Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen

Antworten: 53
waltan 18-01-2019 08:06 - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Ohne ersichtlichen Grund, Gegenleistung oder Information hat der "Landwirt" uns die Hälfte der Kleinanzeigen gestrichen. Vielleicht, um mehr vom Journal zu verkaufen. Ich bin gerade in Kontakt mit der Zeitschrift und beabsichtige diese, obwohl ich sie gerne lese, zu kündigen, nicht weil ich die Zeitschrift nicht mehr will, sondern aus Prinzip. Wahrscheinlich geht dies aus rechtlicher Sicht sogar fristlos!?
Gerade im Landwirt wird gerne über unseriöse Geschäftspraktiken berichtet. Nun sind sie, meiner Meinung nach, selbst ein Beispiel dafür. Gerade auch die vielen Kleinanzeigen der Landwirte machen die Seite interessant! Da werden viele auf andere Portale ausweichen!
Was denkt Ihr von dieser Vorgehensweise unabhängig davon ob man die Inserate braucht oder nicht.



Riiitsch antwortet um 18-01-2019 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
hier findest du die Antwort aus der Redaktion, schau nach dem Nutzer "goesslerd"



waltan antwortet um 18-01-2019 08:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Danke für die Info. Da tut sich erstaunlich wenig - leichtes Spiel für die Verantwortlichen!


milcherzeuger antwortet um 18-01-2019 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Ist das wirklich so schlimm mit den Kleinanzeigen.
Ja ich habe sie voriges Jahr wieder verbraucht weil ich noch 8-9 im Dezember geschaltet habe.
Bis zum 15. Jänner konnte man dann gratis inserieren, also wärs egal gewesen! Oder seh ich da was falsch.

Sehe das größere Problem bei den Kleinanzeigen, dass ich nicht das finde was ich suche, obwohl es angeboten wird. Suchagenten die auch alles finden wären hilfreich.
Ich will jetzt keine Werbung für eine andere Plattform machen, aber ich kaufe und verkaufe mehr landwirtschaftliche Dinge woanders.

Finde das Herumgehacke in den verschiedenen Einträgen am "Landwirt" irgendwie sehr überzogen. Einmal ist zuviel Werbung, dann zuwenig Kleinanzeigen, das eine finanziert halt das andere.
Eine Kritik die Ansporn für besseres sein soll sieht anders aus.


fgh antwortet um 18-01-2019 08:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Das man gar keinen Traktor inserieren darf ist ein wenig blöd, aber ansonsten sehe ich das als ausreichend... alles andere fällt ja wirklich unter gewerblich
Und die Kleinanzeigen wurden immer als "Benefit" angeboten - nicht als Vertragsbestandteil


ijl antwortet um 18-01-2019 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Die Kürzung von 12 auf 6 finde ich nicht so schlimm da ich immer die kostenlosen Inserate übers Handy genutzt habe, die es jetzt aber auch bald nicht mehr gibt
Aber es gibt ja eh kostenlose Plattformen ...



Vollmilch antwortet um 18-01-2019 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Geschenke kann man nicht einfordern.

LG Vollmilch


kraftwerk81 antwortet um 18-01-2019 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
mir is willhaben eh sympatischer, dann steigt dort das Angebot.

Warum wurde Landwirt eigentlich geteilt?


melchiorr antwortet um 18-01-2019 12:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Wennst auf Willhaben ein paar mal in der selben Ruprik inserierst dann bist du gesperrt. Es kommt "Anzeige unzulässig, nur unter gewerblichen Anzeigen möglich" und das kostet dann € 6.90,-


179781 antwortet um 18-01-2019 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Das ist doch was schönes. Jetzt sind die Gratisanzeigen praktisch das doppelte Wert.

Gottfried


golfrabbit antwortet um 18-01-2019 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Herrlich, der Gottfried, wie er sich auch im Alter seinen gesunden Frohsinn und unerschütterlichen Optimismus bewahren konnte =)

Nicht uninteressant auch daß der Tiroler BB seinen Mitgliedern gerademal EINE jährliche Kleinanzeige in der Bauernzeitung als Zuckerl offeriert - so gesehen sind die zwar auf nunmehr 6 abgespeckten Annoncen beim FL ja noch immer fast eine Occasion...

Hannes


KaGs antwortet um 18-01-2019 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Das alleine schon rechtfertigt schon die Mitgliedschaft beim Bauernbund!
Außerdem haben die Inserate in der Bauernzeitung unheimliche Breitenwirkung! Kaum ein Österreicher kommt an der Bauernzeitung vorbei.


monsato antwortet um 18-01-2019 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
hay

ja super das zeigt das alle geld für ihr arbeit verlangen dürfen ,nur einzig und allein die bauern nicht alles was bauern erzeugen is nix wert.
alle haben neid an unseren besitz unserer lebensgrundlage.
aushungern und ausrottung is angesagt . und viele wollens immer noch nicht wahr- haben, es könnt ja noch viel schlimmer sein.


Vollmilch antwortet um 18-01-2019 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Du darfst auch Geld für deine Arbeit verlangen.

LG Vollmilch


monsato antwortet um 18-01-2019 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
ja so einen schwachsinn kannst nur du schreiben.
ich darf? und wer zahlts? die agrana? der weltmarkt? das lagerhaus?

ach ja dierektvermarkten is angesagt ! und wenn das alle machen wollen sind wir wieder ganz unten.
bäuerliche struktur is das schlagwort

und was ist das genau??? komisch keiner kanns deffinieren da scheiden sich die geister.

oder is mann nur zufeige die wahrheit zu sagen.



Vollmilch antwortet um 18-01-2019 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Vor diesem Problem stehen alle, die ihren Produktpreis erhöhen, nicht alle werden bereit sein mehr Zu zahlen.
Es sind also "nicht einzig und allein nur die Bauern"!

LG Vollmilch


little antwortet um 19-01-2019 04:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Was kostet eigentlich ein Inserat auf Landwirt.com?
little


markus.k(z6g19) antwortet um 19-01-2019 08:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Das die Inserate gekürzt werden ok. Kann ich leben damit, aber was mich masslos stört ist das man Name und Adresse nicht angeben muss. Woher soll ich wissen wo die zuhause sind. Des weiteren stören mich Inserate ohne Preis. Der ist auch kein Geheimnis. Jeder hat eine Vorstellung was er für sein Teil heben möchte also kann ich das auch schreiben


milcherzeuger antwortet um 19-01-2019 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Jetzt fehlt nur noch, dass sich die aufregen welche den Landwirt und das Journal abonniert haben.
Die haben jetzt auf einmal ums selbe Geld 18 Anzeigen oder waren das vorher schon 24???
Die haben vielleicht gar nicht soviel zu verkaufen.
Vielleicht könnte man die gratis Anzeigen ja handelbar machen, damit hier nicht ein paar auf ihren Gebrauchtmaschinen sitzen bleiben. :-)



JD 6120 antwortet um 19-01-2019 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Ich hab beide u überleg mir gerade ob i net ein paar gratisinserate verkaufen könnt. Also falls wer Interesse hat....:-)


bermar antwortet um 19-01-2019 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Warum wird eigentlich die gleiche Anzeige oft mehrmals hintereinander geschaltet?
Ist das günstiger oder gratis?
Oder besseres Abo?


Tiroleradler antwortet um 19-01-2019 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Originaltext von KaGs:
Das alleine schon rechtfertigt schon die Mitgliedschaft beim Bauernbund! Außerdem haben die Inserate in der Bauernzeitung unheimliche Breitenwirkung! Kaum ein Österreicher kommt an der Bauernzeitung vorbei.

*LACH*
DAS war aber jetzt schon etwas ironisch gemeint oder?




melchiorr antwortet um 19-01-2019 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@ bermar
Das sind jene, welche die Gratisinserate sonst nicht verbrauchen können, siehe Jahresende.


monsato antwortet um 19-01-2019 12:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Vollmilch:Vor diesem Problem stehen alle, die ihren Produktpreis erhöhen, nicht alle werden bereit sein mehr Zu zahlen.
Es sind also "nicht einzig und allein nur die Bauern"!

LG Vollmilch
Wahnsinn unter welcher Gehirnwäsche steht ihr funktionäre wahnsinn das mann so blind werden kann.
sag mir bitte welche kleine firma ,tischler ,instalateur ,autowerkstätten weniger geld verdienen als 1995 beim EU beitritt?
ja alle stehen sie im wettbewerb gegenüber der konkurenz logisch .
aber alle haben sich die löhne erhöht und zwar gewaltig seit 1995.
nur du als landwirt hast nix.
wie verblendet muß mann sein um diesen schwachsinn der euch von oben vergesprochen wird zu glauben ?
ist das dabeisein- das funktionär sein so geil und verdient mann so viel geld das mann dann soo blind wird.
ein volkschulkind in der 4 klasse kann mir ausrechnen wie lange es dauert von 1995 weg wenn landwirtschaft weniger geld verdient und der rest was ichbrauch zum leben immer teurer wird bis die betriebe vor dem aus stehen.
warum traut sich niemand die zahlen veröffentlichen wieviel verschuldung die LDW. betriebe haben?
wissen tut manns


melchiorr antwortet um 19-01-2019 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@mosanto
Du musst ja nicht Bauer sein wenn du da nichts verdienen kannst. Die Wirtschaft läuft gut, Arbeitskräfte werden überall gesucht. Such dir einen Job, dann kannst du auch für deine Arbeit was verlangen. Einen Pächter für deine Flächen hast du spätestens morgen, wenn sie halbwegs bewirtschaftbar sind.


monsato antwortet um 19-01-2019 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
melchior . ja hast recht .auch du wirs es mal tun müßen denn in 5 bis 10 jahren is dein betrieb sicher auch nicht mehr lebensfähig das garantier ich dir.

mich störts nur wenn wenn mann alles schönredet .
auch vollmilch als funktionär hat seit 1995 eine lohnerhöhung bekommen .
warum darf ein landwirt für seine arbeit seit 1995 nicht mehr bekommen????
erklärs mir bitte.
mann hat es weltweit nicht geschaft die rahmenbedingungen so zu gestalten das wir konkurenzfähig sind .
da haben unserd EU polit verantwortlichen eben versagt.
ich kann nicht mit ländern am weltmarkt den selben preis haben wenn diese ein ganz anderes lohnniveau haben in der werkstatt bei reperatouren ,und bei neumaschinen und gebäuden 50% geschenkt bekommen.
wie soll das gehen .


naturbauer antwortet um 19-01-2019 13:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Waltan, unseriös sind diese Praktiken nicht. Es geht ums Geld, auch beim FL. Mich hats immer schon gewundert, dass gleich 12 kosentenlos sind. Jetzt müssen sie auch dort schauen wie sie aufs Geld kommen. Da wird noch mehr nachkommen. Vielleicht ist auch bald hier das Forum kostenpflichtig.
Wo ich Dir recht gebe: Den Bauern "gute" Ratschläge geben, selber dann auch kapitulieren müssen, ist ein Widerspruch zu dem was sie verbreiten. In 10 Jahren braucht die Zeitung dann sowieso keiner mehr weils kaum mehr welche gibt die Interesse daran haben. Warum auch?



Vollmilch antwortet um 19-01-2019 16:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Hallo monsato!
Auch wenn deine Welt nun zusammenbricht: ich bin KEIN Funktionär. Ich war zwei Jahre Kassier in einem kleinen Verein, der nichts mit Landwirtschaft zu tun hat.

Trotzdem kann aus unserem Betrieb wesentlich mehr erwirtschaftet werden als 1995. Allerdings hat sich seither einiges im Betrieb verändert. Das sich in 24 Jahren einiges verändert hat betrachte ich als normal. Wäre alles gleich geblieben, wäre jetzt nicht mehr viel übrig von unserem Betrieb.

LG Vollmilch


thesis antwortet um 19-01-2019 16:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Für mich sind die Anzeigen ein Abogrund gewesen!
Mal schaun, wie lange ich den Landwirt noch bauche.
Auch stehen bei mir nur 5 Anzeigen, obwohl ich heuer noch keine geschaltet habe.
Hier in Bayern gilt der Landwirt als extrem bodenständig, das hat schon einen Kratzer
bekommen.
MfG.



thomas.t3 antwortet um 19-01-2019 17:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Mal ehrlich, habt ihr jedes Jahr alle 12 gebraucht? Die halben waren doch eh unnütz...

Der mit seinen viel zu teuren Holzkranwagen, schaltet eine Anzeige um die Andere. Vl haben solch nervige Anzeigen dieser Art dann schneller ein Ende =)

Lg


meki4 antwortet um 19-01-2019 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Ich hab sie großteils schon genutzt, da ich viele Maschinen habe, und laufend modernere kaufe, war das eine schöne Möglichkeit, herumstehendes wieder loszuwerden.
Mich ärgert das generelle kürzen und daumenschraubenandrehen bei den Bauern - jede andere Berufsgruppe erhält automatisch eine Erhöhung.
Ich hab halt gedacht, wenn sich viele beschweren, vielleicht lenken sie wieder etwas ein.
Erholsames Wochenende! M.



waltan antwortet um 19-01-2019 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
So. Habe nun meine Kündigung geschrieben, was nicht heißt das mir der Landwirt nicht gefällt. Dachte auch es stört mehr von den Usern, aber anscheinend wurde zu recht gekürzt, da viele kein Problem damit haben. Ich bin froh wenn viel angeboten wird, da man auch ausgefallene Sachen gefunden hat und für die Preisbildung find ich auch ein umfangreiches Angebot gut. Man bekommt ein relativ gutes Gespür für "übliche" Marktpreise da Sachen mit gutem Preis gleich weg sind, und überteuerte länger zu finden sind. Habe meine 12 Anzeigen meist genutzt und halt auch kleine Sachen angeboten, die schon länger rumlagen. Meistens konnte sie irgendwer brauchen. Die Kleinanzeigen stehen halt in Konkurrenz zu den Händlern.
Scheinbar muss man auch auf Kollegen neidisch sein, die viel anbieten!? War mir nicht bewusst.
Bitte keine Neiddebatte anfangen und beim Thema bleiben!
Meine Kündigung erfolgt aus Prinzip, auch wenn ich es schade finde!
Für mich war es wie gesagt Vertragsbestandteil da damit auch geworben wurde!


Vollmilch antwortet um 19-01-2019 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Hallo!

Ich muss meinen letzten Eintrag korrigieren: habe (obwohl es unglaublich relevant ist) vergessen zu erwähnen, dass ich seit drei Jahren Delegierter meines Sprengels beim Lagerhaus bin. Da gibt es ein Fahrtengeld (7,30€ glaub ich).

Ich bitte darum, meinen Fehler zu verzeihen!

LG Vollmilch


KaGs antwortet um 19-01-2019 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@tiroleradler
"*LACH*
DAS war aber jetzt schon etwas ironisch gemeint oder?"
Dachte eigentlich schon, dass es so rüberkommt! gg Schade, dass es keine Smiley hier gibt!
Als Nichtmehrabonennt (Kündigung erfolgte schon länger wegen Aufgabe der LW, nicht wegen Unzufriedenheit) bekommt man einmal im Jahr ein Probeheft zugesandt mit Vorteilsangeboten, glaube, dass im Herbst noch was von 12 Gratisangeboten stand, wenn man sich zu einem Abo entschließt. Irgendwie verstehe ich den Unmut, so billig ist ja das Abo auch nicht! Jetzt werden sie halt nur 6 Anzeigen schalten, und die anderen auf W...haben. Selbst wenn es auch dort kostenpflichtig ist für gewisse Kategorien. Ausgezahlt hat sich die Kürzung sicher nicht!


"


falkandreas antwortet um 19-01-2019 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Ich wurde vor Jahren als Gewerblicher Anbieter eingestuft und mir wurden alle Gratisanzeigen gestrichen obwohl ich nicht das kleinste Nebengewerbe betreibe sondern immer nur Landwirtschaftliche Produkte inseriert habe,hab mein Abo gekündigt das hat sie aber nicht sonderlich gestört


bermar antwortet um 19-01-2019 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Hallo
habe gerade die neuen Kleinanzeigen durchgesehen...
geht jetzt viel schneller, da nicht 3x am Tag die gleiche Anzeige eingetragen wird sondern schon mit Hirn
für mich ist die Kürzung OK


fritz270 antwortet um 19-01-2019 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Jedenfalls habens die beiden Lockangebote die grade noch drin waren, und früher übers Wochenende verteilt drin waren schnell rausgetan.


hardl1266 antwortet um 20-01-2019 13:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
wegen ein paar kleinanzeigen , jetzt wirds wohl zum Abhausen, beim Kauf von zu großen maschinen , Traktortausch nach 5000 betriebsstunden usw. ist der preis anscheinend nebensächlich.oder bei den sinnlosen parteispenden der bauern für minimalste leistung wackelt keiner mit an ohrwaschl.


melchiorr antwortet um 20-01-2019 14:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Wenn ich etwas verkaufen will und es ist die 10 € für eine Kleinanzeige nicht wert,dann muss man es halt anderweitig entsorgen. Vielleicht wird dann nicht mehr für so viele unsinnige Sachen inseriert und es sind dann nur mehr 10 anstatt 15 Seiten täglich, dann erhöht das vielleicht sogar die Zugriffe.


christoph2 antwortet um 20-01-2019 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Das man bei den Landwirten einfach so kürzen kann Sind wir ja eh schon fast gewöhnt und manche meinen "es hätt ja noch Schlimmer kommen können " Aber mir reichts es !!!
Ich Kündige mein Abo nach sehr vielen Jahren bei Landwirt com . Ich dachte eigendlich die Leute vom Landwirt com sind Seriös und halten noch etwas von uns Landwirten aber die verflixte Gier ist wohl auch bei Landwirt com angekommen !!!
Ich hab die Schnauze voll , das macht man mit Treuen Kunden einfach nicht auch wenn ich die 12 Anzeigen gar nicht immer gebraucht habe lass ich mir nicht etwas nehmen das Uns immer als Gegenleistung zugestanden ist denn Günstig ist das Abo bei Gott nicht !!
Zuerst machen sie Alle Kleinanzeigen die über die App kommen Gratis das dann natürlich sehr viele Anzeigen doppelt und dreifach Auftauchten ist wohl klar wenns nix Kost aber jetzt auf einmal bekommen wir die schon Jahre lang dafür Zahlen nicht ein mal mehr die Versprochenen 12 Anzeigen im Jahr und wenn wir mal einen Traktor einstellen wollen sollen wir dann noch mal zusätzlich Zahlen . Ich Zahl gar nichts mehr , es gibt auch noch andere Portale auch wenns Schade drum ist .



meki4 antwortet um 20-01-2019 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
christoph2 - Du hast es auf den Punkt gebracht.
So was macht man mit langjährigen Kunden nicht. Wenn, dann hätten sie es halt bei neuen Abos weglassen können, aber nicht in bestehende Verträge eingreifen.
BG M.


Joe_D antwortet um 20-01-2019 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
interessant ist auch, dass nicht verbrauchte Inserate übers Jahr einfach verfallen...so viel ich weiß geht das mit Gutscheinen/haben eigentlich nicht ....oder?


Vollmilch antwortet um 20-01-2019 18:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Mit gekauften Gutscheinen geht das nicht. Gutscheine die kostenlos sind, (Gratisanzeigen würde ich darunter einordnen, weil "gratis") können sehr wohl verfallen / ein Ablaufdatum haben.

Bei Unsicherheiten Rechtsberater (z.B. von der LK) in Anspruch nehmen.

LG Vollmilch


ijl antwortet um 20-01-2019 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@Vollmilch
Die Kleinanzeigen sind ja nicht "gratis" sondern im Abopreis dabei
Wenn sie gratis wären bräuchte ich ja kein Abo!
Ist eigentlich reine Ansichtssache oder?
Eigentlich waren nur die über die App gratis da dazu kein Abo bezahlt werden mußte
Um die ist mir ganz besonders leid da ich kein Abo hab :-(
Aber mit W...haben wirds ah recht!


Vollmilch antwortet um 20-01-2019 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Wie gesagt: Rechtsabteilung der LK besuchen und fachkundigen Rat einholen.

LG Vollmilch


fgh antwortet um 20-01-2019 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@Vollmilch:
Und was soll ich bei der LK, wenn ich einen fachkundigen Rat bauche? :D


Vollmilch antwortet um 20-01-2019 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Vielleicht solltest du Bezirk oder Bundesland wechseln! ;-)

LG Vollmilch


bermar antwortet um 20-01-2019 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Wie schon oben geschrieben,
hoffentlich nicht mehr so viel Ramsch und Klump in den Anzeigen und einmal im Monat ist auch genug.
Ich find die Kürzung in Ordnung, und wenns wichtig ist das zahl ich ein paar €.
Und wenns nichts kostet ist es auch nichts wert.


christoph2 antwortet um 20-01-2019 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@bermar

wie kommst du auf einmal im Monat ist auch genug ?? bei mir hat das Jahr 12 Monate und wir wurden auf 6 Anzeigen gekürzt =?? und zum ganzen Ramsch und Klump kann ich nur Sagen das gibt es erst seit ALLE Anzeigen die über die App eingegeben wurden Gratis waren auch für NICHT Abonenten !!! Davor wie jeder Abonent 12 Anzeigen im Jahr zur verfügung hatte war das NICHT so !! Dafür wird in Zukunft SEHR wenig Neues unter die Kleinanzeigen Angeboten werden das es schon wieder Langweilig werden wird .


bermar antwortet um 21-01-2019 06:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
wolte damit nur sagen, das ein und dieselbe Anzeige nicht alle 3 Tage neu hineingestellt werden muss, nur wiels soviele Gratisanzeigen gibt


fgh antwortet um 21-01-2019 07:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
@Vollmilch:
Das ist diskrimierend - ich konnte mir das Bundesland/Bezirk nicht aussuchen du verdammter Saubauer - rein ironisch gemeint natürlich....:D:D


Vollmilch antwortet um 21-01-2019 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
:-) den Geburtsort kann sich niemand aussuchen, aber du könntest es mit temporärer Migration in den Norden versuchen. Die LK bei uns fragt nicht nach der Herkunft. Und bis sie dich wieder abschieben, hast du deine Auskunft. ;-)

LG Vollmilch


fgh antwortet um 21-01-2019 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Danke für den Tipp - Niederösterreich wäre gut... letztes Gespräch auf der BK: Die Steirer dachten, dass wollen eh alle und des is für die nächste Periode fix, aber die Niederösterreicher wollen das nicht und somit kommt es auch nicht...


peter.z(cgu8) antwortet um 05-02-2019 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Nun bis jetzt sehe ich keine Besserung der neuen Landwirt.com Seite. Zumindest fürs Handy, die Aktuellen Diskussionen sind nicht mehr zu finden ohne anklicken der Desktop Ansicht.
Ausserdem steht beim Navigator ich hätte 2 Stück Gratis Anzeigen, jedoch habe ich noch nie eine Gemacht, von 12 auf 2?



Bewerten Sie jetzt: Landwirt kürzt Leistungen von 12 auf 6 Kleinanzeigen
Bewertung:
2.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;580752




Landwirt.com Händler Landwirt.com User