Voraussichtlicher Bienen erwerb

Antworten: 4
User Bild
Kilian V.8417 02-04-2019 15:56 - E-Mail an User
Voraussichtlicher Bienen erwerb
Hallo Leute,

Heuer zum Sommerbeginn werde ich 3 Bienenvölker anschaffen. Da ich noch keine Erfahrung diesbezüglich habe werde ich sicher noch einen Kurs zum Thema Imkerei besuchen. Ich möchte mich aber schon vorab darüber informieren. Daher bitte ich euch mir einige Grundlegende Tipps zu geben. Beispiele dafür wären:

- Wie groß sollte der Stock sein
- Wo sollte dieser am besten Platziert werden
- Was ist bei der "Haltung" zu beachten
- Wie bringe ich sie durch den Winter
und und und ...

Gerne könnt ihr mir auch Bücher empfehlen.

User Bild
rgrgrg antwortet um 02-04-2019 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Voraussichtlicher Bienen erwerb
Hallo
Ich bin auch Imker ,aber kann es sein dass du im falschen Forum bist.
Für Imker gibt es eigene Fachforums wo du sicher bessere Antworten zu deinen Fragen erhältst.
Lg

User Bild
xaver75 antwortet um 02-04-2019 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Voraussichtlicher Bienen erwerb
Am wichtigsten ist ein erfahrener Imker, der dich von Beginn an unterstützt.

mfg

User Bild
Tiroleradler antwortet um 03-04-2019 11:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Voraussichtlicher Bienen erwerb
Entschuldige bitte meine klaren Worte.

Jeder landwirtschaftliche Tierhalter muss eine einschlägige Ausbildung und die
entsprechenden baulichen Voraussetzungen vorweisen können um seine Tiere halten zu dürfen.
Mit den Bienen ist es wie mit den Hühnern, sie sind in Mode gekommen und oft werden
die Tiere ohne entsprechende Fachkenntnis und entgegen den geltenden Bestimmungen
gehalten.

Für mich wäre die erste Voraussetzung dass du dich in einen Bienenzuchtverein einträgst, dir über einen Kurs das entsprechende Fachwissen, und auch das nötige Wissen über deine rechtlichen Pflichten als Bienenhalter aneignest, und DANN erst an die Anschaffung von Völkern denkst.

Heute gibt es schon genug die meinen wenn sie einen Bienenstock aufstellen retten sie die Welt,
haben jedoch keine Ahnung davon, welchen Schaden sie für umliegende Imker und deren Völker z.B. durch unterlassene oder falsch durchgeführte Varroabekämpfung anrichten .

Wenn du es ernsthaft betreiben willst, und kein Vorwissen hast wie es scheint, so ist es für mich
fahrlässig ohne Mithilfe eines erfahrenen Imkers die Bienenhaltung zu beginnen.



User Bild
mittermuehl antwortet um 03-04-2019 11:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Voraussichtlicher Bienen erwerb
@Kilian ......... Mach dich doch in der Imkerschule in Warth (südliches NÖ) schlau. Da wird dir geholfen.

https://www.lfs-warth.ac.at/de/imkerschule/

Die Kursteilnehmer übernachten manchmal auf meinem Hof. Ein Vortragender hat bei mir eine paar Stöcke stehen. Der Leiter wohnt neben meinem Hof. Vielleicht lernen wir uns kennen. Wünsche noch viel Erfolg

Bewerten Sie jetzt: Voraussichtlicher Bienen erwerb
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;587846






Landwirt.com Händler Landwirt.com User