Erfahrungen Fuhrmann Kipper

Antworten: 30
Fritzenbauer 21-01-2019 15:54 - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Servus!
Welche Erfahrungen habt ihr mit Fuhrmann Kippern?
Sind bei uns in Westösterreich relativ unbekannt bzw wenig im Einsatz sind die in anderen Teilen von Österreich verbreiteter?
Hätte ein Angebot von einem FF 10000 Tandemkipper mit Schotterklappe, evtl. Viehaufbau etc. Der würde mir eigentlich gut gefallen habe auch schon einen ählichen Typ besichtigt.
Oder würdet ihr eher ein Pühringer etc. Empfehlen?
Einsatzgebiet wäre alles was so auf einem Bauernhof anfällt (Ballentransport, Hackschnitzeltransport, Viehtransport auf die Alm, sowie ab und zu Erdarbeiten)
Würde mich über Erfahrungen freuen!
Liebe Grüsse aus Tirol


karl22 antwortet um 21-01-2019 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Hallo. Ich habe einen fuhrmann kipper. In den letzten Jahren hab ich ihm nicht viel geschenkt. Viel Aushub, schotter, Baumaterial, Hackgut und strohballen herum transportiert. Die Kipperbrücke verwindet sich nicht wie bei anderen kippern, wenn man mit ungleicher last abkippt. Guter stahl. Alles wirklich einwandfrei. Habe den kipper ca. 15 Jahre. Sogar einmal umgefallen. Ohne schaden. Mfg


meki4 antwortet um 21-01-2019 16:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Brantner und Fuhrmann sind halt die qualitätsmäßig besten in Ö.
Ich hab unter andrem 3 Fuhrmann - 2 sind so 40 J. alt, noch vollkommen in Ordnung.
Der kleinere ist älter als ich (Bj. vor 1970), wird auch noch für alles verwendet.
BG M.



Spatzerl antwortet um 21-01-2019 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Ich würde sagen, da gibt es qualitätsmäßig zumindest noch einen, mit Abstand besseren, in rein Österreichischer Qualität!


Fritzenbauer antwortet um 21-01-2019 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Vielen Dank für eure Erfahrungen!
Gibt es noch andere Marken ist dieser Preisklasse die man sich anbieten lassen sollte?
Habe noch ein Angebot von Pühringer, preislich ziemlich gleich wie der Fuhrmann

@Spatzerl Natürlich gibt es da noch welche Gögl bzw. Schwaighofer haben schon sehr hohe Qualität aber auch demententsprechend ein höheren Kaufpreis.
Jeder in meiner Gegend der viel mit dem Kipper unterwegs ist hat einen Gögl oder Schwaighofer aber ich denke für den Einsatz am eigenen Betrieb tuts ein Einfacherer auch.



Fritzenbauer antwortet um 21-01-2019 18:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Vielen Dank für eure Erfahrungen!
Gibt es noch andere Marken ist dieser Preisklasse die man sich anbieten lassen sollte?
Habe noch ein Angebot von Pühringer, preislich ziemlich gleich wie der Fuhrmann

@Spatzerl Natürlich gibt es da noch welche Gögl bzw. Schwaighofer haben schon sehr hohe Qualität aber auch demententsprechend ein höheren Kaufpreis.
Jeder in meiner Gegend der viel mit dem Kipper unterwegs ist hat einen Gögl oder Schwaighofer aber ich denke für den Einsatz am eigenen Betrieb tuts ein Einfacherer auch.



Fritzenbauer antwortet um 21-01-2019 18:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper



PaulAnton antwortet um 21-01-2019 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Sieh dir mal den Reisch an. www.reisch-fahrzeugbau.de. Sind sehr flexibel und Kundenorientiert.


Omer antwortet um 21-01-2019 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Hab mir 2014 auch einen Reisch gekauft. Hat mir persönlich vom Unterbau her am besten gefallen. Preislich war er auch in Ordnung. Mein Landmaschinenhändler hat mir noch Rungen montiert, also ist das Haupteinsatztspektrum Forst. Habe auch schon Schotter damit Transportiert. Habe auch 3 Paar Zurösenim Plateu. Bist jetzt habe ich meine entscheidung damals nocht nicht bereut, sehr stabile Kipper und top verarbeitet.


Roz98 antwortet um 21-01-2019 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper

Schau dir auch die Huber Maschienenbau an.

Ich hab mir so einen geleistet. Ist nicht wirklich anders zu Pühringer oder co.
Ist aber halt Neumeier Technik zusammengebaut in Österreich.

http://www.huber-maschinenbau.at/kipper/kipper-zweiachs/


Peter049 antwortet um 21-01-2019 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Servus was hast du für einen Preis bekommen ?
Ich hätte gemeint das da Huber 2019 die Produktion eingestellt hat ?


Ferdi 197 antwortet um 21-01-2019 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Fuhrmann u. Brantner Kipper sind die mit der besten Stahlqualität u. somit wie oben schon erwähnt fast unverwüstlich.
Das Plateu u. der Rahmen sind aus speziall Stahl.
Beim Fuhrmann gibt es als einziger auch den Kipper mit Klapprungen. Die Öffnung erfolgt mit dem Hebel immer gegenüber der klappbaren Runge.


yamahafzr antwortet um 21-01-2019 23:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Habe einen 6to Einachs und einen FF 13000 Tandemkipper und bin mit beiden zufrieden. Fuhrmannn produziert die Stahlbordwände für fast alle Europäische Kipper!!


David W. antwortet um 22-01-2019 06:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Von Huber kannst du vlt. noch einen bekommen.
Da musst du aber schnell anfragen...


rbrb13 antwortet um 22-01-2019 09:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Seit Jahrzehnten mit Fuhrmann voll zufrieden.


rbrb 13


Bobbl antwortet um 22-01-2019 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Habe einen Kipper aus Polen gekauft, preislich top und kein Pronar und Metalfach


meki4 antwortet um 22-01-2019 11:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Bobbl - welchen hast Du gekauft? - wenn er top ist, tippe ich auf Metaltech.
Hat mir ein Freund mal erzählt, der arbeitet im Zuliefererbereich und kennt diese polnischen Dorfschmieden.
Ich werd wieder einen gebrauchten Brantner oder Fuhrmann suchen, die sind zwar teuer, aber den Preis auch wert.
BG M.


Alois_ antwortet um 22-01-2019 11:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Fritzenbauer ich habe einen Schwaighofer und einen Fuhrmann, beide Tandem.
Wenn ich noch einen kaufen müsste (was nicht der Fall ist), würde ich auf jeden Fall einen Fuhrmann nehmen!
Beide Top!! Aber bei Preis-Leistung würde ich Fuhrmann besser bewerten. (m.M.)


FraFra antwortet um 22-01-2019 12:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
meki über polnische landtechnik hast du relativ wenig ahnung

das sind keine kleine klitschen mehr !!
schon mal das werk von pronar gesehen??

brantner war früher ! lack qualitativ nicht so der wahnsinn ,,aktuell weiß ich nicht..

die huber kipper sind oder waren ?? richtig stabile trümmer..

der gögl wird in einer anderen preisliga spielen !!
ich habe selber reisch ,maraton und unsinn..


LaLi antwortet um 22-01-2019 12:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Den einzig guten aus Polen den ich kenne ist Wielton!
Diese Firma baut auch Auflieger für LKWs, also von der Straßenlage top zum fahren und Qualität auch sehr gut! Werben sogar für 100% Wasserdicht, mit der integrierten Gummilippe sogar glaubwürdig, aber wie lange die Gummilippe drann bleibt ist immer die Frage!
Mfg Thomas



beglae antwortet um 22-01-2019 12:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
alle Polnischen Kipper sind top es gibt viele Polnische Hersteller einfach mal Googeln z. B Ursus Pronar Metaltech u s w


yamahafzr antwortet um 22-01-2019 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
beglae ob die polnischen Kipper so Top sind ??
Ein Ponar Tandemkipper Besitzer hat mir mal erzählt ,das der Kipper wenn sich der Rahmen verwindet nicht einmal Getreidedicht ist!!!


meki4 antwortet um 22-01-2019 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
neu ist der Pronar sogar rapsdicht, wie lange werden die Jahre zeigen.


LaLi antwortet um 22-01-2019 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
2 wesentliche Nachteile bei Pronar sehe ich:
1. beim Schlechten Lack
2. bei den 0815 Bordwandverriegelungen, schauen aus wie die vom Ökoprfie um 10€ das Stück und sind nach meinen Erfahrungen auch nicht mehr wert!
Mfg Thomas


jfs antwortet um 22-01-2019 16:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Hab selber einen Fuhrmann Tandemkipper. DL, 600er Pendelwände, abklappbare Aufsatzwände, etc. Der Lack ist nicht das Gelbe (Grüne) vom Ei. Wennst mit etwas "zart" anklopfst, platzt er leicht ab. Bin mit meinem 2,5to Bagger raufgefahren, dabei hat sich der Lack am Boden wie eine Orangenhaut zusammengezogen. Die Bordwände sind trotz werkseitiger Aussteifung nicht allzu formstabil. D.h. beim Verschließen der Wände braucht es manchesmal gehörigen Kraftaufwand. Dafür sind sie bleischwer (vielleicht wegen des verwendeten "Bleibergerstahls?) Auch die Eckrungen neigen zum Ausweichen. Mein Fazit: Trotz der hohen Kosten, (damals Liste ca. € 23000.-) ist der Hänger trotzdem nur max. mittelmäßig (billig) gebaut. Aber der Fahrzeugrahmen ist stabil. Da drauf kannst bedenkenlos Schotter, Aushub etc. bis fast Oberkante Aufsatzwand laden. Das hält er ohne weiteres aus. Ev. der Kippzylinder könnte dir die lange Nase zeigen und den Dienst verweigern. (Besser wäre ein Tandemzylinder) Hatte vorher einen Brantner, war so ziemlich das selbe. Vermutlich bin ich mit meinen Erfahrungen im Rückstand, weil ich wahrscheinlich der Inflation so rund 10 Jahre hinterherhinke - wegen des doch hohen Preises. Wohl auch wegen der nicht (vom Hersteller?) gewünschten langen und weitgehend reparaturlosen Einsatzzeit des/der Geräte?


Bobbl antwortet um 22-01-2019 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Mein Tandem Kipper ist die Marke MCMS Warka. Top Kipper und Ausstattungen wie bei 12 t Nutzlast 20 t Achsen bei 40 km/h (schnelllauferachse


beglae antwortet um 23-01-2019 07:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Mein Cousin verkauft die neben bei mit ( handelt mit polnischen Maschinen ), und was ich das so sehe finde ich gut, kosten ca. die hälfte eines westlichen Hersteller und für den Einsatzzweck ( paar Wochen Einsatz im Jahr ) der meisten tun die ihren zweck z.B. man kann einen Großen Mähdrescher bedienen damit hat man eine größere Schlagkraft, die Qualität ist mit Sicherheit nicht mit einen Westlichen Fahrzeug zu vergleichen.


steyr964 antwortet um 23-01-2019 07:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Hallo
Ich habe 3 Brantner Kipper der Baujahre 1985 & 1995. Mit denen würden bis jetzt nur Güter wie Rüben, Getreide, Stroh transportiert!
Ich muss ehrlich sagen was anderes traue ich mich gar nicht aufladen bzw. Güter von hoher Dichte.
Viele Freunde haben mir erzählt bzw. Selbst gesehen Wände verbiegen leicht, Aufbau teilweise schwach, Wandhalterungeb reißen aus!
Ich versteh ehrlich gesagt nicht dass sie alle so gelobt werden! Ich kann mir nicht vorstellen das ein 30 Jahre alter Kipper seis Brantner oder Fuhrmann alle sogut hergehalten haben.
Ich transportiere meine schweren Güter z.B. Erde, Schotter, Schütt & sonstiges mit einen alten Steyr Lkw Kipper sprich Wennst Freude haben willst Kauf dir einen LKW Kipper günstig zu haben & robust auch oder Kauf dir einen Lkw & Schneid ihm in der Mitter durch -> Öse drauf& passt!

Ergänzend will ich noch sagen für normale Landiwrtschsftliche Güter vollkommen ausreichend -> Kein Problem
Aber für mehr würde ich einen Lkw Anhänger empfehlen!

Das was Brantner & co verkauft ist meiner Meinung nach komplett überteuert!
Lg


Fritzenbauer antwortet um 23-01-2019 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Vielen Dank für eure vielen Erfahrungen.
Könnt ihr Viehtransport mid 3x50 Stahlwänden empfehlen oder ist das Ganze dann doch sehr schwer denn auf die Alm ist man um jeden Kilo weniger Froh?
Oder sollte man Aufbauwände 1m hoch aus Schalplatten bevorzugen? (Könnte man selber machen und billiger)
Die meisten von uns fahren mit Aluaufbau zum Viehtransportieren.


Spatzerl antwortet um 23-01-2019 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
So wie der 964er, mal einer der ehrlich ist und sagt wie es ist!!!


Fritzenbauer antwortet um 23-01-2019 10:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Vielen Dank für eure vielen Erfahrungen.
Könnt ihr Viehtransport mid 3x50 Stahlwänden empfehlen oder ist das Ganze dann doch sehr schwer denn auf die Alm ist man um jeden Kilo weniger Froh?
Oder sollte man Aufbauwände 1m hoch aus Schalplatten bevorzugen? (Könnte man selber machen und billiger)
Die meisten von uns fahren mit Aluaufbau zum Viehtransportieren.


Bewerten Sie jetzt: Erfahrungen Fuhrmann Kipper
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;581156




Landwirt.com Händler Landwirt.com User