Hoftrac vs Telelader

Antworten: 5
User Bild
Wolfgang A.4300 27-11-2019 13:55 - E-Mail an User
Hoftrac vs Telelader
Hallo Leute,

für alltägliche Arbeiten an kleiner Landwirtschaft (Pferde, Grünland) ist angedacht den älteren der beiden Traktoren (>5k Std) durch eine kompaktere und wendigere Maschine zu tauschen. Arbeiten wären Handling Heu-Rundballen (kein Silo), Mist laden, Kehrmaschine, Schneepflug (Hofgelände only), ev. Reitplatz planieren und alles was so täglich anfällt.

Nach anfängicher Favorisierung eines 1160 Hoftrac (Weidemann), bin ich nun auf den 4512 Telelader gestoßen, der immer mehr mein Favorit wird. Erster Händler empfiehlt auch den 4512 vor allem aus Gründen der Standsicherheit und Hubhöhe. Die Breite der Maschine spielt bei mir eigentlich keine Rolle + ich hätte die Hoffnung, dass der Telelader den Frontlader am Grünlandtraktor zu 100% ersetzen könnte. Außerdem sollten auch ungeübtere Fahrer das Ding sicher bedienen können.

Wer stand sonst noch vor ähnlichen Entscheidungen?
Als Sonderausstattung wurde mir 40PS Version, hydraulische Werkzeugverriegelung, 3. Hydraulikanschluss + eventuell 30km/h Version empfohlen. brauch isch sonst noch was?
Preise sind ziemlich intransparent... wenige Vorführer/Gebrauchte... bin noch am Herausfinden was ein fairer Preis für Neu-/Lager- oder Vorführmaschine wäre... hätte da wer Inputs? gerne auch per PN.

Danke

gruß
Virus

User Bild
JD 6120 antwortet um 27-11-2019 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoftrac vs Telelader
Eindeutig Teleskoplader. Wenn du den Teleskop einmal gewöhnt bist gibst ihn nicht mehr her. Ich kann dir nur raten probiert einmal den Giant Tendo. Wenn du mehr wissen willst per PN.

User Bild
179781 antwortet um 27-11-2019 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoftrac vs Telelader
Bei vergleichbarer Größe würde ich auf jeden Fall den Telelader bevorzugen. Die Standsicherheit ist ein wichtiges Argument. Und was man in der LW noch viel öfter als die Hubhöhe braucht ist die Reichweite. Da kann man problemlos z. B. einen Strohballen über das Gatter mitten in eine Box stellen oder Paletten vom LKW von einer Seite verladen und vieles mehr. Wenn die Breite kein Problem ist, dann mit der größten möglichen Bereifung uns Spurweite nehmen.
Ein Zwischending sind Knicklenker mit Telearm. Der sollte aber deutlich über 2 m Aussenbreite haben, sonst ist er zu gefährlich.
Preislich hab ich von den genannten Modellen keine genauen Kenntnisse. Mir ist nur mehrmals aufgefallen, das richtige Teleskoplader für das, was sie mehr Wert sind eigentlich nicht um so viel teurer sind, als viele dieser kleinen Hoftrac.

Gottfried

User Bild
tom234 antwortet um 27-11-2019 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoftrac vs Telelader
Ich habe einen 4512, derzeit 1000 BStd, super Maschine, gute Standsicherheit, auf alle Fälle mit Sperre kaufen
LG


User Bild
JD 6120 antwortet um 27-11-2019 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoftrac vs Telelader
@tom die bremse verdiehnt ihre Bezeichnung nicht.

Bewerten Sie jetzt: Hoftrac vs Telelader
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;603617





Landwirt.com Händler Landwirt.com User