Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?

Antworten: 28
horstgassalik 03-02-2019 20:53 - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo alle zusammen!
Ich habe einen Anbindestall mit Gummimatten und einem Treibmistgang. Nun möchte ich günstig umbauen. Funktioniert Kalbinenmast mit Fressliegeboxen? Wer hat Erfahrung?



 



meki4 antwortet um 03-02-2019 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Wie willst Du sie fixieren bzw. mit was ausmisten?


biozukunft antwortet um 03-02-2019 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hab dazu eine Selbstfangeinrichtung gebaut u hab damit Mutterkuhhaltung seit ca. 25J.


horstgassalik antwortet um 03-02-2019 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo meki4 .
Vielleicht ein Schieber / Schrapper , wenn das geht. Kein Stroh ..

Hallo biozukunft. Hast du vielleicht ein Foto davon? , bzw. von wo bist du? Würde mir das gerne anschauen wenn ich darf. LG


horstgassalik antwortet um 03-02-2019 22:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo meki4 noch mal .
Fixieren? Was meinst du damit ?


meki4 antwortet um 03-02-2019 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Das meinte ich eh - entweder Selbstfanggitter oder "Arschbügel".
Ich hatte früher 30 Milchkühe so - mit Einstreu und täglich ausmisten mit Hoflader. Zuerst ohne Fanggitter. Später baute ich normale Fanggitter ein und die Kühe konnten überall frei herumliegen. Seit 3 J. hab ich 50 Mastkalbinnen in dem Stall - 5 x 10er Boxen.
Ist halt so ein Mix aus Freßliegeboxen und jetzt mehr Tieflaufstall. Es kommt täglich ein 160er Strohballen rein.
Wird in Deinem Fall auch funktionieren ohne Stroh, wenn die gummierten Liegeflächen groß genug sind. Ausmisten mit Schrapper oder Lader, je nach örtlichen Gegebenheiten.
BG M.


horstgassalik antwortet um 04-02-2019 06:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Habe bis jetzt nur 1 Angebot (nix schriftliches, nur erste Gedanken) vom " Kristen" . Der meinte :
Futterbarren etwas nach vorne verlegen wegen meiner Standlänge . Der erste Stand hat knapp 170cm, der letzte hinten 155cm. Und einen Gummi als Abgrenzung zum Barren, damit die Tiere den Kopf auflegen können. Zwischen Gitter und Stand eine Stufe damit ein Schieber fahren kann. Der Stand selbst muss höher werden und eine neue Gummimatte drauf. Kein Stroh. Mein Gedanke wäre Boxen mit 4 - 5 Tiere oder so. Hinter dem Gitter noch knapp einen Meter dazu nehmen. Daß ich halt noch neben der Mauer gehen kann zum Fenster richten. Das säubern soll ein Schieber übernehmen, Treibmist zur Güllegrube ist ja vorhanden. Die Tiere hätten dann freie Bewegung und Auswahl zwischen 5 Fress/liegeplätzen. Wie ist das beim fressen, wenn die lustig sind und aufreiten und so weiter? Nach Körpergrösse würde ich absteigend die Stände kleiner/schmäler machen, funktioniert die Sache auch bei kleineren Tieren mit 300 kg oder 250 kg ? Gruß Horst


horstgassalik antwortet um 04-02-2019 06:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo meki4 noch mal . Hast du vielleicht ein Foto von deinen Kalbinen, vielleicht könntest mir eins auf Whatsapp senden ? 0664 3335193 Gruß Horst


peter.z(cgu8) antwortet um 04-02-2019 06:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Wieso den Tieren nicht der Ganze Platz geben? Hast du angst wen du dich zum Fenster Richten zu den Tieren begibst? Für was brauchst du überhaupt Fenster?
Wandständige Boxen und den Futterbaren verschieben würde ich als sinnvoller erachten.



Vollmilch antwortet um 04-02-2019 07:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
"Fenster richten"?

Fressliegeboxen würde ich nur empfehlen, wenn es wirklich nicht anders geht.

LG Vollmilch


peter.z(cgu8) antwortet um 04-02-2019 07:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
@Vollmilch wenn ich es Richtig verstanden habe meint er mit "Fenster Richten " Je nach wind und Temperaturen jedes mal fenster auf oder zu oder ein Kleiner Spalt oder Grosser.
Kenne selber ein Landwirte der es Schafft an gewissen Tagen bis zu 10 mal die Fenster verstellen weils im Nicht Passt.

Tipp Reiss die Fenster Raus und bring Windschutznetze an. Bei uns handelt es sich um ende Januar Anfang Februar wo es Fenster Braucht, heuer habe ich bis Jetzt nur Bergseitig Fenster angebracht, Talseitig immer noch alles offen. Trotz-14 Grad fiel die Temperaturen im Anbindestall nicht unter +5


meki4 antwortet um 04-02-2019 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Service- bzw. Treibgang tät ich nicht machen, die Tiere brauchen eh den Platz, sonst hast Du nur viel mehr Dreck. Die Fenster verstellen oder putzen kannst eh wenn die Kalbinnen eingefangen sind.
Gibts das System "Fallmatic" von der Fa. Hörmann noch - hätte mir vor gut 20 J. gut gefallen.
Der Vertreter hat mich zu Referenzbetrieb besichtigen geschickt, aber dann nie ein Anbot gemacht.
BG M.


Vollmilch antwortet um 04-02-2019 08:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
... Sachen gibt 's!

LG Vollmilch


Hofknecht antwortet um 04-02-2019 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo Horst,
Bei mir schauts ähnlich aus wie bei dir. Nur dass ich Mutterkühe habe. Wenn ich das nächstemal umbaue, nehm ich den Eisen Güllerost raus, betoniere den Kanal größer, und leg Spaltenboden rauf. Und dort wo die Gummimatten waren normale Liegeboxen. Und den Fressbereich nach draußen in den Auslauf (Bio). Wie gesagt geht halt für Mutterkühe gut, dafür hat man dann mit entmisten keine Probleme im Stall.

mfg


steyr964 antwortet um 04-02-2019 12:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
@mosti
Kannst du bitte ein Foto machen von deinem Stall & reinstellen bitte?
Hab auch vor so etwas zu machen :)
Lg


Aequitas antwortet um 04-02-2019 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Was spricht gegen bestehenden Anbindestand und Kalbinnenmast? Weniger Strohverbrauch, keine Unruhe durch stierige Kalbinnen, weniger Verletzungsgefahr,....

Wenn du Umbauen möchtest würde ich eher wenn du draussen Platz hast auf der Fensterseite einen einfachen Zubau machen. Im Zubau Liegeboxen mit Schrapper/Spalten oder Tieflauf je nach Strohverfügbarkeit. Im alten Stall Fressgang und normale Fressgitter mit Spalten oder Schrapper.

lg


Trulli antwortet um 04-02-2019 13:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Wir hatten den gleichen Stall mit Güllerost und Anbindehaltung. Wir sind dann für Mutterkühe Richtung Futtertisch gerückt und haben Liegeboxen mit Gummimatten gebaut. Dahinter die Gitterroste weg, und Spalten auf ganze Breite! Nur für die Fenster einen "Service-Gang" zu planen, würde ich nicht machen....Sollten es wirklich Fressliegeboxen werden, mußt du sowieso öfters für Reinigungsarbeiten rein..Im Hintergrund (Foto) waren früher Vollspaltenbuchten, die sind mit Selbstfanggitter zum Fressplatz geworden! Liegebereich und Fressplatz getrennt, ist zu bevorzugen!
Vor ein paar Jahren haben wir auf Kalbinenmast umgestellt, die Vollspaltenbuchten wieder abgetrennt und die Liegeplätze auf Fressliegeplätze umfunktioniert...Mutterkuhkälber würden durchschlüpfen, bei Kalbinenmast ist dieses System möglich....Somit haben wir die Mastplätze ohne viel Aufwand erhöht...Wie gesagt, Fressliegeplätze nur als Notlösung bei Platzmangel....

mfg



 


Trulli antwortet um 04-02-2019 13:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Die Hochboxen mit Gummimatten waren ca. 250 cm lang. Die Säulen wo vorher eine Pfostenwand war sind mittlerweile nach der Testphase weg....Der Kopfschwungbereich ist jetzt gleichzeitig der Futtertisch, gleich nach den 160cm langen Gummimatten wurde die Barrenwand aufgestellt. Mit 30cm zu niedrig, darum auf gut 40cm mit flexibler Gummimatte erhöht. Jetzt funktioniert`s ganz gut, mit wenig Futter zurück auf die Gummimatten...Gleich über der Barrenwand ist der Nackenriegel ein wenig nach vor gerückt...Für die Kalbinen ist jetzt eher die Liegenboxenbreite (125-130cm) zu groß, das säubern und einstreuen der Gummimatten mit ein bisschen Strohmehl gehört zur täglichen Arbeitszeit dazu...Diese zehn Minuten Mehraufwand sind der Preis von Fressliegeboxen...Allerdings hatten wir diese Arbeit davor auch schon, denn die Kälber der Kühe sind nicht nur im Kälberschlupf, sondern auch bei den Kühen gelegen...Die Spalten schieben wir sowieso auch per Handschieber ab...
Von den Kosten her wird es wahrscheinlich egal bleiben, ob Spalten oder Schieber...Wenn kein zusätzlicher Gülleraum benötigt wird und Platz für die Schiebertechnik und Abwurf, dann eher doch Schieber, würd ich meinen...
Natürlich gibt es eh richtige Fressliegeboxenaufstallungen! Ich habe vorerst eben meine Liegeboxen umfunktioniert und wir sind eigentlich ganz zufrieden damit...

Viel Erfolg bei der Planung und Umsetzung,mfg



 


horstgassalik antwortet um 04-02-2019 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo Trulli: Wie ist das mit dem Kopf der Tiere, können sie den beim liegen auch hinlegen?
Zusätzlichen Gülleraum will ich nicht . Dichtbeton ist extrem teuer, ich denke ein Schieber ist bei weitem günstiger (hoffe ich ) .


horstgassalik antwortet um 04-02-2019 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo Aequitas. Kann man mit Anbindehaltung das AMA- Gütesiegel erreichen?
Stroh würde ich ja dann auch keines brauchen. Ausser der Mauer mache ich nichts, der Brunnen vom Nachbar ist nur 15 Meter entfernt.... ist mir zu riskant. LG



horstgassalik antwortet um 04-02-2019 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo peter.z
Die Luft fürs Stallklima mache ich mit einem oder beiden Toren vorne und hinten. Seitlich stelle ich wenig um . Windschutznetze könnten interessant sein, hab schon daran gedacht. Gruß Horst


horstgassalik antwortet um 04-02-2019 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo Riiitsch. Probieren geht über studieren, da hast recht. Hab nur die Fressliegeboxen vom Kristen bis jetzt im Prospekt gesehen. da können die Tiere aber mit dem Kopf bis in die Höhe.


Trulli antwortet um 05-02-2019 13:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Den Kopf in den Barren legen, machen die Kalbinnen jetzt kaum...Die Boxen sind eher zu breit für sie, darum haben sie bequemer hinten Platz. Die Kühe haben schon den Kopf in den Barren gelegt, aber auch bei weitem nicht die Mehrheit! Also schon ein Komfortverlust durch die Barrenwand.....
Doch die Kalbinnen sind sowieso nie lange in einer Gruppenbucht , treibe in fünf bis sechs Abschnitten immer weiter, ca 55 Stk. in sechs Buchten...So ab 2-3 Monaten, beim Verkauf dann 17-21 Monate.

Zuerst auf Stroh, dann Gummimatten 130cm mit Fressplatz extra, dann besagte Fressliegeboxen mit 160cm, dann in Vollspaltenbucht und/oder wieder in lange Liegeboxen mit extra Fressplatz und Fanggitter...


mfg



 


agrartechniker antwortet um 07-02-2019 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Habe gleichen Stall auf Kalbinnen u Stiermast umgebaut Spaltenboden mit GülleKanal. Das größte Problem kam im Herbst die Feuchtigkeit und der Schimmel.
Durch das viele Wasser im Gülle Kanal und den vielen Tieren im Stall.Fenster aufmachen ging auch nicht gut. Kalte Luft fällt rein und direkt auf die Tiere.Mein Rat:
Größtes Augenmerk auf das Klima legen


atzmanne1975 antwortet um 08-02-2019 09:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo, ich habe eure Antworten mit Interesse verfolgt. Nun hab ich eine Frage an euch Kalbinnenmäster - wie gehts euch mit den Kalbinnen wenn sie brünstig sind? Wieviele Kalbinnen habt ihr in einer Box? Bin auch am überlegen meinen alten Milchviehstall auf Kablinnenmast umzubauen - bei mir kommt aber ein Trettmistsystem mit Schrapper und Futtertisch in Frage.

mfg


Aequitas antwortet um 08-02-2019 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
@horstgassalik

Ja auch mit Anbindehaltung kannst du am Ama Gütesiegelprogramm mitmachen.


meki4 antwortet um 08-02-2019 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo atzmanne75!
Ich hab im alten Kuhstall auf Stroh 10er Boxen, im ehem. Stiermaststall auf Lochboden 5er Boxen.
Wenn sie brünstig sind, dann gehts halt schon zu, ich hab aber erst einmal eine Verletzung im Strohstall gehabt, ob die wegen Brunst war, konnte ich nicht nachvollziehen. Die hab ich dann in die Krankenbox gesperrt und fertiggemästet.
Ich mäste halt Kalbinnen zur Grünlandverwertung - Stiermast ohne Silomais halte ich für unproduktiv. Und der Stall ist von den Milchkühen vorher nicht so massiv ausgführt.

Nehmen die bei AMA Gütesiegel überhaupt noch neue dazu, wenn Du noch nicht dabei bist?

BG M.


atzmanne1975 antwortet um 08-02-2019 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Hallo meki,
danke für die INFO, ich steh in Kontakt mit ALMO die benötigen Kalbinnen und Ochsen, Das wär für mich eine Interessante alternative zum AMA Gütesiegel.

Mfg


meki4 antwortet um 08-02-2019 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Das ist sicher eine gute Möglichkeit. Kalbinnenmast rechnet sich nur mit Programmen mit ungefähr Stierpreis. Bei 08-15 Kalbinnen bleibt nix über, nur der Stall als Mistfabrik.
Die Agrarpolitik ist halt auch gefordert, die Mutterkuhhaltung wieder attraktiver zu machen, damit es wieder mehr Einsteller zum ausmästen gibt.
Genauso irrsinnig ist, das es für Stiermast auf Stroh € 100,- Prämie gibt - für das gleiche mit Kalbinnen aber nix. Die Nachfrage bei Agrarpolitikern hat keine schlüßige Antwort ergeben.
So zwischen den Zeilen hörte man, das die mafiösen Zustände im Bereich Zuchtverbände, LKV und Milch dran schuld sind.
In NÖ und OÖ gibt es auch Arbeitkreise der Kammer für Kalbinnenmast, da kann man auch Informationen und Weiterbildung holen.
BG M.


Bewerten Sie jetzt: Kalbinenmast - Fressliegeboxen ?
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;582698




Landwirt.com Händler Landwirt.com User