Da wäre ich mal gespannt, wo die Betriebe sind, die "zeigen, wie es wirklich ist" ....


User Bild
179781 antwortet um 21-07-2020 22:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Wie hast du in dieser Milchmädchenrechnung die Qualitätsunterschiede der verschiedenen Tränken und deren Auswirkung auf die Gesundheit und die Entwicklung der Kälber eingerechnet? Und wieviel könnte die Marktentlastung um 500 l Milch je Kuh und Kalb an Preisvorteil für die angelieferte Milch bringen?
Und was machst du, wenn die Konsumenten so wie du draufkommen, dass es Milchersatzprodukte gibt die billiger sind als richtige Milch und nur mehr die kaufen weils ja egal ist, was drin ist - die Flüssigkeit ist immer weiß.
Ein richtiger Unternehmer gibt sich nicht mit solchen Erbsenzählereien zufrieden, sondern denkt in größeren Zusammenhängen und zukunftsorientiert.

Gottfried


User Bild
xaver75 antwortet um 22-07-2020 00:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
lkoö Eutergesundheit am Melkroboter richtig managen

@Tomsawyer
Gratuliere zu der Zugehörigkeit zu den 3% unter 100 000

mfg


User Bild
tomsawyer antwortet um 22-07-2020 07:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Dass müssen mehr als 3% sein unter 100 000, im Jahre 2019 waren es 87 000 Zellzahl bei uns. Werde die Gratulation an meine Frau weitergeben !


User Bild
Vollmilch antwortet um 22-07-2020 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Guten Morgen!

Bei der Aequitas - Rechnung fehlt das warme Wasser (und die Manipulationsgebühr). ;-)

Für viele reicht diese Milchmädchenrechnung. Letztens hab ich auch gehört: "Unter 35 Cent - Vollmilch, darüber - Milchaustauscher". Und das wird für den einzelnen betriebswirtschaftlich auch eine gute Entscheidung sein. Dass sich dadurch die Marktposition für die Produzenten gesamt verschlechtert ist die andere Seite!

Darum erachte ich einheitliche Vorgaben diesbezüglich für sinnvoll.

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
Vollmilch antwortet um 22-07-2020 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@tomsawyer: wenn ihr IMMER (bei jeder Einzelkontrolle) unter 100.000 Zellen seid, dann gehört ihr sicher zu den besten 3%. Wenn es sich um die Jahresdurchschnitte handelt - (trotzdem) Gratulation!

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
tomsawyer antwortet um 22-07-2020 08:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
die Werte sind von der abgelieferten Milch, beim LKV sind wir 2019 bei 109 000 Zellzahl Jahresdurchschnitt, bei den Einzelkontrollen sind wir schon auch höher.


User Bild
xaver75 antwortet um 22-07-2020 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Ein Gedanke, (@Tomsaywer ist ausdrücklich davon ausgeschlossen), wie bekommen AMS Betriebe bei dieser Strategie der Molkerei die Zellzahl in den Griff?
Die männlichen Kälber werden früh verkauft, nur Arbeit, die weibl. Nachzucht wird mit der separierten Milch aufgezogen, nur weil die Molkerei diese ZZ-Milch nicht mehr will, dem Bauern vermittelt als Reaktion auf den öffentlichen Druck bei der Kälberaufzucht.

mfg


User Bild
Vollmilch antwortet um 22-07-2020 09:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Grade Roboter Betriebe können ja Milch mit hoher ZZ sehr elegant separieren. Ob sie diese Milch verwerfen oder verfüttern, liegt wohl im Ermessen des Betriebsführer.

Der S-Klasse Zuschlag ist ja übrigens auch nicht die Welt. Wenn der Roboter die ZZ einigermaßen gut misst, können sich gerade diese Betriebe sehr gut an die Grenzen herantasten.

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
xaver75 antwortet um 22-07-2020 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@Vollmilch
2ct + 13%
Waren bis vor ein paar Jahren 0,7ct

mfg


User Bild
Vollmilch antwortet um 22-07-2020 11:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Bei der Nöm: 1,45ct / kg excl. - S-Klasse Zuschlag

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
grasi1 antwortet um 22-07-2020 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Harpo, bin ganz deiner Meinung, absolut richtig!
Trockenmilch gehört wirklich verboten, aber nicht nur in Österreich, sondern überall, dann schauts schon wieder ganz anders aus am Milchmarkt!


User Bild
Century antwortet um 22-07-2020 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Genau das mein ich.

Jede Verschärfung bringt uns mittelfristig nur Nachteile, weil es unsere Kosten erhöht, und dadurch den Import von güntiger (und häufig auch minderwertiger) Milch fördert.

Sollten die Regeln überall gleich sein, wärs völlig egal wie scharf die Kriterien wären.

Ich bin selbst kein Fan von Trockenmilch, aber davon wird dennoch massig gehandelt^^


User Bild
richard.w(7n417) antwortet um 23-07-2020 06:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Solange in Trockenmilch auch Milch drin ist würds ja gerade so noch vertretbar sein. Mit den Ersatzprodukten wurde das ganze System halt krank.

Wir stehen also am selben Punkt: Import von minderwertiger Ware macht uns hin (während wir aber ganz klar exportieren wollen). Herkunftsbezeichnung könnten vielleicht helfen, Importstops von Ware mit niedrigem Standard würden definitiv helfen.


User Bild
karl0815 antwortet um 23-07-2020 09:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Seit ich mit meinem Robi melke, verwende ich nur mehr Vollmilch für meine Kälber, da sich die gewissen Kühe einfacher separieren lassen
Hab daher für meinen Betrieb kein Problem mit dieser Auflage und find sie auch bei gesamthafter Betrachtung OK(Analogmilch, Milchimport,..)

Aber besonders Toll finde ich wenn Vollmilch ein großer Befürworter der Fütterung von Vollmilch ist:)))


User Bild
Vollmilch antwortet um 23-07-2020 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Nomen est omen! :-)

Obwohl ich zugeben muss, dass wir die Kälbermilch in der Regel mit Heißwasser "strecken".

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
ewald.w(88y8) antwortet um 23-07-2020 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
wie jemand zur Verfütterung von Trockenmilch steht ist doch gar nicht der Punkt.

es geht als Teilnehmer in einem freien europäischen Markt um gleiche Wettbewerbedingungen.

irgend eine verbogene Begründung für diesen Schritt der Bergländer wurde eben gefunden, die Wahrheit liegt doch in der gewünschten Anlieferungsreduktion.

der in die Markenproduktion einfliessende Milchanteil geht ständig zurück und verlagert sich hin zu den Handelsmarken.
Spar zb liegt schon bei 40 % Eigenmarkenanteil mit steigender Tendenz.








User Bild
eklips antwortet um 23-07-2020 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Sehr erfreulich, wenn der Robi auch hochrangige Funktionäre zu vernünftigem Handeln führt, was ihm vorher nicht möglich war.


User Bild
karl0815 antwortet um 24-07-2020 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Danke für das Kompliment, zählt doppelt von dir;-) Auch ich bin nicht vor vernünftigem Handeln gefeit und tu mir jetzt mit der neuen Technik einfach leichter! Im Melkstand wars arbeitswirtschaftlich vorher einfacher mit Austauscher......MAT-Fütterung mag ja einzelbetrieblich durchaus sinnvoll sein(Kostenersparnis, Zeitersparnis ,...) aber wenn man uns Milchbauern als Gesamtes anschaut, ists für einen Außenstehenden eher unlogisch, MAT zu füttern


User Bild
dietmar.s(2cz6) antwortet um 24-07-2020 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
hab das immer als abartig betrachtet, das
manche
Kollegen Mat füttern. Aber andererseits entscheidet jeder selber, dachte ich mir dann.


User Bild
noppi antwortet um 26-07-2020 14:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Ob nicht in den Postings auf FB usw., bereits für nächste Vorschriften - Richtlinien die Grundlage gelegt wird, aber Bauern zeigen doch überwiegend Zustimmung zu höheren Kosten bei in der Tendenz sinkenden Erlösen, oder?


User Bild
ewald.w(88y8) antwortet um 26-07-2020 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
da heissts dann künftig fest Molke trinken, wenn die Kälber die riesigen Mengen an Molke nimmer wegsaufen.




User Bild
textad4091 antwortet um 26-07-2020 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
@ noppi: Naja, die Vertreterschaft scheint zufrieden damit zu sein ... am Ende sitzen gach noch ein und dieselben sowohl im BB als auch in der Bergland ...

Irgndwie muss man doch das Image des "Feinkostladens" Europas ein wenig scheinheilig wahren ... Immerhin ist man in diesem Fall schneller dran als die Forderer von Politik und NGOs



Bewerten Sie jetzt: Vollmilch wird Pflicht bei Kälbern
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;629169




Landwirt.com Händler Landwirt.com User