Holz verkauf

Antworten: 8
henrik.h(iq95) 11-01-2019 17:38 - E-Mail an User
Holz verkauf
Hallo
Ich bin Nebenerwerbslandwirt und möchte jetzt mein Wald durchforsten und das Holz verkaufen,
wenn es sich lohnt, sogar noch ein bisschen zukaufen da ich es günstig von einem Kumpel bekomme.
Kann das über die Landwirtschaft laufen oder muss dafür ein kleingewerbe angemeldet werden?
Darf ich dafür den Trecker und Anhänger mit grünen benutzen?
Was kommt außer der Arbeit auf mich zu?

Danke schon mal im Voraus.
Riiitsch antwortet um 11-01-2019 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz Vermarktung
In der Zeit für den Text hättest schon die erste Motorsäge gefeilt gehabt.

Was meinst mit "Trecker und Anhänger mit grünen"? Grünen was?

Darki antwortet um 11-01-2019 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz Vermarktung
Wir sind hier nicht in Germania!
Mit Sicherheit ein Deutscher.
Mit grünen meint er das Steuerschonende Kennzeichen der Deutschen für Traktoren...

Riiitsch antwortet um 11-01-2019 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz Vermarktung
Ok! Naja, vielleicht kann dir der Jakob aus Bayern hier helfen, sonst wäre landtreff.de noch eine gute Adresse.

macgy antwortet um 11-01-2019 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz Vermarktung
Dürfte ein deutscher sein.
Grüne Kennzeichen haben Landwirte, Gewerbe schwarze

1.Thema Würde die Finger von Durchforstung lassen,wenn es nicht sein muss, der Preis ist seit Jahren im Keller.
Nadelholznachfrage extrem gering, Preis durch Schäden der letzten Jahre im Keller
Laubholz
Buche
Preise extrem schlecht, weil aktuell nicht modern. Der Preis hat sich seit 15 J nicht erholt. Mitte der 90iger noch über 100 € / aktuell 65 €
Esche, durch Pilz ist Preis zusammengebrochen, unter dem vom Nadelhölzer
Einzig Eiche und Sonderhölzer erzielen noch gute Preise

Für Hackgut ist der Preis stabil, aber nur dort, wo weniger angeboten wird


xaver75 antwortet um 11-01-2019 18:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz Vermarktung
Lohnen wird sich eine Durchforstung (welche Durchmesser werden entnommen) finanziell eher nicht.
Dem Wald wird es guttun, wenn die richtigen Bäume entnommen werden.
Std. Lohn bei Papierholz gegen null, beim eigenen Wald trotzdem sinnvoll, aber in fremden Wäldern arbeite ich nicht gratis …..

mfg

Riiitsch antwortet um 11-01-2019 18:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz Vermarktung
Für den Wald ists sehr wichtig, wenn nicht die wichtigste Pflegemaßnahme um stabile Bäume zu erhalten.
Bei uns macht man das im eigenen Wald meist selber sonst gegen Bezahlung oder zumindest fürs Holz. Günstig von einem Kumpel heißt man bekommt das Holz am Stock geschenkt. Natürlich hängt das auch von Gegebenheiten ab. Ist der Wald flach und gut erschlossen, ist vielleicht mehr drin.

beglae antwortet um 12-01-2019 10:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz verkauf
bezahlen für Brennholz ab stock würde ich nichts Gratis kann man das mitnehmen , in allgemeinen momentan ungünstiger Zeitpunkt für diese massnahme, natürlich kannst du mit Grünen Nummernschild dein Holz fahren , mein Wald Nachbar macht nichts das Problem löst sich dann von alleine .das Heist tote Bäume fallen um und lösen sich in ein paar Jahren zu Humus auf am endet hat man auch einen schönen wald ganz ohne kosten und Aufwand

franz.p(8a493) antwortet um 12-01-2019 10:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holz verkauf
so soll es auch sein, ein ewiges kommen und gehen ......

Bewerten Sie jetzt: Holz verkauf
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;579819
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Fendt 939 SCR Vario Profi Plus
391 PS / 287.58 kW   EUR 94605,--
CLAAS Axion 820 CIS
225 PS / 165.49 kW   EUR 32725,--
Fendt 722 Vario S4 Profi Plus
222 PS / 163.28 kW   EUR 183855,--
Massey Ferguson 6616 Exclusive Dyna VT
150 PS / 110.32 kW   EUR 94605,--