Fällgreifer fix oder mit Rotator am Takeuchi TB 175 mit Verstellausleger

Antworten: 1
User Bild
gerhard.b(76422) 18-02-2020 14:34 - E-Mail an User
Fällgreifer fix oder mit Rotator am Takeuchi TB 175 mit Verstellausleger


Hallo,
ich habe einen Takeuchi TB 175 mit Verstell Ausleger und Powertilt.
zwei weiter Hydraulikkreise für drehen und Zange sind vorhanden.

Ich möchte den Bagger auch im Wald verwenden, zum Windwurf aufarbeiten und durchforsten, usw.
Eine hydraulische Seilwinde eventuell, am Schild montiert, würde mir da am besten gefallen.

2 Varianten sind derzeit angedacht:

1. Bagger mit Fällgreifer fix moniert inkl. Kettensäge oder hydraulisch via Schneidemesser.
Aber der Druck am Stil vor und nach dem Abschneiden dürfe aber auf Dauer für den Bagger nicht besonders gut sein. Er muss ja die ganze Masse halten.

2. Sinnvoller erscheint mir ein Fällgreifer mit Rotator inkl. Kettensäge oder hydraulisch via Schneidemesser.
Dann würden keine großen Biegekräfte den Stil belasten.
Greifer sollte neben dem scheiden auch zum greifen verwendet werden
Greifer sollte daher nach unten schwenken.

Wer hat da schon Erfahrungen gemacht?
Welches Produkt usw.
Preis Leistung?

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard


User Bild
FloW4 antwortet um 18-02-2020 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fällgreifer fix oder mit Rotator am Takeuchi TB 175 mit Verstellausleger
Wäre da nicht ein Schubharvester besser?
Dass der um einiges teurer ist ist mir schon klar, aber eine wirkliche Arbeitserleichterung im Wald ist ein Fällgreifer nicht, denn ausnasten und ablängen musst immer noch händisch.

Bewerten Sie jetzt: Fällgreifer fix oder mit Rotator am Takeuchi TB 175 mit Verstellausleger
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;613028





Landwirt.com Händler Landwirt.com User