Kauf eines Kärcher HDS 512 c

Antworten: 16
steyr964 07-12-2019 09:56 - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Hallo,
Ich will mir in der nächsten Zeit einen neuen Kärxher kaufen damit ich meine Maschinen & Ställe waschen kann.
Ich bitte euch um eure Erfahrungen mit dem Gerät.

Mfg


hm1965 antwortet um 07-12-2019 10:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Kauf dir einen kränzle die sind bei weitem besser


hubhel antwortet um 07-12-2019 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
5/12 ( 500lit/h max 120 bar )sind geeignet im Dentalbereich als "Munddusche"
Auf keinen Fall für Stallwäsche oder dergleichen
Blumengießen geht auch noch ganz gut

Bei Ställen sollte es mind 800 lit sein, wegen Schwemmleistung, am besten 1000 lit/h




Vollmilch antwortet um 07-12-2019 11:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Für Bruder - Maschinen wirds reichen!

LG Vollmilch


textad4091 antwortet um 07-12-2019 13:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Ein gut gemeinter Rat aus eigener Erfahrung: Leg nochmal ungefähr das Geld was dieser Kärcher kostet drauf, und du bist bereits bei Geräten mit Langsamläufer-Motoren, eigener Schlauchtrommel und zumindest 15m Schlauch, und guter Standfestigkeit (4-Rad Fahrwerk). Beispielsweise Kränzle TST-Serie.
Es ist zwar wie vorhin keine Antwort auf deine Frage direkt, aber sämtliche vermeintliche Vorteile von Kleinen Hochdruckreinigern (Außer ma brauchts wirklich) haben sich auch bei uns als Hinfällig herausgestellt- Preislich verhältnismäßig trotzdem teuer, die "bessere" Mobilität da er leichter ist, ist durch den meist kürzeren Schlauch wieder weg, und selbst ein 30m Starkstromkabel sehe ich jetzt nicht mehr als große Sache an, immer am Hochdruckreiniger zu haben ... Wie gesagt, nur ein gut gemeinter Rat aus eigener Erfahrung her.
P.S Vor allem beim Stall rauswaschen ist ein Hochdruckreiniger mit langem Schlauch gut, sinnvoll und komfortabel.



meki4 antwortet um 07-12-2019 16:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Ich hab im Herbst bei einer Hausmesse des Händlers einen Kränzle K 2175 TST gekauft - ist das stärkste der platzsparenden 2rädrigen Baureihe - aber schon mit 400V Motor. Gefällt mir gut zum maschinenwaschen.
Fürs stallwaschen wäre sicher die größere Baureihe mit Kinderwagenfahrwerk passender.
Die Kränzle verkaufen jetzt viele Händler - die vorher Kärcher im Programm hatten. Sie sagen, bei Kärcher kümmert sich niemand bei Problemen - und die Qualität gleitet in Baumarktniveau ab.
BG M.


Chris_710 antwortet um 07-12-2019 16:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Ich habe mir vor 2 Jahren den LEMA 15/190 gekauft!
Muss zwar keine Ställe waschen, aber für Traktor, Bagger usw. ein TOP Gerät!
Günstiger wie Kärcher war er. Mit Kränzle habe ich keine Erfahrung, soll aber ebenfalls in der oberen Liga mitspielen!

lg.


hubhel antwortet um 07-12-2019 17:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
@meki
steyr sucht einen Heisswasser Reiniger und du offerierst ihm einen Kaltwasserreiniger = Äpfel Birnen Vergleich !??!

Der von Chris liegt schon in brauchbarer Größe 900 lit/h max 190 bar mit Heisswasser
Pickt Lema immer noch neben dem italienischen Herstellerpickerl das Lema Pickerl ?
Sind ja Portotecnica bzw haben viele Namen, je nachdem welcher Händler sie verkauft ;-)
Und wie lange sind Ersatzteile verfügbar ??

Allerdings 5kw für 900 lit 190 bar macht der Motor nicht wirklich lange
Pro 100 lit Förderleistung bei 190 bar liegt die Langlebigkeit bei etwa 0,6-0,7 kw Antriebsleistung

Desweiteren sind max Schlauchlängen von 20 mt einzuhalten, da sonst Druck / Temperatur erheblich abfallen, bei normaler NW 8


hardl1266 antwortet um 07-12-2019 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
nie wieder kärcher
250 betriebsstunden in 4 jahren davon 5 werkstättenbesuche gesamtkosten 1000 euro und nur ärger


steyr964 antwortet um 07-12-2019 17:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Hallo,
Mich würde interessieren welche Erfahrungen ihr genau gemacht habt?

Bisher hab ich mit einem no Name Produkt gewaschen (Kaltwasserteiniger) & hab auch alles Problem los geschafft!
Also das was ihr da pukto Druck meints soll so sein is aber für mich nicht erforderlich!

Außerdem kann das gleich mal das doppelte Kosten & das ist es mir auch wieder nicht wert.


Ich will HEIß waschen können, mit mehr Druck bisher, mit Reiniger.

Mich würden die Probleme die bisher jemand bei diesem Produkt hatte interessieren!!!!

Mfg


hubhel antwortet um 07-12-2019 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Dann suche bei google den billigsten China Heisswasserreiniger und lebe damit, wenn er nichts kosten soll

Das was du suchst, liegt in etwa bei 3000 - 4500 € Neupreis bei deinem Einsatzgebiet

Wenn hardi den HDS 5/12 hatte, gebe ich ihm vollkommen recht
Dieses Modell ist eine Mißgeburt
Wenn er beim Kauf logisch überlegt hätte, dann hätte er auch kein 220V Gerät gekauft
Denn wo Leistung rauskommen soll, muss man auch Leistung reinschicken !

Man kauft einen Traktor auch nicht nach dem Preis, sondern Leistung Ausstattung ect


Richard0808 antwortet um 07-12-2019 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Ich habe 2 Kärcher, einen Professional HD 9/20-4M für den Melkstand zur 2mal täglichen Reinigung mit 25 Meter Schlauch damit ich auch Kleinigkeiten wie Auto und leicht verschmutzte Traktoren reinigen kann, und einen HD 1090 mit Dreckfräse für die groben Sachen.

Der kleine hat jetzt locker 600bst drauf und 7 Jahre Einsatz und bis auf ein paar Dichtungen und den Druckschlauch war noch nichts.

Ich würde den Kärcher wieder kaufen, als alternative vielleicht Alto


steyr964 antwortet um 07-12-2019 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Hallo,
Hubhel ich geb dir schon recht!
Aber für meine Zwecke reicht der sowie er ist!!!
Ich hab meinen Zraktor teilweise auch schon auf der Tankstelle in der Box sauber gewaschen ohne Probleme.

Noch dazu sowie manche glauben Druck ist die Lösung für alles wäre es Vlt nicht schlecht wenn ihr vorher einweicken würdests!! Mit zuviel Druci kannst dann auch wieder was ruinieren!!


Um was es mit geht wer hat damit gute Erfahrungen? Wenn ja oder nein dann würde ich interessieren wie das ganze abgelaufen ist!!

Ich würde gerne von jenen wissen die schlechte Erfahrungen gemacht haben was genau war & nicht nur antworten wie „ des is a dreck“ oder sonstiges


Zum Preis sogut bezahlt ist leider alles nicht das auch ich aufs Geld schauen muss!





hubhel antwortet um 07-12-2019 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
@steyr
Du darfst aber nicht vergessen, dass du 2 Einsatzgebiete hast
Traktor reicht ein kleinerer sicher aus
Stallwaschen ist "Oberklasse" bzw der "Olymp"auch mit einweichen

Und ja richtig, Drücke von über 170 bar richten mehr Schäden an, als sie nutzen, Reinigungsleistung wird durch das heisse Wasser erreicht und erleichtert

Eine Tankstellenwasche kannst du auch nicht vergleichen mit deinem Einsatzgebiet, dort wird massig Chemie eingesetzt, ob du das im Stall auch willst, ist fraglich, ich möchte das SICHER NICHT
Aus Sicherheitsgründen, weil dort unkundige Personen waschen "dürfen" ist der Druck auch bei 70 bar begrenzt, sonst gäbe es zu viel Schäden, durch unsachgemäße Handhabung


steyr964 antwortet um 07-12-2019 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Ja mit der Tankstellenwäasche wollte ich nur damit begründen das Druck nicht alles ist!


hardl1266 antwortet um 08-12-2019 10:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
HDS 8/18-4 CX in der werkstätte heisst es immer nur meiner jedoch sind immer 2-3 Geräte auf besuch des gleichen fabrikats .


mittermuehl antwortet um 08-12-2019 11:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Traktor reinige ich im Motorbeireich usw. meist nur mit Pressluft. Aussenwäschen mit einer Wasser-Pressluftpistole. Für die wirklch gute Wäsche fahre ich zur Tankstelle weil ich keinen eigenen Waschplatz mit Ölabscheider haben. Da gbit es ja ziemliche Auflagen. Und da dieses Abwasser (mit dem Regenwasser ) auf meinem Grund verbleibt ist mir eine gewerblicher Waschplatz lieber.

Die Wasser-Pressluftpistole kam ins Haus weil meine Frau damit Wolle reinigt. Zuvor verwendete sie einen kleinen Kärcher. Der war aber vergleichsweise unpraktisch weil dei Wolle da auf einem Tisch liegt. Und viel Druck braucht man da auch nicht.

Aber ich muß keinen Saustall, Hühnerstall oder Melkraum reinigen...


Bewerten Sie jetzt: Kauf eines Kärcher HDS 512 c
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;604657




Landwirt.com Händler Landwirt.com User